Salzburg: Nordafrikaner bedrängen Frau sexuell und verprügeln couragierten Helfer

Quote start —

Zwei Nordafrikaner bedrängten eine Frau am Salzburger Hauptbahnhof. Sie hielten die Frau fest und berührten sie immer wieder unsittlich. Ein junges Pärchen wurde Augenzeugen. Der 26-jährige Mann aus Salzburg eilte der belästigten Frau zu Hilfe. Die beiden Männer schlugen daraufhin auf den Helfer ein, der zu Boden ging. Dort traten sie weiter auf ihn ein.
Eingang zum Bahnhof Salzburg

Eingang zum Bahnhof Salzburg / Foto: Screenshot/Youtube

Dann flohen die beiden Migranten. Auch die belästigte Frau verschwand vom Tatort.

Der junge couragierte Mann wurde bei dem Angriff verletzt und musste mit starken Schmerzen ins Landeskrankenhaus gebracht werden. Seine Freundin musste die schrecklichen Szenen hilflos mit ansehen, meldet die „Krone„.

Als die Polizei wenig später ankam, leitete sie eine Sofortfahndung ein. Wenig später konnten die Beamten einen verdächtigen Marokkaner (31) in einem Wettlokal unweit des Bahnhofs festnehmen.

Der Asylbewerber wurde nach der Befragung in das Polizeianhaltezentrum Salzburg gebracht. Vom zweiten Täter fehlt bisher jede Spur. Jedoch gibt es einen Anhaltspunkt, dem die Polizei gerade nachgeht. (sm)

Quote end —

Quelle: Salzburg: Nordafrikaner bedrängen Frau sexuell und verprügeln couragierten Helfer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s