Bundestagswahl 2017 – Du entscheidest über die Zukunft Deiner Kinder

pressefreiheit24

Teilen!!! Teilen!!!

AN DAS DEUTSCHE VOLK!

Am 24. September geht es um die Zukunft Eurer Kinder, es geht um die Zukunft Eurer Kultur, und es geht um die Zukunft Eures Vaterlandes!

Schaltet Fernseher und Radio aus! Geht durch Eure Innenstädte, ignoriert Wahlplakate und die Stände der Parteien. Schaut Euch stattdessen Eure Stadt an, den Bahnhof, die Schulen, die Kinderspielplätze und die Strassen.

Dann überlegt wer seit Jahren regiert, benutzt Euren Verstand und entscheidet Euch für eine Zukunft, in der Unsere Kinder in Frieden aufwachsen können.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

AfD soll um 20 Prozent betrogen werden

Terra - Germania

Wir hatten gestern in unseren SCHLAGZEILEN erneut hervorgehoben, dass der erbitterte Kampf zur Abwehr der AfD auf das immer noch gültige Kriegsziel Nr. 1 der immer noch existierenden Kriegsallianz gegen das deutsche Volk zurückzuführen ist, nämlich die Deutschen ethnisch auszurotten – durch Zwangsflutung. Wohlgemerkt, die BRD hat bis heute einen Friedensvertrag verweigert, um das Vernichtungsziel der Feinde Deutschlands zu Ende führen zu können – unsere ethnische Ausrottung durch „Ansiedlung“ und „Umsiedlung“ großer Teile der Weltbevölkerung. Alle Systemparteien der BRD sind Kriegsparteien der Siegermacht des 2. Weltkriegs gegen die Deutschen, deshalb wurde das Tabu-Thema, Vernichtung durch Multikultur, bei Wahlen und öffentlichen Anlässen stets brav ausgeklammert. Allein die emanzipierte AfD hat als ehemalige Systempartei das Ausrottungs-Ziel der Systemparteien zum Tabu-Bruch gemacht und damit den deutschen Aktiv-Teil der Bevölkerung mobilisiert.

Gestern kam ein weiterer Scherge der Kriegsallianz bei „Marionetta“ Slomka im HEUTE-Journal zu Wort und verplapperte sich im Rausch geifernden Hasses gegen alles…

Ursprünglichen Post anzeigen 223 weitere Wörter

Im Land der „(Meinungs)freiheit“…

deutsches-Maedchen.com

„Wenn wir darauf verzichten, eine eigene Meinung zu haben, wird irgendwann der Tag kommen, an dem wir keine mehr haben dürfen!“

Rudolf Rolfs

Dieser Tag ist angesichts der jüngsten Ereignisse nun endgültig gekommen!

Kurz vor der Wahl hat es sich unsere „Regierung“ ganz offensichtlich zum wichtigsten Ziel gesetzt, die virtuelle Stasi in den offenen Krieg gegen das eigene Volk zu hetzen. Wahrlich, ein Errich Honecker würde sich vor Neid im Grab umdrehen, wenn er mit bekäme wie gut sein Merkel-Kind von ihm gelernt hat! Wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich sagen, die DDR hat sich die Polizeistaatsmentalität von der BRD abgeschaut und nicht umgekehrt. In jedem Fall aber, kann man getrost behaupten, dass die Lakaien der BRD sie perfektioniert haben!

Ich rede jetzt nicht mehr von den inzwischen alltäglich gewordenen Raubüberfällen der GSG 9, die mit wahrem Blutdurst auf alles und jeden gehetzt wird, der auch nur…

Ursprünglichen Post anzeigen 901 weitere Wörter

Die Lunte an Merkels Bombe brennt

Viel Spass im System

Das Reptil des Grauens, besser bekannt als Angela Merkel, gehört zu den schlimmsten Bombenlegern in der Weltpolitik. Während sogar ethnisch zusammengehörige Völker wie Engländer und Iren, Schotten und Engländer, Katalanen und Spanier sich staatlich trennen und völkisch entflechten wollen, weil es angeblich nicht miteinander geht holt die Deutschenhasserin Merkel Millionen und Abermillionen jener schrecklichen Menschen nach Europa, mit denen wir nicht im Geringsten kompatibel sind und niemals zusammenleben können.
Die schlimmsten Schlachtplätze der Welt, die wir täglich im Fernsehen in blutroten Farben erleben dürfen, holt diese schlimmste Massenmörderin aller Zeiten in unseren Lebensraum Was niemand auszusprechen wagt ist, dass das Urproblem der Welt die Rassenfrage ist.
Wer die Rassenfrage ausklammert, will die Lösung der Weltprobleme ausklammern, als könne man ein Alkoholproblem ohne weglassen von Alkohol lösen.
Der jüdische Wahnsinn von der Gleichheit aller unvereinbar ungleichen Menschen hat sich mittlerweile zum Gendefekt bei den ihnen unterworfenen weißen Völkern entwickelt, denen auch nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 466 weitere Wörter

Keine Sau will den Euro

das Erwachen der Valkyrjar

Von Wolfgang Prabel

In der EU haben zehn Länder eine eigene Währung. Seit der Eurokrise sind sie sehr froh darüber. Und nun kommt der machtbesessene Kommissionspräsident Juncker daher und will sie unter das Joch des untergehenden Euro und der selbstherrlichen EZB zwingen.

In Dänemark hat das Volk den Euro zweimal abgelehnt: Am 28.Sept 2000 waren 53,2 % dagegen, nachdem bereits am 2. Juni 1992 der Maastricht-Vertrag von 50,7 % der Wähler abgelehnt wurde. Zweimal die rote Karte. Auch in Schweden hat das Volk entschieden: Am 14.9.2003 haben 55,9 % gegen den Euro votiert.

In Tschechien, Polen, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Großbritannien, Kroatien und Litauen wurden entweder die Beitrittsbedingungen nicht erfüllt oder die Parlamente waren dagegen, die eigene Währung aufzugeben.

Kann man alle demokratischen Entscheidungen der Völker einfach wegwischen? Die Beitrittskriterien einfach ignorieren? Die eurofaschistische Kamerilla, die in Brüssel frech und ungeniert schmarotzt, versucht es immer wieder. Das Verhältnis zum Parlamentarismus war…

Ursprünglichen Post anzeigen 585 weitere Wörter

Weitere Sonnenstürme in den letzten Tagen und kein Ende in Sicht? Warum das eine gute Nachricht ist.

Quelle: http://dieter-broers.de

Liebe Freunde,

selbst die Besatzung der ISS musste sich in Sicherheit bringen und wie viele von euch bereits bemerkt haben, es ist nicht bei dem von mir berichteten X9.3 Flare vom 6. September geblieben. Gleich darauf folgte in der Nacht zum 8. September ein schwerer Magnetsturm, von dem auch die Erde stark erfasst wurde.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.043 weitere Wörter

Warum ich die AfD wähle!

Die Killerbiene sagt...

.

.

Bei der zionistischen Islam-Hetz-Seite PI gibt es eine Artikelreihe mit mittlerweile 43 Teilen, in der von allen möglichen Seiten beleuchtet wird, warum die AfD gewählt werden soll.

Nun, ich brauche dafür nur einen Teil.

Fest steht, daß Wahlprogramme in Deutschland nichts wert sind, weil es in Deutschland das „Freie Mandat“ gibt, wodurch die Politiker absolut nichts und niemandem gegenüber verpflichtet sind außer ihrem angeblichen „Gewissen“.

Man muss schon geistig extrem minderbemittelt sein, um ein derartiges Herrschafts-System widerspruchslos zu ertragen:

das Schicksal von mir, meiner Familie, von zig Millionen Menschen in den Händen von ein paar Hundert Fremden und als einzige Sicherheit habe ich die vage Hoffnung, daß sich bei diesen Leuten im entscheidenden Moment ihr Gewissen meldet…

Gehts noch?

.

.

Wenn also irgendjemand für die AfD die Werbetrommel rührt und dann mit irgendwelchen nichtssagenden Wahlplakaten oder Absichtserklärungen aus dem Parteiprogramm argumentiert, braucht ihr mit demjenigen gar nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.153 weitere Wörter

Wovor fürchtet sich der Deutsche eigentlich?

volksbetrug.net

Von Deutsches Maedchen

Fürchten Sie, dass der dicke Erzengel Gabriel plötzlich zum Ninja Turtel mutiert und Ihnen mit einem silbernen Schwert den Kopf abschlägt?

Fürchten Sie, dass eine Frau Merkel sich die Kleider vom Leib reißt und darunter ein Wonderwoman-Kostüm aufblitzt?

Fürchten Sie vielleicht, dass ein Herr Schulz sich des Nachts als Superman entpuppt, während er tagsüber so tut als könne man ihn selbst mit einer Fliege in die Flucht schlagen?

Oder fürchten Sie vielleicht „die Polizei“, welche entweder gekündigt hat oder betrunken ist, weil sie den Mist, den man ihr zumutet selbst nicht mehr ertragen kann und die vermutlich insgeheim froh darüber wäre, wenn mal einer käme, der ihr „die Löwenaufgabe“ der ehrlichen Landesverteidigung abnehmen würde?

Wovor fürchten Sie sich eigentlich, dass Sie es dulden, dass so mit Ihnen umgesprungen wird?

Sie wissen schon, dass der Gott der Germanen, Odin höchstpersönlich, auf „unserer“ Seite steht?

Sie wissen schon, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 766 weitere Wörter

Dieter Hallervorden: „Warum duldet Regierung US-Aktivitäten auf deutschem Boden?“

volksbetrug.net

Der Kabarettist Dieter Hallervorden unterstützt den Protest gegen die US-Airbase Ramstein und gegen den tödlichen US-Drohnenkrieg weltweit. In einer Videobotschaft ruft er alle Medien dazu auf, unbequeme Fragen zu stellen. Zum Beispiel: „Warum duldet die Bundesregierung die völkerrechtswidrigen Aktivitäten der USA auf deutschem Boden?“

Bereits vor einigen Monaten machte Dieter Hallervorden mit einem kritischen Lied gegenüber US-Präsident Donald Trump Schlagzeilen, nun will sich der Schauspieler anscheinend noch mehr politisch engagieren. Am Wochenende fand nahe der US-Militärbasis Ramstein in Rheinland-Pfalz ein großes Friedensfestival statt, organisiert von der Initiative Stopp Air Base Ramstein. Mit einer Videobotschaft meldete sich dort auch Hallervorden zu Wort. Seine scharf formulierten Worte gingen dabei nicht nur in Richtung Politik, sondern auch an die Medien. Bei den Protestlern erntete sein Aufruf großen Applaus. Hier der genaue Wortlaut von Dieter Hallervordens emotionaler Rede:

„Liebe Demonstrierende vor der Drohnenbasis Ramstein,

leider bin ich heute daran gehindert, bei euch zu sein. Aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 460 weitere Wörter

Zum Jahrestag von 9/11

Die Killerbiene sagt...

.

911-jet-fuel

.

Das hier ist ein Übersichtsartikel.

Wenn ihr an den Details interessiert seid, klickt bitte auf diesen Link.

.

9/11 ist das bisher größte Verbrechen unserer Zeit; ein Wendepunkt in der Geschichte.

Ein „demokratischer“ Staat im Friedenszustand täuscht mit allerlei Tricks und auf höchstem Niveau einen Anschlag vor und benutzt diesen dann als Vorwand, um im Inneren den Umbau zum faschistischen Polizeistaat zu legitimieren und im Äußeren einen weltweiten Rachefeldzug gegen „Terroristen“ führen zu können.

Oder besser gesagt: um weltweite imperialistische Angriffskriege führen zu können, die der ganzen Welt als „Globaler Krieg gegen den Terror“ verkauft werden.

Um 9/11 aufzuklären, ist es gar nicht notwendig, alle Einzelheiten, alle Täter, alle Beteiligten und alle Profiteure bis zum Letzten aufzuklären.

Die Frage, ob es sich um einen „Inside Job“ gehandelt hat, lässt sich völlig logisch und unwiderlegbar in wenigen Sätzen abhandeln.

.

Es ist bekannt und unbestritten, daß an diesem Tag

Ursprünglichen Post anzeigen 962 weitere Wörter

Gute Nacht Freunde – Stille, statt Sturm!

Glauben ist nicht wissen

Gute Nacht Freunde, es ist Zeit für uns zu gehen. Still und leise fügen wir uns in unser Schicksal, den gesamtdeutschten Genozid.

Ruhe auf den Straßen, zumindest vom überwiegenden Teil dieser verblödeten Biomasse, die die Bezeichnung Homo Sapiens längst nicht mehr verdient hat, mal abgesehen von den wenigen unermüdlichen Mahnern, die schlafschafmäßig geführt und betreut, im Kreis spazierengehen und noch immer nicht erkannt haben, dass ihre dilettantischen Versuche dieses Verbrechersystem dadurch zu Fall zu bringen, nichts, aber auch gar nichts bringt, da jene, die diese Aktionen leiten, zum System gehören.

Ruhe in den sogenannten Amtsstuben, Ruhe von sogenannten Beamten, die Dank ihres unermüdlichen Tuns die Deutschen bis zum geht nicht mehr drangsalieren, sanktionieren, in die Armut und Obdachlosigkeit treiben, den hereingekarrten Landnehmern allerdings Zucker in die Allerwertesten blasen, man muss halt tun, was zu tun ist, was der Vorgesetzte anordnet und überhaupt, man muss an seine Familie denken, man braucht…

Ursprünglichen Post anzeigen 432 weitere Wörter

BRD-„Wahl“-Theater 2017: Der letzte Akt?

Tagebuch eines Deutschen

Wahl-Theater.jpg Wessen Hand im Arsch der Polit-Puppen steckt – egal welcher Partei sie angehören – kann sich Jeder selbst denken…

Vorwort: Dies ist der zweite Versuch über das Thema „BRD-Wahlen“ zu schreiben, nachdem der erste Eintrag durch einen „Datenbankfehler“ nicht zerschossen, sondern durch einen Beitrag einer anderen Person ausgetauscht wurde. Plötzlich stand hier in meinem Tagebuch sinnentleertes Geschreibsel einer Tussi über ihre Lieblings-TV-Serien. 

Da ich grundsätzlich nicht an Zufälle glaube und es mir in den drei Jahren, in denen ich nun hier schon aktiv bin nicht vorgekommen ist, daß ein Blog-Eintrag „ausgetauscht“ wurde, bin ich der festen Überzeugung, daß diese Angelegenheit mit dem  „Datenbankfehler“ zum Himmel stinkt.

Meine Einträge sind Unikate – ich bereite mich nicht darauf vor oder verfasse ein Skript. Etwas in mir bringt mich vor die Tastatur und ich beginne mit dem Schreiben – so wie die Worte in mir entstehen. Aus diesem Grund ist der letzte Eintrag…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.353 weitere Wörter

Schlechte Nachrichten: Harvey, Irma und ein Nordkorea-Krieg

Die Killerbiene sagt...

.

.

Was ist eine Aufgabe der Politik?

Vorwände für eine lange im Voraus bestehende Agenda zu schaffen.

Wenn man z.B. eine Diktatur mit absoluter Macht errichten will, stellt man sich nicht auf den Balkon und ruft eine Diktatur aus.

Nein, man schafft eine solche Situation, daß das Volk danach schreit, der Regierung diktatorische Vollmachten zur Verfügung zu stellen, um bestimmte Probleme zu lösen.

.

Um der Wahrheit näher zu kommen, ist es oft hilfreich, Mittel und Zweck zu vertauschen.

Aus „Wir müssen die Überwachung ausweiten, um Kriminalität zu bekämpfen“

wird „Wir haben die Kriminalität ausufern lassen, um mehr Überwachung durchzusetzen“.

Dieser Trick wurde das erste Mal von George Orwell in einem griffigen Zitat beschrieben:

„Niemand errichtet eine Diktatur, um eine Revolution zu schützen.

Man macht eine Revolution, um eine Diktatur zu errichten!“

.

Das heißt, daß man oft erst rückblickend die Pläne der Verbrecher in der Politik versteht; was…

Ursprünglichen Post anzeigen 815 weitere Wörter

Edeka: Nach dem „Nazi-Skandal“ nun „die Liebe zur Vielfalt“

Tagebuch eines Deutschen

nahtzies

Nachdem Edeka Ende des letzten Jahres von den „Toleranz-Experten“ des BRD-Regimes beschuldigt wurde „Nazi-Codes“ in seiner Weihnachtswerbung zu verstecken, war sich die Konzernleitung wohl einig, daß man diesen „braunen“ Ruf wieder loswerden musste.

Außerdem stellte diese „Gesinnungs-Kommission“ fest, daß auf den Titelseiten der Edeka-Magazine auffällig oft blonde und blauäuige Frauen und Mädchen zu sehen sind – manchmal sogar zusammen mit deutschen Männern, was laut diesen Multikulti-Experten „ein Familienverständnis aus dem Jahr 1933 darstelle„.

Hier die „Beweise“:  😉

Edeka sollte sich ein Beispiel an der „BUNDESREGIERUNG“ nehmen. Diese zeigt wie „Familie Deutschland“ auszusehen hat:

familie-deutschland2

Und als ob diese „rechte Propaganda“ in den Edeka-Prospekten nicht schon schlimm genug wäre, kommen nun auch noch Werbe“spots“ im Fernsehen, die solch „abscheuliche Szenen“ zeigen:

Ursprünglichen Post anzeigen 659 weitere Wörter

Zwiedenk

Die Killerbiene sagt...

.

.

Der Begriff „Doppeldenk“ oder „Zwiedenk“ stammt aus dem Roman „1984“ von George Orwell und wird von wikipedia gut erklärt:

Doppeldenk (engl. doublethink; in älteren Übersetzungen: Zwiedenk) ist ein Neusprech-Begriff aus dem dystopischen Roman 1984 von George Orwell und beschreibt die Fähigkeit, in seinem Denken zwei widersprüchliche Überzeugungen aufrechtzuerhalten und beide zu akzeptieren.

Das schließt mit ein: absichtlich Lügen zu erzählen und aufrichtig an sie zu glauben; jede beliebige Tatsache zu vergessen, die unbequem geworden ist, und dann, falls es wieder nötig ist, sie aus der Vergessenheit zurückzuholen; so lange wie nötig die Existenz einer objektiven Realität zu leugnen und gleichzeitig die Realität zu akzeptieren, die man verleugnet.

.

Ich gebe euch ein lebensnahes Beispiel für „Zwiedenk“:

Eine Frau geht mit ihrer Tochter durch die Stadt spazieren und irgendwann fragt das kleine Mädchen: „Mutti, krieg ich 2 Euro für ein Eis?“

Die Mutter antwortet: „Nein, ich habe…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.211 weitere Wörter

Maßnahmen, Praktika und Renten-Karma (2)

Die Killerbiene sagt...

.

.

Nochmal zur Rekapitulation das wichtigste aus dem ersten Teil:

Bei der Rente handelt es sich um ein Umlagensystem.

Die jetzt eingezahlten Rentenbeiträge werden nicht irgendwo gespart oder investiert, sondern direkt für die jetzigen Rentner verwendet.

Wie hoch die Rente in 20 Jahren ist, ist also nicht davon abhängig, wieviel die Leute einbezahlt haben, die dann in Rente gehen,

sondern ausschließlich davon, wie viel in 20 Jahren in die Rentenkasse eingezahlt wird!

Wenn jemand insgesamt in seinem Leben 100.000 Euro in die Rentenkasse eingezahlt hat,

aber es zum Zeitpunkt seines Eintritts in das Rentenalter keine Leute mehr gibt, die in die Rentenkasse zahlen, beträgt seine Rente genau NULL Euro.

.

Ganz logisch folgt aus diesem Mechanismus, daß die Arbeiter im Eigeninteresse (denn sie wollen ja irgendwann selber Rente beziehen),

sich dafür einsetzen sollten, daß möglichst viele Arbeiter möglichst gut bezahlt werden, weil diese dann auch viel von ihrem Gehalt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.125 weitere Wörter

Medizin von Profitinteressen gelenkt

Terra - Germania

⇢ www.kla.tv  29.08.2017

Medizin von Profitinteressen gelenkt
2014 publizierte die internationale medizinische Zeitschrift „The British Medical Journal“ eine übergreifende Analyse von Studien, die Placebo-Operationen mit echten Operationen vergleichen. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Operation, wird bei der Placebo-Operation lediglich ein Schnitt in die Haut vorgenommen. Das Ergebnis der Analyse ist wie folgt: In 39 von 53 Studien (74 %) führt die Placebo-Operation zu einer Besserung. In mehr als der Hälfte der Studien (51 %) ist die Placebo-Operation sogar genauso wirksam wie die echte. Die Patienten, die in der Annahme sind, dass eine echte Operation an ihnen durchgeführt wurde, erfahren also mehrheitlich das gleiche Heilungsergebnis wie durch eine teure, oft schmerzhafte und beeinträchtigende Operation. Dass diese Entdeckung trotz potenziellem Nutzen kaum durch weitere Studien vertieft wurde zeigt, wie die medizinische Forschung von Profitinteressen gelenkt wird. Interessant ist auch zu diesem Thema das Zitat von US-Medienwissenschaftler Prof. Dr. Michael Tracey: „Alle…

Ursprünglichen Post anzeigen 73 weitere Wörter

Die DEUTSCHEN werden nach der KasperleTheater-Wahl auf die Schlachtbank geführt!

Terra - Germania

Dirk Müller: Die große Abrechnung kommt nach der Wahl

Dirk Müller rechnet mit der Politik im Hinblick auf die kommende Wahl ab. Er spricht von Scheinwahlen und Politikern, die am Willen des Bürgers bewußt vorbei regieren. Die große Überraschung kommt dann nach dem 24. September…

Scharf ins Gericht geht Dirk Müller mit der Regierung und insbesondere der Bundeskanzlerin. Sie betreibe Augenwischerei in Sachen Euro. Sie würde bewusst die Unwahrheit sagen. Fakt scheint dagegen zu sein, dass demnächst ein Euro-Finanzminister mit entsprechenden Steuern und Befugnissen die Euro Zone regieren wird.

Darüber hinaus prognostiziert er, dass es Eurobonds geben wird und ein Erlass der Schulden für Griechenland, sowie Transferzahlungen zwischen den einzelnen Eurozonen-Ländern. Das alles aber werde den Bürgern erst nach der Wahl aufgetischt.

Interessant sei in diesem Zusammenhang auch, dass der französische Präsident Macron öffentlich sagte, dass er nach der Wahl in Deutschland Dutzende Vorschläge für die Integration Europas machen werde…

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter

Bestürzte Politiker!

Die Killerbiene sagt...

.

LINK

(Danke an Jim Jekyll)

.

Achtet auf die Politiker im Hintergrund, die „traurig und wütend, schockiert und bestürzt zugleich“ sind, während Schulz mit ernstem Gesicht seine Sprechblasen in die Kamera absondert.

.

LG, killerbee

.

PS

Für mich waren die „Anschläge“ gestern bis zum eindeutigen Beweis des Gegenteils nichts weiter als weitere Hoaxes mit Crisis Actors und korrupten Staatsorganen/Medien, die mitgemacht haben.

Es ist interessant, daß es in Europa „Hoax-Zentren“ gibt, während gewisse Gebiete dabei (noch) nicht mitmachen: im Westen ist das Portugal, im Osten ab Polen.

Die korruptesten Regimes, die ihre Völker am meisten belügen, sind also: Frankreich, Deutschland, England, Belgien, Skandinavien, Spanien.

Und natürlich die USA.

Also in Kurzform: Je NATO desto Terror.

.

(Bin aber froh, daß die NATO mittlerweile mehr Hoaxes als False Flags macht. Sie hat ja damals tausende Zivilisten ermordet, um ihre „Strategie der Spannung“ umzusetzen!)

.

.

Ursprünglichen Post anzeigen