„Deutschland, so wirst du sterben!“ 25-Jähriger gegen Flüchtlingspolitik

Advertisements

Mensch und Un-Mensch

Die Killerbiene sagt...

.

.

Beginnen wir mit der Definition des Menschen laut Artikel 1 der Menschenrechtserklärung:

[Menschen] sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

.

„Vernunft“ (Verstand) und Gewissen unterscheiden uns Menschen von anderen Lebewesen.

Das Gewissen aber ist das einzige, was eine lebenswerte Welt erschaffen kann, denn man kann durchaus Verstand haben, aber diesen ausschließlich dafür benutzen, anderen Lebewesen maximal zu schaden.

.

(Die Leute, die die Chemtrail Agenda vorantreiben, z.B. Nano-Wissenschaftler/Chemiker, Piloten, Politiker, etc. sind extrem intelligent und raffiniert. Aber zugleich vollkommen gewissenlos, was ihnen letztlich doch ihre gesamte Menschlichkeit raubt.)

.

Meiner Meinung nach kann man die Benutzung des Gewissens und somit das Stadium der Menschlichkeit ungefähr in 3 Stadien unterteilen:

Die erste Stufe

Die erste Stufe ist der Un-Mensch. Dieser hat zwar mit der Geburt ein Gewissen bekommen, aber durch Training/Beeinflussung oder eine Willensentscheidung hat er es völlig zum Schweigen gebracht.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.132 weitere Wörter

„Amokfahrt“ in Münster: FAKE ?

Die Killerbiene sagt...

.

.

Ihr werdet euch sicherlich fragen, wieso ich darauf komme, daß die „Amokfahrt“ in Münster ein FAKE sein könnte, also von den Geheimdiensten inszeniert.

Die Antwort ist einfach: wegen des obigen Bildes.

Das ist für mich bereits der eindeutige Beweis.

.

In der Politik gibt es keine Zufälle und alles läuft nach demselben Schema ab:

man kreiert ein Ereignis, welches Emotionen hervorruft,

und anschließend nutzen die Politiker genau diese Emotionen, um eine lange feststehende Agenda weiter voranzutreiben.

Es geht in der Politik also um die Instrumentalisierung von Emotionen.

.

Was fällt bei der Amokfahrt von Münster auf?

Sie geschah erst gestern und heute bereits stehen der NRW-Innenminister und Seehofer mit betretenen Minen (sie müssen sich natürlich ihr Grinsen unterdrücken) in einem Blumenmeer und schwingen große Reden.

Das gibt es nicht!

So etwas gibt es einfach nicht!

Wie viele Leute werden jeden Tag in Deutschland von den (ausländischen) Söldnern der…

Ursprünglichen Post anzeigen 644 weitere Wörter

Der Fall Skripal und „Nowitschok“

Die Killerbiene sagt...

.

.

Die ganze Argumentation, mit der eine „Täterschaft Russlands“ beim Fall Skripal begründet wird, ist so lächerlich, so prähistorisch, daß sich eigentlich der gesamte Westen schämen müsste.

Fakt ist, daß wir gar nichts wissen, sondern uns nur darauf verlassen können, was man uns an Informationen zur Verfügung stellt.

Das Problem ist, daß diejenigen Leute, die uns informieren, Lügner sind.

Wenn sie uns also jetzt sagen: „Herr Skripal und seine Tochter wurden mit einem von Russland entwickelten Nervengift vergiftet“,

warum soll das glaubwürdiger sein als: „Saddam Hussein hat Massenvernichtungswaffen“

oder: „Ich sah, wie die irakischen Soldaten die Babies aus den Brutkästen rissen und zum Sterben auf den kalten Boden warfen“

.

Das Problem bei jeglicher Diskussion heutzutage ist, daß wir noch nicht einmal mehr über verschiedene Meinungen diskutieren, die aus bewiesenen Fakten resultieren können,

sondern daß bereits die Fakten an sich mit gutem Grunde angezweifelt werden können und müssen!

Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 883 weitere Wörter

@Andrea Nahles: Auflösung

Die Killerbiene sagt...

.

.

Im vorletzten Artikel hatte ich gefragt, wie es zusammenpasst, daß Frau Nahles einerseits so viel von „Arbeit“ redet,

sie aber andererseits für ein Projekt verantwortlich ist, bei dem Langzeitarbeitslose in Bremerhaven unter Androhung der Kürzung/Streichung ihres Existenzminimums dazu gezwungen werden sollen, 3 Jahre lang als „Praktikanten“ für deutsche Bonzen zu arbeiten.

Ohne daß die Bonzen, für die sie arbeiten, auch nur einen Cent Lohn zahlen müssten.

.

Stellen wir uns also vor, wir konfrontieren Andrea Nahles direkt nach ihrer Rede mit ihrem menschenverachtenden Projekt.

Was kann sie eiskalt erwidern?

„Ich habe gerade nur von ARBEIT gesprochen.

Von BEZAHLUNG war keine Rede!“

.

Das ist die wichtigste Lehre, die ich bei meiner Beschäftigung mit der Politik gelernt habe!

Politiker lügen zwar manchmal auch direkt, aber meistens sagen sie die Wahrheit.

Sie sagen die Wahrheit aber so geschickt, daß die Zuhörer das verstehen, was sie verstehen sollen, was der Politiker…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.214 weitere Wörter

Ernst „Ernie“ Köwing: der Honigmann

Die Killerbiene sagt...

.

.

Ernst Köwing, auch unter dem Namen „Honigmann“ bekannt, ist am 24. Februar um 11.00 Uhr verstorben.

Seinen Tod haben die Christ- und Sozialdemokraten zu verantworten, insbesondere

Angela Merkel als Bundeskanzlerin (CDU)

Thomas de Maiziere als Innenminister (CDU)

und Heiko Maas als Justizminister (SPD)

Denn Ernst Köwing starb nicht etwa zuhause, sondern wurde von den Schergen der faschistischen Christ- und Sozialdemokraten Ende 2017 inhaftiert, unter dem dröhnenden Schweigen auch aller anderen Parteien und „Menschenrechtsorganisationen“ wie AI, der Kirche (*prust*), etc.

Ein Wort von einer der oben genannten Personen und Ernst Köwing wäre NICHT inhaftiert worden!

Darum sind sie verantwortlich; denn die Schuld trifft nicht nur den, der etwas tut,

sondern auch den, der etwas nicht verhindert, obwohl er es könnte.

.

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr muss ich dem türkischen Botschafter Recht geben, daß das heutige Deutschland überwiegend von einer Köterrasse bewohnt wird, vor denen frühere Generationen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.193 weitere Wörter

Ein großes Bloggerherz hat aufgehört zu schlagen 

die Geschichten einer Kraeutermume...

 

Am 24.02.2018 um 11 Uhr
ist der „Honigmann“, der Imker Ernst „Ernie“ Köwing,
im St. Bonifatius – Krankenhaus in Lingen nach einer kurzen und schweren Erkrankung von uns gegangen.        

                            

Sein Lebenswerk, der Blog „derhonigmannsagt.org“, vorher „derhonigmannsagt.wordpress.com“, hat ihn zu einem der Großen in der Aufklärer-Szene werden lassen.
Mit über 83 Millionen Aufrufen fand er auch im Ausland hohe Anerkennung und wurde in Deutschland der größte Blog – und somit den Herrschenden ein Dorn im Auge.

Zahlreiche Prozesse hielten ihn nicht von seiner Arbeit ab und führten schließlich zu seiner Inhaftierung Ende 2017.

Durch mehrere Operationen von einer schweren, vorhergehenden Erkrankung gezeichnet, war es dem Richter egal was mit ihm passiert und er ließ ihn trotz mehrmaliger Haftunfähigkeitsgutachten, welche dann revidiert wurden, durch vorsätzliche Vorspieglung falscher Tatsachen inhaftieren.

Deutschland hat einen großen Wissenden, Denker, Macher und wertvollen Menschen verloren.

Sein Lebenswerk, der Honigmann – Blog und sein…

Ursprünglichen Post anzeigen 75 weitere Wörter

Aufruf zum Widerstand: Das deutsche Volk wird sein eigenes Land zurückerobern

die Geschichten einer Kraeutermume...

Das völlig verwahrloste Merkel-Regime hat in der vergangenen Monaten und Jahren im besonderen Maße gezeigt wie kriminell, hinterhältig und antideutsch es agiert. Tagtäglich erwachen mehr Bürger aus ihrem Tiefschlaf und befreien sich von Selbsthass, politischer Korrektheit, Manipulation, Zensur und Geschichtsfälschung. Für Deutschland, für unser Vaterland. Erwartet uns, denn wir erheben uns!

von Jürgen Fritz

Gestern hat das deutsche Volk einen der mächtigsten europäischen Politiker gestürzt. Es hat ihn gestürzt, einfach nur indem es klar und deutlich zu erkennen gab, nicht gewillt zu sein, einen weiteren Wortbruch von ihm hinzunehmen. Das bereits reichte aus. Doch ich sage euch: das war erst der Anfang. Das deutsche Volk wird sich sein eigenes Land zurückerobern!

Das Prinzip der Volkssouveränität

Das Prinzip der Volkssouveränität besagt: „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“ (Art. 20, Abs. 2 GG). Das Volk ist der Souverän im Staate, ist gleichsam Herrscher über sich selbst. Dabei ist unter „Volk“ in diesem…

Ursprünglichen Post anzeigen 362 weitere Wörter

Das Problem mit der Demokratie; Tipp @ Volkslehrer (2 von 2)

Die Killerbiene sagt...

.

.

Menschen umgeben sich am liebsten mit solchen Leuten, die möglichst viele Werte/Meinungen mit ihnen teilen; am besten alle.

Aber je mehr Themen man betrachtet, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, daß eine Person eine andere Meinung vertritt.

Und diese eine Abweichung reicht bei vielen Menschen bereits aus, sich deshalb von demjenigen zu distanzieren und ihn zu meiden.

Aufgabe der Politik in faschistischen Staaten, also solchen, in denen permanent nur zugunsten einer kleinen Minderheit und zu Ungunsten der Mehrheit entschieden wird,

ist also, möglichst viele Themen in die öffentliche Diskussion zu bringen;

an irgendetwas werden die Leute sich schon zerstreiten!

Und ein zerstrittener Haufen stellt keine Gefahr für die Regierenden dar.

.

Welche Lösung gibt es für dieses Dilemma?

Ist Demokratie dann überhaupt durchführbar?

Jedes Thema führt doch nur zu einer weiteren Aufspaltung, es gibt gar keinen Volkswillen, gar keine Mehrheiten!

.

Bei dem letzten Abschnitt handelt es sich natürlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.120 weitere Wörter

Das Problem mit der Demokratie; Tipp @ Volkslehrer (1 von 2)

Die Killerbiene sagt...

.

(Das Thema ist variabel; es könnte auch jedes andere sein. Hauptsache Streit im Volk.)

.

Im Grunde sollte Demokratie die einfachste Regierungsform sein: bei Grundsatzfragen läßt man dem Volk die Wahl und die Mehrheit entscheidet dann über JA/NEIN.

Politikern kommt dann nur noch die Aufgabe zu, über das WIE zu entscheiden.

Fakt ist jedoch, daß hier in Deutschland schon seit Jahrzehnten konsequent zum Wohl von 1% Bonzen entschieden wurde, die Mehrheiten überhaupt nicht zählen und es die faschistischen Christdemokraten mit ihrem gleichgeschalteten Propaganda-Apparat trotzdem schaffen, den Menschen einzureden, die BRD sei „demokratisch“, weil man hier ja schließlich wählen könne…

(„Du kannst jemanden wählen, der Dir in keinster Weise verpflichtet ist und der von nun an in Deinem Namen entscheidet. Ist das nicht toll?“ „Nö. Diktatur bleibt auch dann Diktatur, wenn man alle 4 Jahre den Diktator wählen darf…“)

.

Frage:

Wie ist das möglich?

Wieso lässt sich die Mehrheit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.116 weitere Wörter

Analyse des neuen Faschismus

Die Killerbiene sagt...

.

merkel vampir

.

Zuerst einmal möchte ich den Begriff „Faschismus“ bzw. „faschistischer Staat“ definieren.

Für mich ist er die Endform eines gescheiterten Staates, in dem alles nur noch negativ angetrieben wird.

In dem es nur noch negative Emotionen wie Hass, Neid, Missgunst, Mord, Terror, Gewalt, Angst, Lüge, Hetze, Unrecht, Willkür, etc. gibt.

Der faschistische Staat ist also ein „diabolischer Staat“, in dem alles genau umgekehrt wurde:

Nicht Wirtschaft für die Bedürfnisse des Volkes, sondern ein Volk für die Bedürfnisse der Wirtschaft.

Nicht die Politiker für das Volk, sondern das Volk Pack muss sich den Wünschen der „Eliten“ anpassen.

Statt Gerechtigkeit Willkür.

Statt Wahrheit Lüge.

Statt Sicherheit Kriminalität.

Statt Zuversicht Angst.

Statt Wohlstand Armut.

Statt Vertrauen Überwachung.

.

Ich möchte nun das Augenmerk auf eine Strategie Merkels lenken, die einfach genial und absolut meisterhaft ist; ich halte sie wirklich für die beste Politikerin, die jemals gelebt hat.

Es ist klar, daß ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.067 weitere Wörter

Meme (2)

Die Killerbiene sagt...

.

.

Meme sind Gedanken, Überzeugungen, Dogmen, Werte, die unser Handeln und somit unser Leben bestimmen.

Jeder Mensch hat irgendetwas, was ihn steuert, was seine Handlungen beeinflusst.

Klar ist auch daß bestimmte Leute versuchen, bestimmte Meme in die Welt zu setzen und bei den Menschen zu verankern, um so bei ihnen Handlungen auszulösen, die ihnen nutzen.

Einfaches Beispiel:

.

Was glaubt ihr, warum die Organisation „Brot für die Welt“ dieses Mem verbreitet?

Damit wir uns schlecht fühlen und „Brot für die Welt“ ein paar Euro überweisen, in der Hoffnung, daß man den armen Kindern etwas zu Essen gibt und man uns in Zukunft nicht mehr mit solchen Horrorbildern in der Öffentlichkeit zusetzt.

Doch eines kann ich euch versprechen:

„Brot für die Welt“ und andere Hilfsorganisationen werden NIEMALS aufhören, diese Meme in die Welt zu setzen.

Denn sie leben von Spendengeldern und diese trudeln umso zahlreicher ein, je mehr Leute ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.172 weitere Wörter

Das „Dreiecks-Schema“

Die Killerbiene sagt...

.

(Das „Dreiecks-Schema“. Statt den „faulen Griechen“ könnt ihr auch jedes andere Gespenst in dieses Schema einsetzen, z.B. „Brüssel“, „die Juden“ oder „die Linksrotgrünen“)

.

Ein PI-Kommentator schreibt:

Während man uns in den Sondierungsgesprächen zur Neuauflage der GroKo noch etwas von einer Obergrenze vorgaukelt läuft in Brüssel bereits ein ganz anderer Film:

„Hintergrund sind nach SPIEGEL-Informationen Änderungen, die das Europäische Parlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen will. Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben. Dadurch müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen“, heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums. Obergrenzen würden „zunichtegemacht…Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird, reden wir über ganz andere Größenordnungen als…

Ursprünglichen Post anzeigen 980 weitere Wörter

9/11 entschlüsseln

Die Killerbiene sagt...

.

.

9/11 ist ein Wendepunkt in der Geschichte, mit ihm beginnt im Westen überdeutlich das Zeitalter der Lüge, der Angriffskriege, des Überwachungsstaates, etc.

Er verdient darum dezidierte Betrachtung und mittlerweile liegen so viele Sachbeweise vor, daß sich ein komplett logisches und stimmiges Bild ergibt.

Eine Strategie unserer Gegner besteht darin, die Wahrheitssuchenden mit so vielen Detailfragen zu verwirren, daß sie das Gesamtbild aus den Augen verlieren und sich untereinander über Nichtigkeiten zerstreiten; z.B. ob es wirklich Flugzeuge oder nicht doch Drohnen, Missiles oder gar Hologramme waren, die in die Twin-Towers eingeschlagen sind.

Ob der „eigentliche“ Drahtzieher der Mossad, der CIA, der MI5, der saudische Geheimdienst oder gar der dialysepflichtige Osama bin Laden auf Tora Bora war, der mit seinem Gameboy alles fein säuberlich ausgeheckt hatte.

Ob die Gebäude mit Nanothermit, mit „Mini-Nukes“ oder mit „Weltraum-Energiewaffen“ pulverisiert wurden.

Alles tolle Themen, über die man vortrefflich bei einem Glas Cognac vor…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.111 weitere Wörter

Neue Inquisition gegen Heilberufe: Angriffe auf Robert Franz und Uwe Albrecht

rsvdr-der etwas andere Blog

Der Vorstoß des „Münsteraner Kreises“ von Schulmedizinern gegen den Berufsstand der Heilpraktiker (dieUnbestechlichen berichteten dazu) war offenbar nur das Fanal für eine neue Inquisition und Hetzjagd auf die nicht-schulmedizinischen Heilberufe.

Am liebsten würden die Damen und Herren Ärzte diese Berufe gleich ganz abschaffen, und das Feld allein besetzen. Oder zumindest sehr hohe Ansprüche an die Ausbildung stellen, eigentlich müsste es eben schon ein Medizinstudium sein. Die Kompetenzen der Heilpraktiker müssen stark eingeschränkt werden, wird gefordert und die bestehende Ausbildung pauschal als „unqualifiziert“ abgetan.

Die ÄrztInnen vom „Münsteraner Kreis“ wähnen sich gar in Parallelwelten: Der Welt der akademischen Medizin und der Welt der Heilpraktiker. Dabei könne die akademische Medizin sich auf Behandlungen mit nachgewiesener Wirksamkeit stützen, die Behandlungen durch Heilpraktiker dagegen bewege sich in einer unwissenschaftlichen Gedankenwelt und Alternativer Medizin. Das ist genauso falsch, wie unverschämt.

Nun scheint eine Welle von persönlichen Verfolgungen und Schikanen gegen Heiler, Heilpraktiker

Ursprünglichen Post anzeigen 2.531 weitere Wörter

Wann endlich erwacht Deutschland aus dem Heile-Gänschen Schlaf?

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel (betrübt) *)

Politisch geglaubter Korrektheit oder unvorstellbare Dummheit?

Viele unserer Politiker werden nicht müde, in Gemeinschaft mit merkwürdigen Psychologen, der erstaunten Bevölkerung zu erklären, warum es Familiennachzug für Flüchtlinge geben soll.

Da spricht man von minderjährigen Traumatisierten, die hier eine Straftat nach der anderen begehen, weil sie sich langweilen und unzufrieden sind.

Ich bin etwas sprachlos, denn es soll sich ja bei denen um Menschen handeln, die vor Mord und Krieg und Verfolgung geflüchtet sind. Unter Bedrohung ihres eigenen Lebens.

Erstaunlich, dass sich solche Schutzsuchenden in dieser Form ihre Langeweile vertreiben, anstatt froh und glücklich zu sein, im Land ihrer Sehnsucht angekommen zu sein. Ganz zu schweigen davon, dass sie dankbar sein sollten, aus den Wirren des Krieges kommend, hier in Ruhe leben zu können.

Warum sollten sie sich denn mit einem Schlag ändern, wenn dann Familie nach kommt? Etwa, weil sie so reich…

Ursprünglichen Post anzeigen 280 weitere Wörter

Reallife „Tatort“

Die Killerbiene sagt...

.

.

Wenn ihr mal 90 Minuten Zeit habt, schaut euch keine lächerlichen, indoktrinierenden „Tatorte“ an, wo arme „Flüchtlinge“ immer zu Unrecht verdächtigt werden und der Mörder am Ende der verkappte „Nazi“ aus dem gutbürgerlichen Milieu ist, sondern das oben verlinkte Interview.

„Fatalist“ ist DER Kenner im Bezug auf den „NSU“ und in Sachen Aktenkenntnis macht ihm absolut niemand etwas vor (höchstens diejenigen, die ihm die Akten geleakt haben).

Das Interview beginnt langsam und man muss sich ein bisschen sowohl an den Stil von Fatalist, als auch den des Interviewers gewöhnen, der ein bisschen „versifft“ rüberkommt.

Aber nach dieser „Aufwärmphase“ geht es gut ab und wenn man ein wenig Vorwissen zum Komplex hat, dann kann man auch alle Informationen gut in das Gerüst einbauen.

Für alle, die nicht ganz so firm sind, möchte ich erst einmal dieses „Gerüst“ beschreiben und ein paar „Knaller“ aus dem Video einbauen, für den Fall…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.050 weitere Wörter

Bürger und Bewohner Deutschlands, erhebt Euch!!

jpr65

Wie auf bb angekündigt: (https://bumibahagia.com/2017/12/21/gerhard-wisnewskis-eilmeldung)

Ich wiederhole noch etwas umfassender (Danke, Thom!):

Bürger und Bewohner Deutschlands und der ganzen Welt, erhebt euch!!

Den „Hammer“ habe ich ja schon rausgeholt. Jetzt kommt die Zeit, wo er auch eingesetzt wird.

Ich habe schon häufiger Systeme von Innen heraus zerlegt. Fragt mal meine ehemaligen Vorgesetzten bei der Bundeswehr. Meine Lehrer. Meine Chefs. Die katholischen Priester und Pröbste und die evangelischen Pfarrer (Die Karaffe). Ärzte (Der Hammer). Wissenschaftler (Die Hummel, Gottesbeweis). Psychologen und Religionsführer (Die Angstgesellschaft). Meine Ex-Freunde.

Ich habe überall wunderbare Menschen getroffen. Und andere, die ein falsches Spiel spielten. Da spiele ich immer eine Weile mit, bis ich es verstanden habe, das Spiel. Dann übernehme ich die Regie.
Die sind alle froh, dass ich weitergezogen bin. Denn ich kann sehr unbequem werden.

Doch das war alles nur Training für mich, für das Spiel des Lebens. Denn das kommt jetzt in die entscheidende…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.844 weitere Wörter