Der Konzern SPD – Der BRD Schwindel

Quote start —

von Hadmut Danisch

Was sich so an Informationen und Hinweisen angesammelt hat.

Hier gibt es übrigens mal eine Liste, wer an diesen ganzen rechts-links-Auseinandersetzungen per Fördergeldern mitverdient. Und solange man verdient, kocht man sie auch hoch.

Von der Kölner Silvester-Nacht hört man inzwischen, SPD-Leute hätten versucht, eine Vergewaltigung zu vertuschen. Und das, wo sie doch immer so auf feministisch machen und gegen das Patriarchat kämpfen wollen. Man muss halt immer Prioritäten setzen. Hier steht auch was dazu.

Keine Quelle habe ich dagegen zu einem Vorgang, der mir selbst zu denken gibt. Die NSU-Terroristen sollen laut ARD für die Firma eines V-Mannes gearbeitet haben und möglicherweise auch von der Firma gemietete Fahrzeuge benutzt haben. Man fragt, wieviel der Verfassungsschutz wusste. Mir gibt nämlich zu denken, dass wir in dieser Zeit eine SPD-Regierung hatten.

Aufgefallen ist auch, dass ein SPD-Politiker 125.000 Euro pro Monat für sein Flüchtlingsheim bekommt – auch wenn es leer steht.

Aber wenn Geld und Wähler schwinden, dann nimmt man jede Gelegenheit mit.

Neulich habe ich darüber berichtet, dass die Presse jammert, dass sie kein Monopol mehr hat, dafür aber Konkurrenz. Ein Leser von eben jener Konkurrenz fand heraus, dass die SPD nicht nur ganz viele Medienbeteiligungen hat, vor allem über die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft, darunter auch an dem Verlag, von dem die Jammerer kamen. Zusammen mit der Maas-Zensur ein Krieg gegen Social Media. Siehe auch diese Liste.

Und da wundert man sich immer, warum die Presse so SPD-lastig schreibt. Kunststück, die ist ja selbst die Presse.

Sciencefiles fragte dann auch, ob die SPD eine Briefkastenfirma in HongKong hat, denn die wollen beim Durchzählen auf 10.300 Pressebeteiligungen gekommen sein. Da kann man leicht jeden Journalisten feuern, der nicht spurt.

Genau das hatten mir übrigens vor über 10 Jahren schon Journalisten als Grund dafür angegeben, warum sie nicht mehr über Hochschulkorruption und die Mafia-Zustände an den Universitäten schreiben können. Da achtet die Presse-Mafia SPD schon drauf.

Dazu gehörten der SPD auch noch diverse Immobilien- und Investmentunternehmen. Faktisch sei die SPD keine Partei, sondern ein Investment-Fonds, dessen PR-Abteilung noch ein bisschen Partei-Geplänkel inszeniert. Großhändler soll sie auch noch sein. Die holen überall Geld, wo Geld zu holen ist. Über die illegale Parteienfinanzierung durch Forschungsbetrug hatte ich schon berichtet.

Die SPD sei damit ein großer Investment-, Waren-, Dienstleistungs- und Immobilienkonzern, aber noch mehr: Eine Briefkastenfirma in Hong Kong hätten sie auch. Wozu, das bleibt unklar.

Und konsequenterweise fragten sie dann auch, wie ausgerechnet Sigmar Gabriel als Chef dieses riesigen Konzernes gleichzeitig auch Wirtschaftsminister sein kann. Tja, eine Hand wäscht die andere, und beide Hände gehören Gabriel.

Deshalb stört die das wohl auch nicht so richtig, dass ihnen die Wähler davonlaufen. Da wird dann halt eben der kleine Unternehmenszweig Partei abgestoßen. FOCUS schreibt gar vom Todesstrudel der SPD.

Man wird sich dann wundern, wenn die SPD einst an der 5%-Hürde scheitert und rausfliegt, aber als Konzern einfach weitermacht, als wäre nichts.

Auch die WELT sieht die SPD am Abnippeln. Oder den Zipfel der SPD, den man für die Partei hält.

Die Süddeutsche meint, es müsse ein Ruck durch die SPD gehen. Doch manches, was man für einen Ruck hielt, entpuppte sich als Aufschlag. Sie meinen, sie bräuchten einen Neuanfang, etwas, was die Wähler überzeugt. Ich glaube, das einzige, womit die noch überzeugen können, wäre Selbstmord.

Auch die freie Welt schreibt übrigens über die Aktivitäten der SPD als Medienkonzern.

Womit wir schon wieder bei dem Thema wären, dass die SPD sich ständig und immer wieder die Taschen aus öffentlichen Geldern vollstopft. Erinnert Ihr Euch noch, dass ich mal beschrieben habe, wie die SPD die Rundfunkabgabe zur Journalismus-Subvention missbraucht? Ist doch klar, wenn ihr soviel Presse selbst gehört.

Und dass die SPD sich schamlos selbst bedient, habe ich neulich schon geschrieben. 100 Millionen im Jahr für Organisationen, die der SPD nahestehen. Und das sie über vorgetäuschte Gender Studies das Geld im Kreis herum aus den Forschungshaushalten in ihren Zuständigkeit schaufeln, habe ich auch schon geschrieben.

Das alles stinkt nach einem großen, bösen Konzern, der sich nur noch zur Tarnung als Partei ausgibt.

Quote end —

Quelle: Der Konzern SPD – Der BRD Schwindel

Schock! Bilderberger Treffen im Juni 2016 in Dresden – Der BRD Schwindel

Quote start —

von Heiko Schrang

Als ich am 19.03.2016 einen Vortrag auf der Leipziger Buchmesse hielt und die ca. 100 Zuschauer fragte, wer die Bilderberger kennt, war ich milde gesagt geschockt, dass sich nur eine Person meldete.

bilderberg-triletare-kommission-elite

Wäre die Frage gewesen, wer kennt das G 8 Treffen, hätten sich wahrscheinlich alle gemeldet. Die Mehrheit der Bevölkerung denkt nämlich, dass beim G8 Treffen ( G 8-1 =G 7  da Russland in Ungnade gefallen ist), die wirklich Mächtigen der Welt zusammengekommen.

Dem ist nicht so, denn letztendlich sind die „Glorreichen 7“ nichts anderes als die Sprechpuppen und zeichnungsberechtigten Schriftführer der Konzern- und Finanz-„Aristokratie“.

Anders sieht es bei dem vom 09.-12.06.2016 in Dresden stattfindendem Bilderbergertreffen aus, wo sich die wahren „Verschwörungspraktiker“ treffen, aber über deren Inhalt so gut wie nichts in den Mainstreammedien berichtet wird.

Sie gelten als geheime Weltregierung. Dort treffen sich zwischen 100 und 150 Gäste, unter ihnen Regierungschefs, die Hochfinanz Westeuropas, der USA und Kanadas sowie führende Industrielle, hochrangige Militärs und Geheimdienstchefs und die Chefetagen der größten und bekanntesten Medienunternehmen der Welt. Dagegen ist das G7 Treffen nichts weiter als kleines „Hinterhofstammtischtreffen“.

Tatsache ist, dass in den letzten Jahrzehnten, speziell nach den Bilderberger Veranstaltungen, spürbare Veränderungen stattgefunden haben (Euroeinführung, Lehman-Pleite, Ukraine-Krise u.v.m.). Der Bilderberger Ehrenpräsident und Ex-EU-Kommissar Etienne Davignon gab selbst zu, dass diese Gruppe den Euro erschaffen hat.

Im letzten Jahr schrieb ich auf Grund einer Insidermeldung bereits am 27.05.2015, dass beim Bilderberger Treffen die Abschaffung des Bargelds, neben den Themen wie Ukraine-Konflikt und die Förderung der Flüchtlingsströme nach Europa ganz oben auf der Agenda stand. Hier geht es zum Artikel:

www.macht-steuert-wissen.de/252/bilderberger-treffen-im-juni-2015-und-die-katastrophalen-folgen-fuer-uns-alle/

Beim diesjährigen Treffen soll neben dem Beschluss der weiteren Forcierung der Flüchtlingsströme nach Europa höchstwahrscheinlich auch die Aggression gegen Russland weiter vorangetrieben werden. In diesem Zusammenhang sind die Verlegung von 4200 Soldaten, 250 Panzer, außerdem Haubitzen, Kampffahrzeuge und weitere 1700 Fahrzeuge an die Ostflanke der Nato zu sehen. (Bericht Süddeutsche Zeitung vom 31.03.2016)

Immer wieder treten nach den Bilderberg-Konferenzen der letzten Jahre für den Einfältigen „zufällige“ Ereignisse mit enormer Bedeutung für die Weltwirtschaft und die globale Entwicklung auf.

Mitte 2008 beispielsweise tagte die Konferenz in Washington und wenige Monate später ließ man die Investmentbank ‚Lehman Brothers’ über die Klinge springen. Im Folgejahr traf man sich in Athen und kurze Zeit später begann die griechische Schuldenkrise, deren Nachwirkungen wir noch heute spüren.

Erstaunlich jedenfalls ist, dass nach den Bilderbergerveranstaltungen immer wieder enorme Karrieresprünge stattgefunden haben, die mehr als erwähnenswert sind:

  • Christine Lagarde, Teilnahme 2013, danach IWF-Chefin
  • Herman van Rompuy, Teilnahme 2009, danach Präsident des Europäischen Rates.
  • Barack Obama, Teilnahme 2008, danach US-Präsident;
  • Gerhard Schröder und Angela Merkel, Teilnahme 2005, danach Misstrauensvotum Schröder und neue deutsche Kanzlerin Merkel;
  • Jean-Claude Trichet, Teilnahme 2003, danach Präsident der Europäischen Zentralbank;
  • José Manuel Barroso, Teilnahme 2003, danach Präsident der Europäischen Kommission;
  • Jürgen Schrempp, Teilnahme 1994, danach Chef der Daimler Benz AG;
  • Tony Blair, Teilnahme 1993, danach Chef von Labour und britischer Premierminister;
  • Bill Clinton, Teilnahme 1991, danach US-Präsident;
  • Helmut Kohl, Teilnahme 1982, danach deutscher Bundeskanzler;
  • Margaret Thatcher, Teilnahme 1977, danach britische Premierministerin;
  • Helmut Schmidt, Teilnahme 1973, danach Bundeskanzler;

Eine detaillierte Ausführung zu den Nutznießern der Bilderbergern finden Sie auch im Buch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“.shop.macht-steuert-wissen.de/

Es gibt aber auch eine positive Nachricht: einer der wichtigsten Strippenzieher der Politmarionetten und wichtigster Förderer von Präsident Obama (Zbigniew Brzeziński) warnte in einer Rede auf einer Veranstaltung in Montreal, seine globalistischen Mitstreiter, dass ein »weltweites politisches Erwachen« die Durchsetzung einer Neuen Weltordnung gefährde.

Und deswegen teilt bitte diesen Artikel, damit immer mehr Menschen über die kriminellen Machenschaften der Bilderberger erfahren und bei meinem nächsten Vortrag möglichst alle Zuhörer die Hand heben können.

Beste Grüße

Erkennen- Erwachen- Verändern

Heiko Schrang

Quote end–

Quelle: Schock! Bilderberger Treffen im Juni 2016 in Dresden – Der BRD Schwindel

Kokosöl ist genial, das sagt jeder. – Aber diese 125 Nebenwirkung hat dir bis jetzt jeder verheimlicht! – Der BRD Schwindel

Quote start —

von Horizont

Wenn man sich ansieht, wofür Kokosöl so alles verwendet werden kann, könnte man glatt auf die Idee kommen, sich eine Kokosplantage zuzulegen – das würde sich echt lohnen! Schließlich ist Kokosöl überall zu finden.

Kokosöl

  • Kokosöl
  • Kokosbutter
  • Kokosflocken
  • Kokoswasser
  • Kokosmilch
  • Kokosmehl
  • Und sogar Kokos-Soja-Sauce

Die Kokospalme (Cocos nucifera) gehört zur Familie der Palmengewächse. Das Fruchtfleisch der Kokosnuss ist reich an gesunden Fettsäuren. Die Zusammensetzung des Fett hängt von der Art und der Verarbeitung des Öls ab. Mittelkettige mehrfach ungesättigte Fettsäuren bilden den größten Anteil beim Kokosöl mit 90%. Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren haben einen sehr geringen Anteil.

Was ist an den mittelkettigen Fettsäuren so besonderes?
Mittelkettig mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind leicht verdaulich, werden gut vom Körper verwertet und können die Blut-Gehirn-Schranke leicht überwinden. Dies bedeutet, dass die Fette vom Gehirn als Energiequelle genutzt werden können, aber auch, dass sie zur neurologischen Gesundheit allgemein beitragen.

Hinzu kommt noch, dass natives Kokosöl erschwinglich und in vielen Geschäften erhältlich ist. Außerdem ist es lecker und naturbelassen. Es ist außerdem…

  • Krebshemmend (verhindert die Ausbreitung von Krebszellen und stärkt das Immunsystem)
  • Entzündungshemmend
  • Antimikrobiell/infektionsabwehrend (Bakterien, Viren, Hefepilze, Pilze, Parasiten und Protozoen)
  • Ein Antioxidationsmittel (schützt vor vorzeitiger Alterung)
  • Fördernd für die Nährstoffaufnahme (leicht verdaulich, hilft bei der Aufnahme fettlöslicher Vitamine wie A, D, E und K)
  • Ungiftig für Menschen sowie für Tiere

Kokosöl für die Körperpflege

  1. Altersflecken – sie verblassen durch Auftragen von Kokosöl
  2. After Shave – Kokosöl beruhigt die Haut nach dem Rasieren ohne die Poren zu verstopfen. Hilft bei Rasurbrand!
  3. Haarverlust – Kokosöl mit Lavendel-, Rosmarin-, Thymian- Zedern- und Jojoba-Öl, sowie Traubenkernöl und etwas Cayennepfeffer mischen und dreimal täglich (oder vor dem Zubettgehen) auf die betroffenen Stellen auftragen und einmassieren. Kokosöl und diese ätherischen Öle unterstützen die Zellerneuerung.
  4. Körperpeeling – Mische Kokosöl mit Salz und benutze es als Peeling! Deine Haut wird nach dem Duschen super weich sein. Wenn du einen besonderen Duft gerne magst, kannst du ein wenig ätherisches Öl beimischen.
  5. Blutergüsse – Direkt auf einen Bluterguss oder eine Prellung aufgetragen hilft Kokosöl gegen die Schwellung und Rötung.
  6. Insektenstiche – Wenn du Kokosöl direkt auf den Stich aufträgst, verringert es das Jucken und Brennen und fördert die Heilung.
  7. Verbrennungen – Trage Kokosöl sofort und bis zur Heilung auf eine Verbrennung auf. Es wird die Vernarbung mildern und die Heilung fördern.
  8. Lippenbalsam – ein wenig Kokosöl auf die Lippen auftragen und es wird deine Lippen nicht nur samtweich pflegen, sondern hat auch einen Sonnenschutzfaktor von ungefähr 4 – also gleich doppelt gut!
  9. Milchschorf – hat dein Baby Probleme mit Milchschorf? Kokosöl ist nicht nur generell gut für Babyhaut, sondern wirkt auch gegen Milchschorf. Einfach täglich einen TL in die Kopfhaut einreiben.
  10. Schuppen – Kokosöl sorgt für Feuchtigkeitsnachschub auf trockener Kopfhaut und hilft so bei Schuppen. Weiterhin unterstützt es die Fettregulierung der Kopfhaut, ein weiterer Pluspunkt im Kampf gegen Schuppen.
  11. Deo – Kokosöl kann sogar als Deodorant benutzt werden, ist aber wirkungsvoller wenn man es nicht alleine, sondern in Verbindung mit Maisstärke oder Pfeilwurzpulver sowie Natron verwendet.
  12. Windelsalbe – wirkt sehr wohltuend auf einem wunden Babypo und enthält keine Chemikalien. Auch bei Verwendung von Stoffwindeln anwendbar.
  13. Augencreme – Unter den Augen auftragen, um Schwellungen und Falten zu mindern. Zur Nacht auch auf den Augenlidern auftragen.
  14. Waschlotion/Seife – Kokosöl zu gleichen Teilen mit Olivenöl, Mandelöl, Avocadoöl und Rizinusöl mischen und an Stelle von Seife zur Gesichtsreinigung verwenden. Das Gesicht anfeuchten, das Öl sanft einreiben und 2 Minuten einziehen lassen. Dann abwaschen und trockentupfen. Ein TL sollte ausreichen.
  15. Haarspülung/Intensivkur – Einen TL Kokosöl in den Haarspitzen verteilen, dann die Finger durch die Haare ziehen und so das Öl weiter verteilen. Für eine Intensivkur bei sehr trockenen Haaren und Kopfhaut, einen TL Kokosöl auf der Kopfhaut verreiben und vorsichtig bis in die Haarspitzen verteilen. Eine Duschhaube aufsetzen und über Nacht einwirken lassen.
  16. Haargel – ein wenig Öl in den Fingern verreiben und nach Wunsch im Haar verteilen.
  17. Heilmittel – wenn man Kokosöl auf Schrammen und Schnitte aufträgt, bildet es eine dünne Schutzschicht, die die Wunde vor Staub, Bakterien und Viren schützt. Kokosöl beschleunigt außerdem den Heilungsprozess bei Prellungen und Blutergüssen, indem es hilft beschädigtes Gewebe zu erneuern. Außerdem duftet es um einiges besser als alles, was man so in der Apotheke bekommt.
  18. Gleitmittel – Als naturbelassenes Gleitmittel ist Kokosöl fast unschlagbar. Jedoch auf keinen Fall mit Latex zusammen verwenden!!!
  19. Make-up Entferner – Kokosöl auf einen Wattebausch geben und dann wie jeden anderen Make-up Entferner verwenden. Funktioniert super und ist wesentlich angenehmer als jede Chemie.
  20. Massageöl – Ganz einfach; her mit dem Öl und los geht’s!
  21. Feuchtigkeitscreme – Einfach etwas Kokosöl aus dem Glas nehmen und auf dem ganzen Körper verteilen. Gesicht und Hals nicht vergessen. Lotionen sind oft wasserbasiert und trocknen die Haut weiter aus.
  22. Brustcreme – Wunderbare Pflege für aufgesprungene und wunde Brustwarzen. Auf einen Wattebausch auftragen und zwischen dem Stillen auf den Brustwarzen lassen.
  23. Akne – Hast du fettige Haut oder eine fettige T-Zone? Trage einfach eine erbsengroße Menge Kokosöl unter dem Make-up oder auch ohne alles auf. Kokosöl hilft, die Fettproduktion der Drüsen zu regulieren. Häufig ist von Akne geplagte Haut eigentlich zu trocken, was die Fettproduktion ankurbelt und so die Poren weiter verstopft.
  24. Preshave – Kokosöl bereitet die Haut auf die Strapazen der Rasur vor.
  25. Hautprobleme – Kokosöl kann bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Entzündungen und Ekzem Linderung bringen.
  26. Schwangerschaftsstreifen – Kokosöl ist ideal für die Pflege beschädigter Haut. Es ist kein Allheilmittel und kann auch Schwangerschaftsstreifen nicht vollständig wegzaubern, aber es hilft auf jeden Fall.
  27. Sonnenbrand – Kokosöl großzügig und vorsichtig auf die betroffenen Stellen auftragen.
  28. Sonnenschutz – Der Lichtschutzfaktor ist mit 4 nicht gerade hoch, aber sollte dennoch nicht vergessen werden.
  29. Schwimmerohr/Otitis Externa – Knoblauchöl und Kokosöl mischen und ein paar Tropfen in das betroffene Ohr geben. Etwa 10 Minuten einwirken lassen. Zwei- bis dreimal täglich anwenden, und das Problem sollte innerhalb weniger Tage verschwinden.
  30. Heilung von Tätowierungen – Auf neuen Tattoos aufgetragen hilft Kokosöl bei der Heilung und reduziert die Infektionsgefahr.
  31. Zahnpasta – Es gibt viele Rezept für selbstgemachte Zahnpasta, aber eins der einfachsten ist sicherlich eine Mischung von Kokosöl und Natron. Ein wenig von dieser Mischung auf die Zahnbürste auftragen und damit wie gewohnt putzen.
  32. Faltenbekämpfung – Kokosöl kann gut auf faltige und erschlaffende Haut aufgetragen werden. Es hilft sogar das Gewebe zu stärken und so jünger auszusehen.

Kokosöl für Wellness und Gesundheit

  1. Stillen – Stillende Mütter sollten 3,5 EL Kokosöl täglich zu sich nehmen, um ihre Milch anzureichern.
  2. Knochen und Zähne – Kokosöl hilft dem Körper bei der Aufnahme von Kalzium und Magnesium. Beides ist für die gesunde Entwicklung von Knochen und Zähnen wichtig.
  3. Verdauung – Die gesättigten Fette im Kokosöl helfen Parasiten und Pilze, die Verdauungsprobleme verursachen können, im Zaum zu halten. Kokosöl kann auch bei Reizdarmsyndrom hilfreich sein. Das Fett im Kokosöl hilft gleichzeitig bei der Aufnahme von Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren – man lebt also rundum besser.
  4. Fitness – Kokosöl regt nachgewiesenermaßen den Stoffwechsel an, verbessert die Funktion der Schilddrüse und steigert die Energie. All das hilft dabei ungewolltes Fett abzubauen, während gleichzeitig Muskeln aufgebaut werden.
  5. Insulin – Kokosöl verbessert die Ausschüttung von Insulin und die Verwertung des Blutzuckers. Beides ist gleichermaßen gut für Diabetiker und Nicht-Diabetiker.
  6. Lungenfunktion – Kokosöl erhöht die Fluidität der Zelloberflächen.
  7. Übelkeit – Einfach ein wenig Kokosöl auf die Innseite des Handgelenkes und Unterarms reiben, um einen verdorbenen Magen zu beruhigen.
  8. Nasenbluten – Kokosöl kann Nasenbluten verhindern, das von Wetterfühligkeit verursacht wird, wie z. B. Empfindlichkeit gegen extreme Hitze oder Kälte. Nasenbluten wird hier durch zu trockene Nasengänge hervorgerufen – die Nasenschleimhäute reißen aufgrund zu kalter oder zu trockener Luft ein. Um dem entgegenzuwirken, einfach etwas Kokosöl in die Nasenlöcher geben. Dies wird die Schleimhäute stärken.
  9. Zahnfleisch – Ölziehen mit Kokosöl ist genau das richtige für gesundes Zahnfleisch!
  10. Stress – Eine kleine Kopfmassage mit Kokosöl wirkt Wunder gegen Stress und geistige Erschöpfung. Das natürliche Aroma der Kokosnuss wirkt beruhigend und entspannend.
  11. Vitamin- und Nährstoffaufnahme – Mit Hilfe von Kokosöl stehen fettlösliche Nährstoffe, wie z. B. die Vitamine A, D, E und K, dem Körper besser zur Verfügung.
  12. Gewichtsabnahme – die gesättigten Fettsäuren wirken gegen Hungergefühle und unterstützen so eine Gewichtsabnahme.
  13. Geistiges Vermögen und Produktivität – mittelkettige Triglyceride können die Blut-Gehirn-Schranke leicht überwinden und sind so eine Energiequelle für geistige Prozesse.

Kokosöl für die innere Gesundheit

Kokosöl hilft bei folgenden Beschwerden, wenn man es einnimmt:

  1. Sodbrennen/Verdauungsstörungen – nach den Mahlzeiten einnehmen
  2. Chronisches Ermüdungssyndrom
  3. Allergien – Heuschnupfen
  4. Alzheimer/Demenz Infos hier
  5. Asthma – auch bei Kindern
  6. Autismus
  7. Darmfunktion – Verstopfung, Reizdarmsyndrom, Darmentzündungen
  8. Bronchiale Infekte und Mukoviszidose
  9. Krebserkrankungen – Prävention von Darm- und Brustkrebs
  10. Candida Albicans
  11. Cholesterin – verbessert die „guten“ Cholesterinwerte
  12. Schlechte Durchblutung – Wenn dir ständig kalt ist, oder du gar unter Ödemen leidest, reibe etwas Kokosöl in sanften kreisförmigen Bewegungen ein – immer zum Herzen hin.
  13. Erkältungen und Grippe – hat anti-mikrobielle und entzündungshemmende Wirkung
  14. Leichte Depressionen und kognitive Erkrankungen – zusammen mit Verhaltenstherapie, Fischöl und anderen Therapieformen
  15. Diabetes – hält die Blutzuckerwerte stabil
  16. Epilepsie – kann dabei helfen Anfälle zu verringern
  17. Gallenblase – Öle können den Fluss der Gallenflüssigkeit anregen, was bei Gallenproblemen hilfreich sein kann – nicht jedoch bei Gallensteinen!
  18. Blähungen – Blähungen sind oft auf ein Ungleichgewicht bei den Darmbakterien zurückzuführen. Kokosöl hat eine leicht anti-mikrobielle Wirkung und kann helfen die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
  19. Pylori – Kokosöl kann helfen, aber Antibiotika können trotzdem notwendig sein.
  20. Herzkrankheit – schützt die Arterien vor Verletzungen, die Arteriosklerose verursachen können.
  21. Hämorriden – innerlich oder äußerlich zweimal täglich anwenden
  22. Hitzewallungen
  23. Aufbau des Immunsystems
  24. Reizdarmsyndrom
  25. Gelbsucht
  26. Nierenerkrankungen und –steine – hilft kleine Steine aufzulösen
  27. Lebererkrankung
  28. Lungenerkrankung
  29. Denkvermögen
  30. Menstruation – hilft bei Schmerzen und Krämpfen sowie sehr starkem Menstruationsfluss
  31. Migräne – sollte regelmäßig angewendet werden
  32. Bauchspeicheldrüsenentzündung
  33. Erkrankungen des Zahnfleischs und Karies
  34. Vergrößerte Prostata
  35. Magengeschwüre – hilft die Magenschleimhaut zu beruhigen und begrenzt das Wachstum von H. Pylori
  36. Candidiasis
  37. Schilddrüsenfunktion – kann dabei behilflich sein, eine Über- oder Unterfunktion zu regulieren
  38. Blasenentzündungen und Harnwegsinfektionen

Kokosöl und lokale Probleme

Wenn man Kokosöl lokal anwendet, hilft es bei folgenden gesundheitlichen Problemen:

  1. Akne – Häufig ist zu Akne neigende Haut eigentlich zu trocken, was die Fettproduktion ankurbelt und so die Poren verstopft.
  2. Kopfläuse – lokal anwenden
  3. Allergien/Heuschnupfen – ein wenig Kokosöl in den Nasengang reiben. Die Pollen bleiben am Öl kleben.
  4. Fußpilz
  5. Nagelpilz
  6. Rückenschmerzen und Muskelkater
  7. Furunkel und Zysten
  8. Cellulitis
  9. Beschneidung – kann bei der Heilung helfen
  10. Dekongestivum – hilft bei geschwollenen Schleimhäuten, beispielsweise bei einer Erkältung. In die Brust oder unter der der Nase einreiben.
  11. Ohrentzündung – ein paar Tropfen Kokosöl zusammen mit Knoblauchöl zweimal täglich ins Ohr geben. Wirkt schmerzlindernd und infektionshemmend.
  12. Genitalwarzen – Nach der ursprünglichen Infektion verschwinden sie meist innerhalb von 2 Jahren von selbst. Örtliche Anwendung von Kokosöl über einen Zeitraum von 6 Monaten kann helfen.
  13. Zahnfleischerkrankungen und Mundgeschwüre – als Zahnpasta nutzen oder direkt aufs Zahnfleisch auftragen
  14. Herpes – lokal anwenden und auch einnehmen
  15. Nesselausschlag – hilft gegen Schwellung und Juckreiz
  16. Bindehautentzündung – im und um das Auge herum auftragen

BONUS: Kokosöl für Tiere

Am besten mit dem Tierarzt absprechen. Allgemein wird ¼ TL pro 5 kg Körpergewicht 2x täglich empfohlen.

  1. Heilung von Verdauungsstörungen – z. B. Colitis und Reizdarmsyndrom
  2. Arthritis und Bänderprobleme
  3. Haarbälle und Husten
  4. Schnitte, Kratzer, trockene Haut, Bisse, Stiche
  5. Hauterkrankungen – z. B. Ekzem, Flohallergie, Kontaktekzem, Juckreiz
  6. Desinfiziert kleinere Wunden – und fördert die Heilung
  7. Generelle Wellness – für Katzen und Hunde! Einfach täglich einen TL ins Wasser geben.
  8. Diabetes – Vorbeugung und Kontrolle
  9. Energie – gibt eher ruhigen Hunden neue Energie. Mittelkettige Trigyceride fördern den Stoffwechsel im Gehirn und verringern Proteinablagerungen, die bei älteren Hunden zu Hirnverletzungen führen können.
  10. Gewichtsreduzierung – durch erhöhte Energie
  11. Verbessert die Verdauung und Nährstoffaufnahme
  12. Fell – bringt das Fell zum Glänzen, verringert den typischen Hundegeruch
  13. Hilft gegen Hefe- und Pilzinfektionen
  14. Reduziert allergische Reaktionen und verbessert die Haut
  15. Reduziert schlechten Atem
  16. Reguliert Insulin und fördert eine gute Funktion der Schilddrüse

BONUS: Weitere Anwendungen für Kokosöl

  1. Kaugummi-Entferner – bei Kaugummi im Haar einfach etwas Kokosöl auf das Kaugummi reiben, ca. 30 Minuten warten und dann mit den Fingern herausrollen. Voila!
  2. Kleber-Entferner – gleiche Mengen Kokosöl und Natron zu einer Paste verrühren. Auf die klebrige Stelle auftragen und eine Minute einziehen lassen. Mit einer alten Zahnbürste ausreiben.
  3. Insektenschutz – Kokosöl mit Pfefferminzöl mischen und auf die Haut auftragen. Wirkt besser als jeder kommerzielle Insektenschutz und ist gesünder!
  4. Einreiben und Reinigen von Lederwaren
  5. Ölen von Holzbrettern und –schalen
  6. Bronzepolitur – einfach nur ein wenig Öl auf ein Baumwolltuch geben und damit die Bronze abreiben. Reinigt und vertieft die Farbe.
  7. Möbelpolitur – Kokosöl mit etwas Zitronensaft mischen und damit Holzmöbel polieren. Am besten erst an einer versteckten Stelle testen, um sicherzugehen, dass es so wirkt wie es soll.
  8. Trommelfelle einreiben
  9. Patina für gusseisernes Geschirr
  10. Seifenherstellung – Kokosöl kann als eins der in der Seifenherstellung benötigten Fette verwendet werden.

Quote end —

Quelle: Kokosöl ist genial, das sagt jeder. – Aber diese 125 Nebenwirkung hat dir bis jetzt jeder verheimlicht! – Der BRD Schwindel

Drecksloch Berlin: Firma Bundesregierung kuscht vor MonSatan und bringt lieber die eigenen Leute um! – Der BRD Schwindel

Quote start —

von Blogger

Deutschland knickt vor Monsanto ein: Zustimmung zu Glyphosat

Die Bundesregierung ist vor dem Saatgut-Konzern Monsanto eingeknickt und stimmt der Neuzulassung von Glyphosat zu. Die Entscheidung ist eine schwere Niederlage für die Gegner des Pestizids, welches sogar von der WHO als vermutlich krebserregend eingestuft wird.“ [Quelle]

Wenn es wenigstens „nur“ Glyphosat wäre, aber dieses Zeug ist ja nur die Spitzes des Eisbergs!

Monsanto GMO

Dieser Fall zeigt wieder einmal, dass wir in der Firma BRiD von absolut skrupellosen, gemeingefährlichen professionellen Kriminellen an Gängelband der Bankster und ihrer Monsterkonzerne regiert werden.

Volksverräter Merkel seehofer dreckspack

Es ist ihnen völlig egal ist, was hier mit uns passiert, solange wir diesen ferngesteuerten Landes- und Volksverrätern nur ein Leben ins Saus und Braus garantieren.

Volksverräter4

Wie tief können diese Typen eigentlich noch sinken?

Es bewahrheitet sich einmal mehr, dass Politiker absolut verkommen und korrupt sind und nur einen Herrn haben: das Kapital; sie scheißen auf diejenigen, die so dumm und so naiv waren, ihre Stimme an solche Typen abzugeben bei einer Farce namens Wahl, die genauso ein Beschiss ist wie alles andere in diesem Land, das kein Staat ist und nie war, was auch dem Allerletzten hoffentlich endlich klarmacht, mit was für Gangstern wir es in Berlin zu tun haben.

Quote end —

Quelle: Drecksloch Berlin: Firma Bundesregierung kuscht vor MonSatan und bringt lieber die eigenen Leute um! – Der BRD Schwindel

Macedonian police teargas refugees protesting at Greek border (PHOTOS) — RT News

… and the violence continues, no end in sight …

Quote start —

Macedonian police have fired tear gas at refugees protesting on the Greek side of the barbed wire fence dividing the two countries. The asylum seekers have been stranded near Idomeni, Greece, since Macedonia shut its borders in February.

Around 50 refugees gathered at the fence in protest on Wednesday, prompting scuffles between demonstrators and police, who responded with tear gas, Reuters reported.

At least one person has been injured, according to reports on social media.

It comes just two days after a group of refugees hijacked a train carriage at Idomeni station in Greece. They attempted to use it to break through a police barricade. Several hundred asylum seekers pushed the wagon towards the border with their bare hands, having filled the carriage with rocks intended to be used as weapons against the police.

On Sunday, hundreds of refugees were wounded in clashes with Macedonian police, after officers fired tear gas and rubber bullets at a group trying to storm the border.

A deputy field coordinator with Medicins Sans Frontieres (MSF) said around 300 people were treated for injuries following the Sunday clashes, and that more than 30 were wounded by rubber bullets – including three children. Thirty others had open wounds and 200 had respiratory problems from tear gas exposure.

Read more

© eldahshan

Police in Skopje said three officers were also hurt in the clashes.

Protests and violence have become commonplace at the Greek border, where more than 50,000 refugees have been stranded since Macedonia and other Balkan countries shut their borders in February.

An estimated 11,500 people are currently at a refugee camp in Idomeni, stranded in squalid conditions as they await their fate. The camp has been described as a “modern Dachau” by Greek Interior Minister Panagiotis Kouroumplis.

It comes as Europe continues to face the biggest refugee crisis since World War II, with over a million migrants arriving last year. Most of the refugees come from Syria, where a civil war has killed 250,000 people and displaced more than 12 million since 2011, according to UN figures.

The European Union struck a deal with Turkey in March, under which illegal migrants reaching Greece from Turkey are returned. In response, the EU agreed to take in thousands of Syrian refugees directly from Turkey.

However, European Council President Donald Tusk and Commission President Jean-Claude Juncker are set to debate the deal on Wednesday. This follows strong criticism from human rights groups that have questioned whether Turkey is a safe place for migrants to be returned to. Skepticism increased after Amnesty International revealed Turkey has returned thousands of Syrian refugees to the war-torn country since mid-January.

Source: Macedonian police teargas refugees protesting at Greek border (PHOTOS) — RT News

Inlandseinsätze der Bundeswehr – gegen untergetauchte Elite-Kämpfer Putins :) – Der BRD Schwindel

Die nächste Stufe der Rakete im BRiD-Arbeiter- und Sklavenstaat wird gezündet … langsam wird es echt zu durchsichtig, was unsere „Herrschenden“ vorhaben 😉

Und zum Thema „Sicherheit der Bevölkerung“ im Artikel: Nein, diese Aussage ist glatt gelogen, die Wahrheit ist: Sicherheit der Bonzen VOR der Bevölkerung 😉

Quote start —

von Peter Orzechowski

Langsam, fürchte ich, werden die Kabarettisten hierzulande arbeitslos, weil die Politik und die Mainstream-Medien die Polit-Satire frei Haus liefern. Jüngster Fall: Die Unionsparteien wollen deutsche Soldaten im Inneren der Republik einsetzen – und Bild fabuliert passend dazu von Schläfer-Truppen Putins, »Saboteure, Provokateure, Terroristen, die nur auf den Einsatzbefehl warten«.

bundeswehrDie Union will die Bundeswehr künftig im Inland einsetzen. »Den vollkommen neuen Herausforderungen müssen wir auch im Inneren entgegentreten«, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der Union Henning Otte der Bild-Zeitung.

»Der Einsatz der Bundeswehr im Inneren darf kein Tabu mehr sein.«

Dass Soldaten bislang nur im Katastrophenfall auch im Inland eingesetzt werden dürfen, hält Otte für falsch.

»Die geltenden Regeln aus den Anfangsjahren der Bundesrepublik sind überkommen«, sagte er.

Um die Sicherheit des Landes zu gewährleisten, müsste die Aufgabenverteilung von Bundeswehr, Bundespolizei, Polizei und Nachrichtendiensten neu abgestimmt werden.

Die Details zu den neuen Regeln für Sicherheitsarchitektur und Einsatzregeln solle eine Kommission erarbeiten. »Dieser Ansatz muss 2017 in den Koalitionsverhandlungen Thema sein«, forderte Otte. »Wir können uns das Nebeneinander von Strukturen nicht mehr erlauben.« Im Vordergrund müsse die Sicherheit der Bevölkerung stehen.

Das Grundgesetz sieht den Einsatz der Bundeswehr vorrangig zur Außenverteidigung der Bundesrepublik Deutschland vor. Ein Einsatz im Inneren ist nach Artikel 87a des Grundgesetzes (GG) nur erlaubt »zur Hilfe bei einer Naturkatastrophe oder bei einem besonders schweren Unglücksfall oder zur Abwehr einer drohenden Gefahr für den Bestand oder die freiheitliche demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes, wenn … die Polizeikräfte sowie die Bundespolizei nicht ausreichen«.

Erste Ansätze für die Aufweichung der Vorschriften des Grundgesetzes gibt es bereits seit Längerem. Stichwort ist hier die sogenannte Crowd and Riot Control (CRC). Das ist die englische Bezeichnung für Überwachung und Kontrolle von Menschenmengen. Als CRC-Kräfte können Polizei oder Militär eingesetzt werden. Zur Ausrüstung dieser Kräfte gehören Schutzschilde, Schutzhelme, Körperprotektoren, Schlagstöcke, Reizgas, Wasserwerfer und Gummigeschosse.

Die Bundeswehr hat schon 2006 vorgebaut, indem sie vier Feldjäger-Bataillone mit CRC-Aufgaben betreute. In diesen Einheiten werden Mannschaftssoldaten mit der Spezialisierung CRC (NonLethalWeapons-Trupp, Brandbekämpfungs- und Bergetrupp) ausgebildet.

Mit dem US-Heimatschutzministerium wurde ebenfalls schon seit Jahren »wissenschaftliche und technologische Zusammenarbeit« vereinbart. Vertragsgegenstände sind Methoden zum »Aufspüren von Bedrohungen der zivilen Sicherheit«, der »Schutz von kritischen Infrastrukturen und Schlüsselressourcen« sowie »Krisenreaktion, Folgenmanagement und Schadensbegrenzung bei folgenschweren Ereignissen«. Ähnliche Verträge gibt es mit Frankreich und Israel.

Bundeswehr im Innern – vor allem gegen den bösen Putin

Passend zu diesem CDU/CSU-Vorstoß hat die Bild-Zeitung ein neues Bedrohungsszenario lanciert. Das Blatt schreibt: »Der Alptraum jeder Regierung: Getarnte Elite-Kampftruppen anderer Nationen als Schläfer im eigenen Land. Saboteure, Provokateure, Terroristen, die nur auf den Einsatzbefehl warten. Kreml-Führer Wladimir Putin (63) hat eine verdeckte Kampfgruppe in Deutschland und anderen Ländern im Westen aufgebaut!«

Und weiter: »Kreml-Führer und Ex-Geheimdienstchef Putin hat direkten Zugriff auf ein Elite-Kämpfer-Netzwerk im Westen.« Demnach sollen »Kampfsport-Schulen, in denen die russische Kampfsport-Technik Systema trainiert wird«, die Grundlage der Geheimarmee sein. »Systema« sei »die Zweikampf-Messerkampf- und Tötungs-Ausbildung der sowjetischen und russischen Spezial- und Geheimdienstkräfte«. Aus den Kampfsport-Schulen habe sich ein regelrechtes Netzwerk von Personen im Ausland entwickelt, die nach wie vor in die Strukturen der Schulen und den dahinterstehenden Behörden eingebunden seien. Offenbar handelt es sich dabei um treue Diener Russlands.

In Deutschland hätten Geheimdienste im Vorjahr rund 300 Männer identifiziert, die in die »Systema«-Strukturen eingebunden seien. Einige von ihnen hätten in Moskau Spezialausbildungen erhalten, darunter Soldaten, Polizisten aber auch Angehörige deutscher Polizei- und Armee-Eliteeinheiten. Sie sind der Zeitung zufolge den Geheimdiensten bekannt.

Zu dieser Geheim-Operation gehören laut Bild-Zeitung auch die »Reichsbürger-Bewegung, Pegida & Co.«, die »Unterstützung von Rechts- und Linkspopulisten, etwa der Querfront-Bewegung«, sowie der Einsatz von »gezielten Desinformations-Kampagnen unter Russland-Deutschen«.

Der Focus sprang gleich den Springer-Kollegen bei: »Wladimir Putin hat den Westen im Visier: Dort unterhält er offenbar eine kleine, effektive Kampftruppe. Dieses Netzwerk von Männern soll Unruhe stiften und für Verunsicherung sorgen, um andere Staaten und deren Gesellschaften zu schwächen«, schrieb der Online-Auftritt des Magazins gestern. Der Bericht über die »Aktion Systema« geht aus dem Buch Putins verdeckter Krieg des Autors Boris Reitschuster, Putin-Biograf und ehemaliger Leiter des Moskau-Büros von Focus, hervor.

Worum es wirklich geht

Sehen wir von dieser sehr durchsichtigen Propaganda ab, dann wird deutlich, warum die Unionsparteien die Bundeswehr wirklich in Deutschland einsetzen wollen.

»In unserem Land gärt es. Da hat sich viel Wut und Empörung aufgestaut. Das Gerechtigkeitsgefühl ist tief verletzt«,

warnte der SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier bereits im Juni 2009 in der Süddeutschen Zeitung.

Schon zuvor hatten Gesine Schwan (SPD) eine »explosiv werdende Stimmung« und der damalige DGB-Chef Michael Sommer »soziale Unruhen« prophezeit. Der inzwischen verstorbene Soziologieprofessor Ulrich Beck von der Ludwig-Maximilians-Universität in München sah gewaltsame Aktionen auf den Straßen kommen,

»wenn die Puffer, die in Deutschland und anderswo soziale Ungleichheiten abmildern, nicht mehr funktionieren. Angenommen, wir hätten … fünf Millionen Arbeitslose, dann könnten auch aus der Mitte der Gesellschaft heraus sehr viel stärkere Konflikte entstehen, als wir bislang vermutet haben.


Der Gerechtigkeitsschrei ist überall hörbar. In dem Maße, in dem man Banken für systemnotwendig erklärt und mit ungeheuren Beträgen eine Art Staatssozialismus für Reiche praktiziert, während Arbeitnehmer auf Hartz-IV-Sätze fallen, kommt es leicht zu entflammbaren Konflikten, die auch mit breiter Unterstützung rechnen können.«

Wilhelm Heitmeyer, Konfliktforscher an der Universität Bielefeld, versucht sich seit Jahrzehnten ein Bild von der Gefühlslage der Deutschen zu machen.

In seiner seit 2002 durchgeführten Langzeitstudie Deutsche Zustände kommt er zu folgendem Zwischenbericht: Immer mehr Deutsche fühlen sich immer ungerechter behandelt. Jeder zweite Deutsche denkt, er bekäme weniger als seinen gerechten Anteil. Zwei Drittel glauben, Arme würden immer ärmer und Reiche immer reicher.

»Die Menschen nehmen die Entwicklung unserer Gesellschaft als ungerecht wahr, sie haben das Gefühl, in einem immer ungerechteren Land zu leben.«

Alarmiert ist Heitmeyer deswegen, weil in den bisherigen, seit 1964 regelmäßig durchgeführten Umfragen die Hälfte der Deutschen ihren Staat als einen gerechten ansahen.

»Erst ab der Jahrtausendwende wurde Deutschland als immer ungerechter empfunden. Zuletzt standen 73 Prozent, die das Land als ungerecht ansahen, gegen nur mehr 13 Prozent, die die Lage als gerecht wahrnahmen.«

Und die Empfindungen der Mehrheit sind keine dumpfen Vorurteile gegen die da oben, wie die Süddeutsche Zeitung vorrechnet:

»Der Vorstandsvorsitzende eines Großkonzerns, der in den Siebzigern im Schnitt das 30-fache eines Arbeiters in seinem Betrieb verdiente, bekam 30 Jahre später das 350-fache.«

Mehr als 60 Prozent des Gesamtvermögens akkumulierte sich so bei den reichsten 10 Prozent der Bevölkerung.

Gestützt werden diese Zahlen auch von internationalen Studien: Als die EU kürzlich untersuchte, wie sozial ihre Mitgliedsstaaten sind, kam Deutschland auf Platz 19, hinter Bulgarien und Polen. In einer Studie der OECD aus dem Jahr 2008 erhielt Deutschland gar ein besonderes Prädikat:

Nirgends habe die soziale Ungleichheit von 1995 bis 2005 stärker zugenommen als in der Bundesrepublik.

Quote end —

Quelle: Inlandseinsätze der Bundeswehr – gegen untergetauchte Elite-Kämpfer Putins 🙂 – Der BRD Schwindel

Berlin: Pressesprecher wegen Ehrlichkeit freigestellt – Kopp Online

Quote start —

Was passiert mit jenen Menschen, welche sich noch einer alten Tugend verpflichtet fühlen, etwa der Wahrheitsliebe? Ein Berliner Pressesprecher, der kein Blatt vor den Mund genommen hatte, hat diese Erfahrung nun gemacht. Er wurde sofort freigestellt und wird wohl gefeuert.

Seit genau einem Jahrzehnt wird jetzt am neuen Berliner Flughafen BER gebaut. Das öffentliche Bauprojekt gehört den Ländern Berlin und Brandenburg und soll einmal die derzeitigen Flughäfen Schönefeld und Tegel ersetzen. Im Oktober 2007 sollte der BER in Betrieb genommen werden. Wann dort tatsächlich Passagiere abfliegen werden, steht ebenso in den Sternen wie die Höhe der immer horrenderen Baukosten.

Der BER ist international (wie etwa auch die Hamburger Elbphilharmonie) zu einem Symbol für den Niedergang Deutschlands geworden, für Korruption, Misswirtschaft und das Versagen von Ingenieuren und politisch Verantwortlichen.

Der Pressesprecher des BER, Daniel Abbou, hat nun in einem Interview für ein PR-Magazin schonungslos über das Versagen beim BER berichtet – zu schonungslos.

Er sagte, es sei zu viel »verbockt worden«“. Und er hob hervor, die Berliner und Brandenburger hätten ein Recht darauf zu sehen, wo ihre Steuermilliarden verbockt worden seien.

Für diese Ehrlichkeit wurde er sofort freigestellt. Denn er hatte zudem in Zweifel gezogen, dass der neue Flughafen endlich im Bundestagswahljahr 2017 eröffnet werden könne.

Und wie reagierten die Leitmedien? Der Berliner Tagesspiegel befand, die Ehrlichkeit des BER-Pressesprechers sei »geschäftsschädigend« gewesen (»Die Äußerungen können also durchaus geschäftsschädigend sein«).

Anders gesagt: Die lokale Lügenpresse stürzte sich auf den Mann, der endlich mal die Wahrheit sagte. Für den Eindruck vieler Bürger, dass viele Journalisten ohnehin gekauft seien, ist das fatal.

Quote end —

Quelle: Berlin: Pressesprecher wegen Ehrlichkeit freigestellt – Kopp Online

Obama lässt 400 Demonstranten verhaften

Das Erwachen der Valkyrjar

image

Mehr als 400 Demonstranten der Organisation „Demokratischer Frühling“ haben ein Sit-in vor dem VS-Kapitol veranstaltet. Sie demonstrierten gegen den Einfluss von Geld in der Politik, der Untätigkeit dagegen im Kongress und für freie und faire Wahlen. Gleich am ersten Tag trat ein was zu erwarten war, Obamas Schergen warfen alle ins Gefängnis.

„Mehr als 400 Personen wurden wegen einer rechtswidrigen Demonstration am Abend verhaftet“, hiess es in einer Erklärung der Sicherheitskräfte des Kapitols am frühen Montagmorgen. Diejenigen, die in Gewahrsam genommen wurden werden wegen „Zusammenrottung und Behinderung“ angeklagt, liess die Polizei verlauten.

Aktivist Adam Green, der an der Demonstration teilgenommen hatte, war unter denen die am Montag festgenommen wurden. „Heute bin ich gewaltlos dem zivilen Ungehorsam beigetreten, um zu helfen, Gespräche in unserer Nation auf diese Schlüsseldemokratiefragen zu konzentrieren – Öffentlichkeit und Politiker müssen jetzt beginnen zu handeln“, sagte er in einer Erklärung. Die Demonstranten forderten auch freie und faire…

Ursprünglichen Post anzeigen 14 weitere Wörter

Fulford Report for Apr 12: „Financial Armageddon“

Maine Republic Email Alert

Federal Reserve Board and US dollar will be hit by financial Armageddon if Asian gold offer refused (Full Report)

Posted by benjamin
April 12, 2016

The Asian Dragon Family has offered the owners of the Federal Reserve Board staggering quantities of gold at a 13% discount from the market price. The idea is for 10% of this money to be spent on a massive campaign to end poverty, stop environmental destruction and send humanity on a path for exponential expansion into the universe. The ball is now in the court of the US regime in Washington DC. That is why the US President and Vice President are having an emergency meeting on April 11 with Federal Reserve Board Chairperson Janet Yellen. A member of the Dragon family will also be at that meeting, CIA sources in Asia say.

If the Feds refuse the Asians, the BRICS nations and the Europeans…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.617 weitere Wörter