„Amokfahrt“ in Münster: FAKE ?

Die Killerbiene sagt...

.

.

Ihr werdet euch sicherlich fragen, wieso ich darauf komme, daß die „Amokfahrt“ in Münster ein FAKE sein könnte, also von den Geheimdiensten inszeniert.

Die Antwort ist einfach: wegen des obigen Bildes.

Das ist für mich bereits der eindeutige Beweis.

.

In der Politik gibt es keine Zufälle und alles läuft nach demselben Schema ab:

man kreiert ein Ereignis, welches Emotionen hervorruft,

und anschließend nutzen die Politiker genau diese Emotionen, um eine lange feststehende Agenda weiter voranzutreiben.

Es geht in der Politik also um die Instrumentalisierung von Emotionen.

.

Was fällt bei der Amokfahrt von Münster auf?

Sie geschah erst gestern und heute bereits stehen der NRW-Innenminister und Seehofer mit betretenen Minen (sie müssen sich natürlich ihr Grinsen unterdrücken) in einem Blumenmeer und schwingen große Reden.

Das gibt es nicht!

So etwas gibt es einfach nicht!

Wie viele Leute werden jeden Tag in Deutschland von den (ausländischen) Söldnern der…

Ursprünglichen Post anzeigen 644 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s