Ohne Wissen der Eltern: Kinderarzt in Fulda injizierte Babys experimentellen Grippe-Impfstoff

glauben_ist_nicht_wissen

Ein 67-jähriger Kinderarzt aus Fulda soll 75 Kindern aus einer finanziellen Notlage heraus einen experimentellen Grippe-Impfstoff injiziert haben. Die Kinder nahmen ohne Wissen ihrer Eltern an einer Impfstoffstudie von Novartis teil. Der Arzt verwickelte sich vor Gericht mehrfach in Widersprüche. Das Verfahren wirft etliche Fragen auf.

Laut einer Praxisangestellten war der Arzt schon längere Zeit zunehmend unkonzentriert, fahrig und sprunghaft gewesen, gerade so wie ein ADHS-Kind. Die erste Frage, die sich auftut, ist also: Wie kann es sein, dass ein Arzt, der selbst Hilfe braucht, noch jahrelang praktizieren kann und dass dies den Eltern, die mit ihren Kindern in seine Praxis kommen, nicht auffällt.

Zunächst habe der Arzt die Eltern gefragt, ob ihre Kinder an einer Impfstoffstudie teilnehmen würden, aber niemand habe sich darauf eingelassen.

Möglicherweise war das Vertrauensverhältnis zum Arzt aufgrund seines merkwürdigen Verhaltens ja doch schon angeschlagen.Impfkritiker beobachten jedoch seit Jahren, dass es generell in Deutschland immer schwieriger…

Ursprünglichen Post anzeigen 126 weitere Wörter

Schweiz: Panzer an der Grenze zu Italien

glauben_ist_nicht_wissen

Da Österreich wieder Grenzkontrollen einführen will und die Grenze in Frankreich schon de facto geschlossen ist, fürchtet der Tessiner Sicherheitsdirektor Norman Gobbi (Lega) einen Immigrantenansturm auf die Grenze zwischen Italien und dem Nachbarland Schweiz.

Um dieser Entwicklung nicht wie die Nachbarn unvorbereitet gegenüberzustehen, hat laut Schweizer Medien der rechtskonservative Politiker und Sicherheitsdirektor der mitregierenden Lega, Norman Gobbi, mit der Stationierung von rund 2000 Soldaten des Schweizer Panzerbataillons an der Grenze zu Italien reagiert.

Diese sollen zum Schutz der inneren Sicherheit mobilisiert werden. Der Schweizer Politiker benannte als Grund für die Maßnahmen die veränderte Route der Immigranten. Nachdem die Westbalkanroute wie auch die Grenze in Frankreich als geschlossen gilt, versuchen immer mehr Immigranten, über Italien nach Nordeuropa und vornehmlich nach Deutschland zu gelangen.

Massive Kritik an Österreich wegen Grenzkontrollen am Brennerpass

Zudem kommt das angekündigte Vorhaben Österreichs, am Brennerpass Bauarbeiten aufzunehmen, um dort wieder Grenzkontrollen durchführen zu können. Seit Montag…

Ursprünglichen Post anzeigen 571 weitere Wörter

Wahlbetrug in Österreich: Erste Hochrechnung verkündet Norbert Hofer als Gewinner

Der Honigmann sagt...

Worden die Österreicher erneut um einen legitimen Bundespräsidenten Norbert Hofer (FPÖ) betrogen? Ja! Denn die erste offizielle Hochrechnung sah Hofer mit 53 Prozent der Stimmen und 7% Vorsprung als Wahlgewinner.

Dieser kurze Mitschnitt zeigt um 17.01 Uhr Ortszeit die aktuelle Hochrechnung zur Präsidentenwahl. Zu diese Zeitpunkt liegt Hofer mit 53% klar vor van der Bellen mit 46%. Doch keine 20 Minuten verkünden Medien, dass Alexander van der Bellen die Wahl gewonnen hätte und zwar mit dem zuvor hochgerechneten und verkündeten Ergebnis des FPÖ-Kandidaten.

Ursprünglichen Post anzeigen

glauben_ist_nicht_wissen

Die Pfründe scheinen zunächst weiter gesichert

Liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

in aller Munde ist derzeit das „Nichtberichterstatten“ der Tagesschau über die Vergewaltigung und den Mord in Freiburg. Die Redaktion der Tagesschau erklärte dies u.a. mit lediglich „regionalen“ Ereignissen, über welche eigentlich nicht berichtet wird, das ist schön.

Es ist schön, liebe Redaktion der Tagesschau, daß Sie also offensichtlich im Umkehrschluß nur über sehr „regionale“ Fähigkeiten verfügen, das stimmt jedoch mehr als bedenklich! Denn z.B. der Mordfall „Peggy Knobloch“, ein ebenfalls sehr regionaler Fall, nämlich im tiefsten Oberfranken gelegen, der hat Sie sehr eingehend und bis heute beschäftigt, und Sie scheuten keinerlei extensive Berichterstattung hierzu?!

Können Sie diese merkwürdig kontroverse Art der Berichterstattung den Bürgern vielleicht einmal näher erläutern? Ich denke, das können, pardon, das dürfen Sie nicht, und danke! Hauptsache wir zahlen ‚money for nothing‘ oder so ähnlich, oder? Wird Zeit, daß Ihnen der Laden dichtgemacht wird, an…

Ursprünglichen Post anzeigen 245 weitere Wörter

Nein zur EU: Brüsseltrojaner Renzi scheitert mit Verfassungsreform

glauben_ist_nicht_wissen

Werden die Börsen abermals mit einem Anstieg der Goldpreise reagieren, die sich nach dem kurzzeitigen Trump-Feuerwerk wieder „normalisierten“?

So oder so kommen auf die Italiener schwere Zeiten zu. Die Migrationskrise schüttelt das Land zusätzlich zum Eurodebakel und auch die Erde bebt hin und wieder heftig. Die Italiener haben Mussolini überlebt, besser als die Deutschen ihren Hitler, Berlusconi hat das Land heimgesucht, die Mafia hält es als Staat im Staate seit Generationen im Würgegriff und auch den Niedergang der EU werden die wahren Südländer überstehen.

Nach dem gestrigen Spieltag steht es also Unentschieden zwischen Volk und Establishment. Für eine Wende in der EU ist das nicht genug, doch bald folgen die nächsten Begegnungen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Gelesen bei: http://www.journalalternativemedien.info

Ursprünglichen Post anzeigen

Freiburger Mord: Politiker warnen vor Stimmungsmache – Wendt: Arrogante „Willkommenskultur“-Vertreter schweigen, während Angehörige trauern

Gegen den Strom

(Admin: Arrogante Politiker sorgen dafür, daß solche Morde und andere Straftaten überhaupt passieren können.

Meines Erachtens geht es nicht um Generalverdacht, sondern um Aufklärung, die ist einfach nicht gewollt!)

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft sagt: „Dieses und viele andere Opfer würde es nicht geben, wäre unser Land auf die Gefahren vorbereitet gewesen, die mit massenhafter Zuwanderung immer verbunden sind. Und während Angehörige trauern und Opfer unsägliches Leid erfahren, schweigen die Vertreter der `Willkommenskultur`.“
Symbolfoto. Polizeiabsperrung Foto: über dts Nachrichtenagentur

Nach dem Mord an der Freiburger Medizinstudentin Maria L. haben Politiker aller Parteien davor gewarnt, die Tat in der Debatte um die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung zu instrumentalisieren.

Der mutmaßliche Täter soll nach Polizeiangaben ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan sein. SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte gegenüber „Bild“ (Montag): „Wir alle sind erschüttert über den abscheulichen Mord in Freiburg. Zuallererst gelten unser Mitgefühl…

Ursprünglichen Post anzeigen 542 weitere Wörter

Der ausgestreckte Mittelfinger läßt grüßen!

glauben_ist_nicht_wissen

siggipopp

Sigmar Gabriel entdeckt sein Herz fürs „Pack“

Was tun, wenn man als prominenter Politiker die eigene Bürgerverachtung ungeniert vor die Kameras trug und gegen Kritiker den Stinkefinger zieht und nun plötzlich und völlig unerwartet eine Bundestagswahl vor der Tür steht?

Man macht es wie Sigmar Gabriel (SPD) und versucht, die Abneigung gegen das Volk (Populus) weniger deutlich auszudrücken. Pack wird nicht mehr Pack, sondern RTL-Zuschauer genannt und die Kluft zwischen Bürgern und Altparteien heißt jetzt Kulturdifferenzen.

Denen, die schon länger hier sind, müsse man mehr zuhören, meint der Vize-Kanzler. Auch wenn sie ein anderes Lebensbild haben. Die SPD müsse sich um Verständnis für die kürzlich noch als Modernisierungsverlierer Gescholtenen bemühen, auch wenn diese Unterschichtenfernsehen schauen oder zu Menschen mit Migrationshintergrund absurderweise Ausländer sagten. Der Pöbel solle ernst genommen werden. Das passe zwar nicht zum Berliner Altpolitik-Kosmos, sei jedoch das Mittel zum Zweck, die Bürger wieder für sich zu gewinnen. Damit…

Ursprünglichen Post anzeigen 243 weitere Wörter

Manchem wird es vielleicht schlecht, andere können nur noch wüst lachen!

glauben_ist_nicht_wissen

geldfluss-asyllobby

Wer kassiert für Asyl-Klimbim in Sachsen?

Die AfD in Sachsen hat mit einer kleinen Anfrage im Landtag aufgedeckt, wie im Haushalt 2015/16 exakt 29.175.494,52 Euro für nichtsnutzigen, zusätzlichen Asylklimbim aller Art zum Fenster rausgeworfen wurden, und welche Abzocker davon profitierten.

Das Schöne an der Liste ist die Aufzählung aller Vereine, NGOs und Absahner mit dem jeweiligen Projektnamen und der genauen Summe.

Unbedingt die 27 Seiten herunter scrollen!

Gelesen bei: http://brd-schwindel.org

Ursprünglichen Post anzeigen

Inquisition 2.0 – Der heilige Krieg gegen die Meinungsfreiheit

glauben_ist_nicht_wissen

fake-news-zeitung-620x330

Politische Korrektheit, Gender-korrekte Sprache, Hate-Speech und FakeNews, Nazi- und Islamophobie-Keulen: Die Bemühungen des Establishments, den Steuerzahlern vorzuschreiben was diese zu denken und zu sagen haben, nehmen immer groteskere Ausmaße an. Totale Kontrolle über die zunehmend aufmüpfigen Bürger scheint das angestrebte Ziel zu sein. Bei Zuwiderhandlung drohen bald Knast und Umerziehungslager – die Inquisition läßt grüßen.

Wer hätte gedacht, dass es mal so weit kommt? Dank EU stehen wir ganz knapp davor, dass selbst sogenannte Gedankenverbrechen geahndet werden können. Contra Magazin klärte in diesem Artikel hier bereits über die neuen Pläne der totalitären Brüsseler Faschisten auf. Ganz nach amerikanischem Vorbild soll in Zukunft jede Kritik am kranken System der Eurokraten als „Terrorismus“ definiert und entsprechend verfolgt werden können. Das selbsternannte „Friedens- und Fortschrittsprojekt“ EU führt sich damit selbst ad absurdum – wieder einmal.

Die Angst der korrupten und dekadenten Juntas – sei nun um die in Brüssel oder die in Berlin…

Ursprünglichen Post anzeigen 492 weitere Wörter

Auch in Finnland zieht sich die Schlinge zu – Politikerin wird wegen Islamkritik verurteilt

glauben_ist_nicht_wissen

terhi-kiemunki

Die Politikerin der Finnenpartei Terhi Kiemunki wurde für schuldig befunden, gegen eine ethnische Gruppe gehetzt zu haben und wurde zu einer 450 Euro Strafe verurteilt. Kiemunki forderte eine polizeiliche Ermittlung, um die Behauptungen zu entkräften, bei dem es um einen von ihr geschrebenen Blogartikel geht. Allerdings bestand die Polizei auf eine Anklage, worauf sie von einem Gericht in Tampere für schuldig befunden wurde.

Am Dienstag befand das Pirkanmaa Bezirksgericht die aus Tampere stammende Politikerin der Finnenpartei Terhi Kiemunki für schuldig, dass sie gegen eine ethnische Gruppe gehetzt hat. Kiemunki wurde vorgeworfen, das Verbrechen bei einem Blogeintrag auf der Internetseite Uusi Suomi begangen zu haben, in dem sie die Behauptung aufstellte, alle Terroristen in Europa seien Moslems.

Das Gericht befand sie für schuldig, die Anhänger des islamischen Glaubens verleumdet zu haben. Ihre Anwälte wiesen die Beschuldigungen zurück und gingen gegen die Entscheidung in Berufung.

Während des Prozesses wurde Kiemunki gefragt, warum…

Ursprünglichen Post anzeigen 510 weitere Wörter

Kosten sparen?

Die Killerbiene sagt...

.

fragezeichen1

.

DEUTSCHLAND ABSCHIEBUNGEN VON MIGRANTEN

So soll das „Rückkehrmanagement 2017“ funktionieren

McKinsey-Berater haben im Auftrag des BAMF einen Plan mit 14 Punkten erarbeitet, um mehr Abschiebungen von „ausreisepflichtigen“ Migranten zu realisieren. Dazu gehört ein höherer Geldanreiz.

(Welt.online)

.

Eine interessante Denkweise.

Ich kann mir vorstellen, wie argumentiert wird:

„Wir können Asylanten eh nicht abschieben und wenn einer 1.000  €uro im Monat kostet und 5 Jahre bei uns bleibt, sind das Kosten von 60.000 €uro.

Wenn wir dem Asylanten stattdessen 10.000 €uro dafür zahlen, daß er Deutschland verlässt, haben wir doch de fakto 50.000 €uro gespart!“

.

Wo ist der Pferdefuss bei dieser Argumentation?

.

LG, killerbee

.

PS

Die Antwort hat etwas mit dem Geldsystem zu tun.

.

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Endstation Merkel : Neue Lügen wie im Massenwahn

deprivers

Natürlich können einem schon am Geisteszustand von
Angela Merkel starke Zweifel kommen. Wir erinnern
uns da noch gut an ihre Behauptung, dass sich nach
Tausenden von sexuellen Übergriffen, einer Zunahme
von Einbrüchen und Diebstählen, sowie mehreren is –
lamistischen Anschlägen, doch die Lage im Lande 2016,
´´ um Vielfaches „ verbessert habe oder etwa als sie
die Bundesbürger dazu aufforderte, in jenen arabischen
Ländern Urlaub zu machen, aus denen wir mit Flüchtlingen
geradezu überschwemmt werden.
Vor wenigen Wochen noch stahl Merkel dem Viktor Orban
die Wurst vom Brot, indem sie dessen Erfolg der Eindämm –
ung der Flüchtlingsströme durch Grenzschließung und Grenz –
sicherung, frech als ihren Erfolg, durch die Einfädelung
des Türkei-Deals, feierte. Nun aber machte die Bundeskanz –
lerin eine weitere 360 Grad-Drehung, in dem sie dreist
behauptet, das es gar keine Grenzschließung gegeben habe.
“ Es wurde nie eine Grenze aufgemacht. Es wurde nur nie
eine Grenze…

Ursprünglichen Post anzeigen 109 weitere Wörter

Ramstein – Das letzte Gefecht

volksbetrug.net

Während ganz Europa von einer Flüchtlingskrise abgelenkt ist, in deren Folge
immer mehr EU-Staaten politisch nach rechts rücken, bereitet sich die NATO mittels
massiver Aufrüstung in Osteuropa offensichtlich auf einen Krieg gegen Russland vor.

Und wie lief eigentlich noch mal genau der Machtwechsel in der Ukraine ab ?

Bundeskanzlerin Angela Merkel, die vor den Vereinten Nationen erklärt hat, die
Fluchtursachen bekämpfen zu wollen, regiert mit dem EU-Türkei-Abkommen gefährlich
an der erlebten Realität der Kriegsflüchtlinge vorbei.

Denn die wahren Fluchtursachen schlummern, von der öffentlichen Meinung immer noch
weitgehend unbeachtet, auf einem Luftwaffenstützpunkt der USA, im Südwesten der
Bundesrepublik Deutschland bei Ramstein-Miesenbach in Rheinland-Pfalz.

Den kompletten Film findet Ihr hier : Nuoviso TV

http://home.nuoviso.tv/film/ramstein-das-letzte-gefecht/

Ursprünglichen Post anzeigen

Tom Drechsler (Bild am Sonntag) relativiert Mord an Maria L. durch afghanischen Scheinasylanten

Featured Image -- 11442

karatetigerblog

BILD am Sonntag relativiert Mord an Maria L.

bams

Neben der Lügen- und der Lückenpresse gibt es auch noch die Dreckspresse. Bestes Beispiel die „BILD am Sonntag“ mit einem Kommentar ihres stellvertretenden Chefredakteurs Tom Drechsler zum gewaltsamen Tod der 19-jährigen Maria L. Die Medizinstudentin ist in der Nacht zum 16. Oktober auf dem Heimweg von einer Studentenparty in Freiburg von einem angeblich minderjährigen „Schutzsuchenden“ aus Afghanistan vergewaltigt und offenbar anschließend ertränkt worden (PI berichtete).

Hier der unterirdische Bild-Kommentar in voller Länge mit den BILD-typischen Hervorhebungen:

Maria aus Freiburg wurde nur 19 Jahre alt. Vergewaltigt, ermordet. Ein Flüchtling, 17 Jahre alt, sitzt in Haft. Er kam 2015 aus Afghanistan, er lebte bei einer deutschen Familie.

Die Staatsanwaltschaft hält ihn für dringend tatverdächtig.

In den sozialen Netzwerken ist das Urteil schon gefallen: Hätte Deutschland die Flüchtlinge nicht reingelassen, würde Maria noch leben.

Ich sage Ihnen etwas: Ich kann die Wut und ich kann…

Ursprünglichen Post anzeigen 716 weitere Wörter

Syrien: Warum zeigen unsere „Qualitäts-Medien“ diese Bilder nicht?

Terraherz

Dezember 2016: ☛ Wieso feiern die Syrer aus Ost-Aleppo die Russen und die Syrische Armee so sehr, wenn sie immer nur von ihnen bombardiert wurden? Wieso sehen wir keine anderen Landesflaggen?
Warum zeigen unsere Medien solche Videos nie.. Fragen über Fragen.. ☚

Syrische Friedenaktivisten und Anwohner Aleppos haben russischen Offizieren & Soldaten heute eine Überraschung bereitet. Nach dem russische Soldaten heute erneut mehrere Tonnen humanitäre Hilfe, wie Lebensmittel, Kindernahrung, Konserven und wichtige Medikament nach Ost-Aleppo brachten – wurden sie von der syrischen Bevölkerung & den ortskundigen Friedenaktivisten überraschend und symbolisch zu einem gemeinsamen Friedenslauf durch befreite Gebiete in Aleppo eingeladen. Syrische Anwohner schwenkten russische und syrische Fahnen – und empfingen die russischen Soldaten herzlich!

Möge Frieden in Syrien einkehren – und dieser symbolische Friedenslauf der Beginn dafür sein!
Ein Zeichen an den Rest der Welt, dass man in den schwierigen Zeiten in Syrien zusammenhält!
Quellen: http://bit.ly/2go0PzO und http://bit.ly/2gBS0oR

Don R…

Ursprünglichen Post anzeigen 1 weiteres Wort

AFD – Keine Alternative für Deutschland

glauben_ist_nicht_wissen

AFD - Keine Alternative für Deutschland

Durch verschiedene Auftritte im Vorjahr hatte sich der Eindruck entwickelt, die Thüringer AfD-Fraktion unter Björn Höcke sei ein Betriebsunfall im System. Nun wurde aber ein weiteres Mal nachhaltig aufgezeigt, wie das „demokratische System“, mit welchem die „Befreier“ unser Land beglückt haben, funtkioniert.

Zum gestrigen Besuch von A. Merkel in Jena wurde mir folgender Bericht zugesandt.


Demonstration gegen Merkel heute Abend in Jena.

Die Junge Alternative der AfD, auch Alternative für „Deutschland“, hatte diese „Demonstration“ angemeldet. Dadurch lieferte sie dem Regime einen Vorwand, die ebenfalls angemeldete Thügida-Veranstaltung zu verbieten. Ganze 17 Afd-Anhänger hatten sich nach Jena gewagt. Für eine Partei, die im Thüringer Landtag vertreten ist, ist das zunächst erbärmlich.

Es kommt aber noch schlimmer.

Wiebke Muhsal, die AFD-Sprecherin des Kreisverbandes Jena und Mitglied des Thüringer Landtages, schwelgte unter einer mitgebrachten Israelfahne in Phantasien von „ihrer Demonstration“.

afd1afd

Das Erste und Einzige, was man von ihr hörte, war:
„Wir distanzieren uns von…

Ursprünglichen Post anzeigen 327 weitere Wörter

Rechtsstaatlichkeit? Freiheit? Demokratie? Alles Illusionen…

glauben_ist_nicht_wissen

Politik funktioniert nach den Gesetzen des Big Business.
Geld und Macht bestimmen immer öfter die politischen Entscheidungen.
Tatsache ist, dass die Drahtzieher der Neuen Weltordnung jetzt sehr aktiv sind.
Die Demokratie droht auf der Strecke zu bleiben.

Allerdings bringen das Informationszeitalter und das Internet
die Pläne der Elite langsam zu Fall.

Falls Sie mit den Illusionen, die zurzeit als politische Realität durchgehen,
gut zurechtkommen, ist der folgende Artikel nichts für Sie.
Denn wenn Sie einmal entdecken, wie die geheimen Machtstrukturen der Elite funktionieren, ist es mit der Bequemlichkeit des Nichtwissens vorbei.

politik-und-demokratie

Wundern Sie sich mitunter auch darüber, dass sich nach einem Regierungswechsel kaum etwas ändert – sieht man von den handelnden Personen einmal ab?
Warum ist das so? Hier die Antwort…

Rechtsstaatlichkeit? Freiheit? Demokratie? Alles Illusionen.
Ebenso wie ein geschickter Magier verstehen es die “Gaukler der Politik” die Menschen mit Ablenkungsmanövern und Tricks zu täuschen.

Interessant… Ein paar Beispiele, wie Politiker…

Ursprünglichen Post anzeigen 564 weitere Wörter

Jagt dieses Pack aus ihren Tempeln

glauben_ist_nicht_wissen

Liebe Zorn- und Wutbürger,

ein grausiger Tag neigt sich dem Ende zu, und ich möchte dies einfach „abarbeiten“. Es tut mir in der Seele weh, nichts Positives vermelden zu können, z.B. „in Freiburg bildete sich spontan eine Lichterkette im Kampf gegen rechts“, denn schließlich sitzt ein junger, unbegleiteter ‚Flüchtling‘ aus Afghanistan im Knast, wenn das nicht fremdenfeindlich ist, was dann?

Es könnte allerdings auch eine andere Lichterkette geben, z.B. gegen rassistisches Vorgehen gegen Deutsche, huch, pardon, ich habe mich da jetzt etwas vergaloppiert, dies ist ja schon wieder rassistisch!

Nein, ich meine das selbstverständlich nicht!

Kurz und gut: Im Fall der zu Tode gekommenen und vergewaltigten jungen Frau in Freiburg wurde ein junger „Flüchtling“ festgenommen, der in einer Familie lebte, der steuerzahlende Bürger ca. 60.000 Euro pro Jahr kostet und der selbst sein Haar/seine Frisur offensichtlich bestens friseur-technisch „begleiten“ konnte.

Wir sehen, die Not ist groß…

Was mich an dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 908 weitere Wörter

Zwangsimpfungen von Patienten – Eine Krankenschwester packt aus

Gesundheits-EinMalEins

 
Bildquelle: http://www.impfkritik.de/

Vor knapp zwei Jahren gab Dr. William Thompson, ein führender Wissenschaftler an den CDC (Centers for Disease Control and Prevention), öffentlich zu, dass er und seine Kollegen in einem im Jahr 2004 publizierten Artikel wesentliche Informationen unterschlagen hatten. Die weggelassenen Daten belegen, dass afroamerikanische Jungen, die vor ihrem dritten Geburtstag mit dem MMR-Impfstoff (gegen Masern, Mumps und Röteln) geimpft wurden, ein erhöhtes Risiko für Autismus aufwiesen.

Jetzt informiert eine weitere Whistleblowerin die Öffentlichkeit, dass sie bei ihrer Arbeit als Krankenschwester in einer Neugeborenen-Intensivstation tagtäglich mit Impfschäden konfrontiert ist.
Michelle Rowton gehört der im Jahr 2012 gegründeten Gruppierung Nurses Against Mandatory Vaccines (NAMV, Krankenschwestern gegen Zwangsimpfungen) an, die sich gegen obligatorische Impfungen einsetzt. In einem Interview mit InfoWars Nightly News sprach sie von einem gefühllosen, profitorientierten Gesundheitssystem, das sich übermäßig genau an die Impfvorgaben des CDC halte und selbst dann impfe, wenn Babys zu früh geboren werden und noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 450 weitere Wörter