Schüsse in München: Iraker (40) zieht Waffe im Sorgerechtsstreit

Quote start —

Ein Schlichtungstermin im Sorgerechtsstreit zwischen Asylbewerbern endete in einer großen Polizeiaktion: Eine junge syrische Frau (24) traf sich, von ihrem Onkel (24) begleitet, mit dem Vater mehrerer ihrer Kinder. Das Treffen eskalierte in einer Auseinandersetzung. Dann zog der Iraker eine Waffe.

Foto: Screenshot/Youtube

Der Münchner Stadtteil Maxvorstadt an der Ecke Zentnerstraße zur Georgenstraße wurde gestern Abend ab 18 Uhr zum Schauplatz eines bewaffneten Sorgerechtsstreites zwischen Asylbewerbern und einem anschließenden Großeinsatzes der Polizei mit etwa 100 Einsatzkräften, der gegen 21.00 Uhr mit der Überwältigung des Schützen endete.

Wie die Polizei der „TZ München“ sagte, gebe es ein „undurchsichtiges familiäres Konstrukt. Igendwas sollte geklärt werden, keiner der Beteiligten wohnt hier“, so der Sprecher.

Eskalation eines Treffens

Ursprünglich trafen sich die betroffenen Personen zu einem Schlichtungsgespräch. Doch dieses eskalierte gründlich.

Im Verlauf der Auseinandersetzung zog der Vater der Kinder, ein 40-jähriger Iraker, seine Pistole und schoss mehrmals auf den Onkel der Frau, der durch vier Schüsse schwer verletzt zusammenbrach.

Auf den Warnruf der Polizei „Waffe weg“ reagierte der Täter nicht, worauf die Beamten einen Schuss abfeuerten, der ihn am Bein traf.

Anschließend setzte sich der Mann auf den Gehweg und hielt sich die Pistole stundenlang gegen den Kopf und drohte, sich umzubringen.

Während dieser Zeit verbarrikadierten sich die Einsatzkräfte hinter Autos und mobilen Schutzwänden. Zwischendurch konnte der schwerverletzte Onkel der Frau ins Krankenhaus gebracht werden.

Schließlich konnten ihn Spezialeinheiten einkreisen und überwältigen. Dabei kam es erneut zum Schusswechsel.

Die 24-jährige Syrerin blieb bei der Aktion unverletzt. (sm)

Quote end —

Quelle: Schüsse in München: Iraker (40) zieht Waffe im Sorgerechtsstreit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s