Bill Fleckenstein: Das »albtraumhafte Ergebnis« ist unausweichlich | N8Waechter.info

Quote start —

Im Rahmen eines aktuellen Artikels auf King World News warnt Bill Fleckenstein vor der wachsenden Erkenntnis bei den Marktteilnehmern, dass die »zentralen und fehlgeleiteten« Fehler in der Geldpolitik der Zentralbanken an irgendeinem Punkt dazu führen werden, dass die Stimmung an den Märkten unmittelbar umschlägt. Fleckenstein sagt:

bill fleckenstein»Immer mehr Menschen erkennen die Zentralbank-Politik als die zentralen und fehlgeleiteten Planungsfehler, die sie sind. (Warum sollte auch irgendjemand etwas anderes von einer Geldpolitik eines Komitees voller Akademiker oder irgendeiner Gruppe von allwissenden Ökonomen erwarten?)

Natürlich würden die Menschen die es erkennen, ein Treffen im Moment vermutlich noch in einer Telefonzelle abhalten können, aber dies wird sich ändern und wenn es das tut, dann wandelt sich das albtraumhafte Ergebnis in einem Augenblick von unmöglich zu unausweichlich.

Es ist an dieser Stelle noch unmöglich zu sagen, ob dies im kommenden Monat oder in zwei Jahren geschehen wird. Alles was wir tun können ist, auf Signale zu warten, dass sich die Psychologie ändert.«

Wenn also die kritische Masse an Menschen mit der Erkenntnis erreicht ist, dass die Märkte von den Zentralbanken nur noch am Leben gehalten werden können, indem sie selbst Staats- und Unternehmensanleihen aufkaufen, um damit eine nicht vorhandene Nachfrage zu suggerieren, sie die Märkte permanent und zunehmend mit Fiat-Geld fluten, sie in die Märkte eingreifen und eine reale Preisfindung unmöglich machen, kurz gesagt: absolut alles manipulieren…, wenn dies von einer kritischen Masse an Marktteilnehmern begriffen wird, dann geht es steil abwärts und zwar in einem Wimpernschlag.

Quote end —

Quelle: Bill Fleckenstein: Das »albtraumhafte Ergebnis« ist unausweichlich | N8Waechter.info

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s