brd gehen langsam die Zahlen und das Hirn aus

glauben_ist_nicht_wissen

(Admin: Wenn es denn sonst nichts zu berichten gibt … Abwartend wann mal jemand die „Schnürsenkelpolitik“ wieder aus der Versenkung holt…)


Leitartikel: Hinter jeder noch so harmlos daher kommenden Zahlenkombination entdecken die »Kämpfer gegen Rechts« mittlerweile Zahlencodes der »Nazis«. In Sachsen werde Autofahrer genötigt, auf eigene Kosten Fahrzeugschilder auszutauschen. Und beim Edeka-Weihnachtsspot findet die Nazi-Hysterie ihren aktuellen Höhepunkt an Verblödung.

nazihype2Wie es scheint, sind sie überall. Mit versteckter Symbolik erobern die »Nazis« unaufhörlich unseren öffentlichen Raum. Hinter jedem Busch, hinter jedem Strauch und – wenn wir nicht endlich etwas dagegen unternehmen, auf jedes Autonummernschild schmuggeln die »Rechten« ihr menschenverachtendes Gedankengut.

Die grauenhafte 18 und die nicht minder schreckliche »Nazi-88«

Ganz konkret kann die Amadeu-Antonio-Stiftung das grauenhafte Ausmaß benennen, zu welchen Mitteln »Nazis« greifen, um sich unauffällig in der Gesellschaft bewegen zu können und trotzdem von Gleichgesinnten erkannt werden. Zahlencodes! Auf ihrer Internetseite »Netz-gegen-Nazis« listet der verlängerte Denunziationsarm von…

Ursprünglichen Post anzeigen 540 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s