Kanzlerfrage: SAT1-Teletext-TED | N8Waechter.info

Quote start —

Einmal ganz davon abgesehen, dass es tatsächlich Bunzelbürger gibt, die bereitwillig 25 Cent für eine Stimmabgabe ausgeben… der Trend spricht Bände:

kanzlerfrage-sat1-ted

Bildschirmfoto am 20. November 2016, Stand 10:28:28 Uhr. Wird von SAT1 alle 15 Minuten hier aktualisiert.

Andererseits, ob es überhaupt noch zu einer Kanzlerwahl 2017 kommt?

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

Quote end —

Quelle: Kanzlerfrage: SAT1-Teletext-TED | N8Waechter.info

Prozedurale Gerechtigkeit: Warum Rentner nichts und Flüchtlinge viel wert sind — ScienceFiles

Haunebu7's Blog

Mal ein wenig Philosophie zum Einstieg: Am Ende eines Par Force Ritts durch die Philosophiegeschichte definieren wir Gerechtigkeit in drei Grundsätzen: Lebe ehrenhaft, also im Einklang mit dem Recht; Füge niemandem Schaden zu; Gib‘ und belasse jedem das Seine. Die drei Grundsätze konstituieren ein Leistungsprinzip, das jedem die Ergebnisse garantiert, die seinen Anstrengungen entsprechen. Dieses […]

über Prozedurale Gerechtigkeit: Warum Rentner nichts und Flüchtlinge viel wert sind — ScienceFiles

Ursprünglichen Post anzeigen

„Deutschland muss islamisiert werden“

Willanders - Rechts vor Links

Eine christliche Dolmetscherin undercover in Flüchtlingsheimen. Da stehen einem die Haare zu Berge. Solche Berichte verdienen eine rege Verbreitung, damit wir wissen, was auf uns zukommt. Hier der volle Text des Artikels:

Unerkannt in Flüchtlingsheimen: Was Christen alles erleben

Was eine christliche Übersetzerin in Heimen hört, ist erschreckend. Beitrag von idea-Redaktionsleiterin Daniela Städter.

Nur 14 Prozent der Flüchtlinge, die 2015 in Deutschland einen Asylantrag gestellt haben, waren Christen, über 73 Prozent sind Muslime. Zuletzt gab es verstärkt Berichte von Christen über die Diskriminierung durch Muslime in Flüchtlingsunterkünften. Aber auch manche muslimischen Dolmetscher und Sicherheitsdienstmitarbeiter würden Christen unter Druck setzen. Das beobachtet eine christliche Übersetzerin, die aber nicht als Christin erkannt wird. Was sie in den Heimen hört, ist erschreckend. Ein Beitrag von idea-Redaktionsleiterin Daniela Städter.Im September 2016 erreicht die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) der Anruf einer langjährigen deutschen Spitzenpolitikerin. Sie habe Kontakt zu einer in der Flüchtlingshilfe engagierten Christin…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.502 weitere Wörter