Blutige Messerattacke an Frankfurter U-Bahnhof

Featured Image -- 10771

philosophia perennis

(David Berger) Ganz nebenbei berichtete die Polizei der Stadt Frankfurt am Main gestern in einem kurzem Tweet:

„Bei einer Messerstecherei in #Frankfurt wurden mindestens 4 Personen verletzt. Alle 4 befinden sich derzeit im Krankenhaus.“

Während die großen deutschen Medien sich – wohl aufgrund des Einzelfallarguments – noch vornehm zurück halten, berichten englischsprachige Zeitungen und Magazine bereits von der Stabbing-Attacke, auch in den sozialen Netzwerken veröffentlichen Augenzeugen , was sie gesehen haben und posten Fotografien von den Rettungsaktionen.

Nach deren Informationen soll sich das Geschehen gestern Abend am Bahnhof Frankfurter Hauptwache zugetragen haben. Und zwar gleichzeitig auf mehreren Ebenen des Bahnhofgebäudes, da dort überall Blutspuren gefunden wurden.

Die Polizei schweigt bislang dazu, wie schwer die vier attackierten Personen verletzt sind, ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt und inwiefern die Tat einen terroristischen Hintergrund hat. Allerdings wird inzwischen nach vier tatverdächtigen Personen gefahndet.

Die Polizei versichert, dass es keinen…

Ursprünglichen Post anzeigen 135 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s