Und am Himmel sind neue „Wolken“ endeckt worden!

glauben_ist_nicht_wissen

Stocksee Mrz 2017 blanck

Es ist ein grandioses Schauspiel gnadenloser Arroganz, gegenüber den berechtigten Bürgerinteressen zur Manipulation des Wetters. Die seit min 10 Jahren weltweit laufenden Versuchsreihen mittels dem Aerosol-Eintrag in die Atmosphäre und der Welletechnik HAARP, werden jetzt öffentlich auf die Gutachterschiene gebracht und für die Gesetzesvorlage präpariert. Dabei werden die millionenfachen Proteste einfach ignoriert, es hat sie nicht gegeben.

Die Kernaussage des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) beschreibt den unausweichlichen Weg, der empfehlungsgebenden Gutachten, industriell initiierter Probleme, die Schlussendlich in Gesetzen und Verordnungen umgesetzt, durch den Steuerzahler bezahlt werden MÜSSEN.

„Den Kern der Arbeit des IASS zum Thema Internationales Klimarecht bildet das Forschungsprojekt ELIAS. Das Kürzel steht für „Environmental Law and Institutions for Air, Climate and Sustainability“ (Umweltrecht und Institutionen für Luft, Klima und Nachhaltigkeit). ELIAS geht zum Thema klimarechtliche Akteure und Instrumente folgenden Fragen nach:

  • Wie lassen sich wissenschaftliche Erkenntnisse der Erdsystem- und Klimaforschung erfolgreich in…

Ursprünglichen Post anzeigen 173 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s