Lisa Fitz: „Die Politik ist so dermaßen kriminell und verlogen“ | Macht-steuert-Wissen.de

Quote start —

Die bekannte Kabarettistin Lisa Fitz befand sich auf dem Rückflug von Paraguay nach Deutschland und las das Buch, „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“.  Fast gleichzeitig stellte ich an sie eine Interviewanfrage wegen ihres spektakulären Auftrittes in der Sendung „Spätschicht“ beim SWR.

Im Gegensatz zu vielen anderen Prominenten, die eher auf Kuschelkurs mit den Mächtigen gehen, hat sie dort in einer bisher nicht dagewesen Weise, massive Kritik an der Nato und an der derzeitigen Regierungspolitik geübt.

In dem 30-minütigen Interview bei SchrangTV, bringt Lisa Fitz nun die Dinge auf den Punkt, wofür die fünf Minuten beim SWR nicht ausgereicht haben.

Beste Grüße

Erkennen- Erwachen- Verändern

Heiko Schrang

Neu: „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ jetzt als Doppel-DVD Box zum Aktionspreis für nur 17,90€ statt 35,80€.

Außerdem: Ab heute gibt es diverse Kombiprodukte ebenfalls zu Aktionspreisen.

Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird. Anmeldung unter: http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung/

P.S.: Ich erhebe keinen Anspruch auf Absolutheit für den Inhalt, da er lediglich meine subjektive Betrachtungsweise wiedergibt und jeder sich seinen Teil daraus herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen. Weitere Anregungen auch unter www.macht-steuert-wissen.de

Quote end —

Quelle: Lisa Fitz: „Die Politik ist so dermaßen kriminell und verlogen“ | Macht-steuert-Wissen.de

Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung – anonymousnews.ru

Quote start —

Hallo Welt! Hallo Deutschland! Wir sind Anonymous. Wir haben euch etwas mitzuteilen! Dieses verkommene BRD Regime hat in der vergangenen Monaten und Jahren im besonderen Maße gezeigt wie hinterhältig es agiert. Tagtäglich erwachen mehr Bürger aus ihrem Tiefschlaf und befreien sich von Selbsthass, politischer Korrektheit, Manipulation, Zensur und Geschichtsfälschung. Erwartet uns, denn wir erheben uns! Für Deutschland, für unser Vaterland, für freie Völker und eine freie Welt!

Quote end —

Quelle: Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung – anonymousnews.ru

Der „Mir Reicht´s-Bürger“ – Der BRD Schwindel

Quote start —

Von Gerhard Breunig

Es war für mich heute sehr belustigend zu sehen, wie verzweifelt die Maulhuren der deutschen Qualitätspresse versuchten, ihre durch die von Donald Trump verursachte „Wahlkatastrophe“ in den Grundfesten erschütterte Einheitsmeinung wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Praktisch alle für System-Propaganda zuständigen Redaktionen der bunten Merkelrepublik wurden offensichtlich von den „mir reicht´s-Bürgern“ in den USA eiskalt erwischt. Die Klatsche hat sichtbar gesessen.

Selbst das kollektiv linkslastige Establishment im politischen Berlin scheint vom Ausgang dieser Wahl völlig überrascht. Dabei war genau dieses Ergebnis zu erwarten. Natürlich nur von dem, der über den medialen Tellerrand in Deutschland hinaus geschaut hatte.

Es gibt eben nur noch wenige andere Länder, in denen die Bevölkerung absichtlich so desinformiert wird wie in Deutschland.

Ich erspare es mir die allesamt recht dümmlichen Kommentare der üblichen Protagonisten aus Medien und Politik zu zitieren. Sie enthalten doch wie eh und je nur hohle Phrasen, wie wir sie von abgehalfterten Kostgängern, die an den von der arbeitenden Bevölkerung erschaffenen Werten schmarotzen, seit Jahrzehnten gewohnt sind. Ob die Wahl von Trump wirklich das politische Erdbeben einleiten wird, das Viele dahinter sehen, bleibt abzuwarten. Sein Programm ist in einigen Bereichen allerdings durchaus ambitioniert und vielen wohl gerade deshalb ein Dorn im Auge. Dass sein Programm möglicherweise genau aus diesem Grund in deutschen Medien kaum Erwähnung fand und Trump uns Deutschen stattdessen häufig als „Depp der Nation“ verkauft wurde, konnten wir zumindest von den deutschen Qualitätsmedien erwarten.

So plant er beispielsweise, die Amtszeit von Kongressabgeordneten auf maximal zwei Legislaturperioden zu beschränken und Beamte dürfen mindestens 5 Jahre lang nach deren Ausscheiden, nicht für Lobbyisten arbeiten. Überhaupt will er der grassierenden Beamtenflut Herr werden. Sie soll in Zukunft massiv eingedämmt werden. Beamtenstellen von ausscheidenden Beamten werden nicht mehr neu besetzt. Auf diese Weise schrumpft der Staatsapparat erheblich. Neue Verwaltungsakte sollen nur noch genehmigt werden, wenn dafür zwei alte ersatzlos gestrichen werden. Trump sagt somit dem Bürokratiemonster deutlich den Kampf an.

Allein die Vorstellung, dass die Mehrheit der deutschen Bundestags-Kabarettisten schon längst ausgemustert wären, verleiht diesem Ansatz den nötigen Charme.

  • Wie schön wäre die Welt, wenn eine Claudia Roth oder ein Cem Özdemir endlich von der parlamentarischen Bildfläche verschwinden würden?
  • Angela Merkel wäre schon seit mindestens 2 Legislaturperioden Geschichte und Sigmar Gabriel müsste sich eine neue lukrative Versorgungsstelle suchen, um in seiner gewohnten Bräsigkeit zu überleben.
  • Andrea Nahles wäre bereits um eine große Erfahrung reicher. Sie würde lernen, was das Wort „arbeiten“ wirklich bedeutet.

Das Verbot bestimmte Ressourcen zu fördern, soll nach Trumps Wahlprogramm ebenfalls fallen. So wird beispielsweise die Kohleförderung wieder aufgenommen. US-Gelder für UNO-„Klimawandelprogramme“ sollen zukünftig nur noch in den USA zur Sanierung der Infrastruktur eingesetzt werden. Vielleicht kommt Donald Trump ja sogar noch irgendwann auf den Trichter, dass der vom Menschen verursachte Klimawandel eine der größten Verarschen der Menschheit ist. Ich traue ihm zumindest zu, dass er diese Zusammenhänge begreifen könnte, brächte man ihm dieses näher.

Besonders bemerkenswert finde ich seine Ansicht zur Rechtsstaatlichkeit und Verfassung. Hier will er alle Verordnungen der Obama-Regierung zurücknehmen, die gegen die Verfassung verstoßen und Rechtsstaatlichkeit wieder herstellen.

Möglicherweise schwappt diese Welle ja auch zu uns herüber – zu wünschen wäre es auf alle Fälle.

Illegale Einwanderer und straffällig gewordene Ausländer will er rigoros abschieben. Nur Menschen, die Amerika lieben und sich integrieren wollen, werden noch als Zuwanderer akzeptiert. Ob Angela Merkel das Programm gelesen hat? Ich denke nicht. Auf jeden Fall wäre gerade dieser Punkt ein dankbarer Ansatz für einen Kandidaten, der die Bundestags-Wahl in 2017 gewinnen will.

So genannte „Freihandelsabkommen“ wie TTIP lehnt er konsequent ab. Dafür beabsichtigt er die Steuern für Mittelständler um bis zu 35% senken. Besonders spannend ist die Absicht, die Zentralisierung des Bildungsapparates zurück zu fahren und das Gesundheitssystem zu entstaatlichen. Alles in allem viele gute und richtige Ansätze, die man uns in Deutschland wohl gerade deshalb gern verschwiegen hat. Gute Ansätze, die den Bürgern in Deutschland wirklich nützen, hatten unsere Politiker bisher nämlich nur äußerst selten bis nie auf der Agenda.

Gerade deshalb sollte Trumps Wahl als deutliches Zeichen für ein Aufbegehren der Menschen über den Staat gewertet werden. Diese Wahl ist eine Ermunterung, dass auch wir normale Menschen in Deutschland doch noch gegen das Establishment aufbegehren könnten, wenn wir es denn wirklich wollten. Im nächsten Jahr stehen auch in Merkels kunterbuntem Germanistan mal wieder Wahlen an.

Nur leider ist hier in Deutschland weit und breit noch kein deutscher Politiker ´à la Donald Trump erkennbar, der wie Phönix aus der Asche das politische Establishment hinwegfegt und die Einheitsmedien Lügen straft.

Aber zumindest treffe ich immer jeden Tag mehr dieser „mir reicht´s-Bürger“ auch in Deutschland.

Das gibt Hoffnung.

Quote end —

Quelle: Der „Mir Reicht´s-Bürger“ – Der BRD Schwindel

Prof. Dr. Rainer Mausfeld – Sehr deutliche Worte kurz zusammengefasst – Der BRD Schwindel

Quote start —

Seit der Antike wird betont, dass Demokratie nur in dem Maße funktionieren könne, wie es gelinge, der Bevölkerung die politische Rolle eines bloßen Zuschauers zuzuweisen. Da die Masse »irrational« sei, bedürfe die Demokratie einer Lenkung durch »verantwortliche Führer«.

Dieser Elite kommt die Aufgabe zu, die »irrationale Herde« zu leiten, ihr Schweigen zu deuten und im Sinne eines Erhalts der jeweils herrschenden Ordnung zu lenken. Folglich sei Stabilität in einer Demokratie nur mit Hilfe geeigneter Techniken zur Lenkung der öffentlichen Meinung zu gewährleisten, so Mausfeld.

Das ganze Video gibt es hier

Quote end —

Quelle: Prof. Dr. Rainer Mausfeld – Sehr deutliche Worte kurz zusammengefasst – Der BRD Schwindel

RA Lutz Schaefer: Himmel, hilf! – Der BRD Schwindel

Quote start —

Liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

es ist mit Worten nicht zu beschreiben, was an Informationen, Meldungen und Anfragen auf mich hereinprasselt, danke dafür, aber hier und an dieser Stelle auch die Bitte zu verstehen, daß ich vieles einfach nicht umsetzen, beantworten oder gar bearbeiten kann, ich kann einen 16-Stunden-Tag nicht noch erweitern.

Kommen wir zum „Tagesgeschäft“, meinen fast täglichen Meldungen, heute wieder einmal kurz gefasst, dies im bekannten „Kessel Buntes“, dies ebenso ohne Anspruch auf Zusammenhang, ich schreibe nieder, was mir hier vorliegt und was dräut, denn ich sitze noch an einer Akte und bin morgen zum Termin aushäusig, um im Amtsdeutsch zu sprechen.

– „We have need“, nun dieser Ausruf kommt nicht nur von Seiten der Zuwanderer oder Zuwandernden, nein, der kommt offensichtlich, wenn auch noch inoffiziell, aus den Kommunen Deutschlands, welche finanziell ebenfalls offenkundig „fertig haben“!

In Sachsen-Anhalt soll ein Hausverwalter 1785.- Euronen Bußgeld zahlen, weil in einer nicht dafür vorgesehenen Mülltonne Taschentücher und ein Kaffeefilter vorgefunden wurden…, nein, es ist nicht der 1. April, und Sie, liebe Leser, haben wenigstens noch all Ihre Sinne garantiert beisammen!

Das alles geht aber noch besser, die Stadt Köln, das ist eines dieser mittlerweile als Elendsviertel zu bezeichnenden Städte in NRW, setzt noch einen oben drauf:

Bis zu 50.000 Euro Bußgeld drohen, wer Müll in seine Mülltonne presst!

Ist das nicht hinreißend, da schwärmen mittlerweile Leute aus, um wortwörtlich im Müll zu suchen und zu schnüffeln!

Das nenne ich eine astreine und klare Bankrotterklärung dieses Staates, man wühlt also bereits im genormten Müll, um aus reinem Geldmangel jemand bestrafen zu können!! Himmel, hilf! Aber der deutsche Michel eignet sich bestens für solche Sanktionen im Zeitalter der Müllhaufen von ‚Flüchtlingen‘ und ‚Traumatisierten‘, einfach hervorragend!

Wäre es nicht besser, wenn diese Müllschnüffler mal in Berlin schnüffeln würden, dort sind die Mülltonnen mehr als voll, nämlich mit Unrat, der dort ebenfalls nicht hingehört!! Allerdings spielt der Verursacher eine Rolle, und das macht den Unterschied, oder etwa nicht? Wie bereits gesagt, gibt es inzwischen gigantische Probleme mit dem Gleichheitsgrundsatz des Art. 3 GG…

– Bleiben wir beim Elend und somit der Politik: In Rheinland-Pfalz werden 1000e Stellen gestrichen, dies allein im Bereich „Soziales, Bildung und Mobilität“, alles klar, dort wo es brennt, dort wird folglich gekürzt. Nun, sollte man etwas anderes von einer Frau Dreyer und ihrem „Green-Team“ erwarten können? Die Antwort ergibt sich per se.

– Der Deutsche mit türkischen Wurzeln, der einen Polizisten in Düren mit einem Radmutternschlüssel „behandelt“ hat, befindet sich auf freiem Fuß, ein Haftbefehl wurde nicht erlassen, da angeblich keine Flucht- oder Verdunkelungsgefahr, der Herr soll natürlich mittlerweile untergetaucht sein.

Das ist „schön“ und zeigt punktgenau auf, wo der Rechtsstaat mittlerweile gelandet ist: Im Nirwana…, was in meinen Augen ein versuchtes Tötungsdelikt darstellt, verschwindet im Nichts, wie soll man als Rechtsanwalt da noch arbeiten können, auf welcher Grundlage, da offensichtlich alles Recht aus den Fugen gerät???

Der NRW-Vorsitzende der GdP, Herr Plickert, spricht von einem „Verfall“ der Werte“, du lieber Himmel, das aus diesem Mund, der wohl weiß, wovon er spricht?!

Geht gar nicht, Werte, die hat sich allein ein Merkel an Land gezogen, sie schwafelt pausenlos davon, ohne zu wissen, was das bedeutet! Die jüngste Ermahnung ging natürlich an Donald Trump, der ihr hoffentlich bald zeigen wird, was echte Werte sind, die beim eigenen Volk anfangen und beim eigenen Land aufhören. Frau Merkel, spitzen Sie in Zukunft gut die Ohren, Sie werden viel lernen können!

– 15.11.2016, 16.09 Uhr, ich lese in der „faz“ einen Beitrag vom selbigen Tage: „Viele Flüchtlinge sind besser ausgebildet als gedacht“,

15.11.2016, 16.11 Uhr, ich lese bei „t-online“ einen Beitrag vom selbigen Tage: „Nur wenige haben einen Berufs -oder Hochschulabschluß“, ich habe jetzt eigentlich keine Fragen mehr.

Suchen wir uns, liebe Bürger, liebe Leser einfach aus, was uns besser passt und schon sind wir vielleicht die glücklicheren Menschen. Sie wissen ja, lt. einer neuen Studie sind die Menschen glücklicher, welche tolerant sind…, ekelhaft, verweisen wir folglich Studien und Umfragen aber sofort in den Keller des Nichtvorhandenseins der grenzenlosen Beliebigkeit: Wie hätten Sie’s denn gern…?

– Putin ließ seinen Wirtschaftsminister festnehmen, dies wegen wohl erhärtetem Korruptionsverdacht, nein, das geht gar nicht! Wir sehen spätestens hier, daß Putin ein knallharter Machtmensch ist, der brutal zuschlägt, ähnlich wie Trump, der doch wirklich Verbrecher aus seinem Land schaffen will! Man stelle sich das nur vor, wo soll das enden?

Lieber Herr Putin, wir hätten hier auch so einige Figuren, diese in „Amt und Würden“, welche dringend entfernt werden müssten, z.B. Amtsmissbrauch, Lügen, „Vergesslichkeit“ wenn es um illegale Gelder geht usw., könnten Sie evtl. zum Zwecke der Reinigung aushelfen?

Jedenfalls hat man das Gefühl, daß Trump ein guter Vorbote für das neue Wassermann-Zeitalter sein könnte, der als Nicht-Angehöriger von Politkasten sicherlich eine gehörige Portion Mutterwitz in seine Politik einbringen wird, die manch einem Politiker ohne Bildungshintergrund noch die Muffe sausen lassen wird.

c.c.M.e.s.d. – Liebe Frau Merkel, wie war denn der ‚Integrationsgipfel‘? Ist die grenzenlose Rund-um-Versorgung Ihrer Zuwanderung ohne Obergrenze inzwischen zum Staatsziel geworden? Wann können wir mit Ihrem Aufruf zur Änderung des Grundgesetzes rechnen, dieses Jahr noch? Nicht vergessen: Bereits 2017 soll nach Vorstellung der rund 50 Erpresserverbände alles in trockenen Tüchern sein, also los geht’s mit den neuen Werten!

Quelle: Lutz Schaefer

Quote end —

Quelle: RA Lutz Schaefer: Himmel, hilf! – Der BRD Schwindel

Es gibt tatsächlich auch aufrichtige Polizeibedienstete! – Der BRD Schwindel

Quote start —

von NTA

So jemand war bisher in Deutschland irgendwie noch gar nicht zu finden – was nun in Österreich aufgetaucht ist: Ein aufrichtiger Polizeibediensteter, der kein Bioroboter, sondern klar bei Verstand ist und „Eier in der Hose“ hat.

Dieser aufrichtige Polizeibedienstete wurde nun nach 33 Dienstjahren seiner Ehre beraubt, weil er seiner Pflicht nachkam, sich nach der Rechtslage zu erkundigen und dabei feststellte, dass die „POLIZEI“ (auch in Österreich) eine eingetragene Firma ist.

Daraufhin fragte er gewissenhaft nach, wie es denn eigentlich um seine Befugnisse bestellt ist, die er dann ja gar nicht hat.

Johannes, aus der Familie Spitaler, wurde ein Disziplinarverfahren anhängt, aufgrund seiner gewissenhaften und absolut nachvollziehbaren Anfrage an die Landespolizeidirektion Kärnten.

Da alle Wahrheitsvermeidungsmedien (Zeitungen, Radio Kärnten) skurrilsten Unwahrheiten über diesen Vorfall berichtet haben, will Johannes, aus der Familie Spitaler, die Dinge richtigstellen.

Er macht sein Schreiben an die Landespolizeidirektion öffentlich – ebenso Auszüge aus dem Suspendierungsschreiben.

Auszug aus dem Inhalt:

Am Montag, den 29.8.2016 gab Johannes, aus der Familie Spitaler, das Anfrageschreiben an die Polizeidirektion Kärnten abgegeben.

Danach wurde ihm telefonisch mitgeteilt, er müsse wegen einer Waffenbeschau in die Diensträume kommen, was allerdings nur ein feiger Vorwand war.

Am Vormittag des 30.8.2016 wurde ihm dann seine Waffe mit allen Magazinen sowie sein Dienstschlüssel abgenommen. Angeblich aufgrund einer „Weisung von oben“.

„Die Kollegen machen sich zu wenig Gedanken über den fehlenden Amtsausweis. Die wenigsten fragen sich, weshalb sie nur einen Dienstausweis bekommen“, sagt Johannes.

Er empfiehlt dringend, dass sich die Kollegen informieren und nicht nur „Dienst nach Vorschrift“ machen!

Hier das entsprechende Video, welches sehr interessante Inhalte aufweist:

Johannes, aus der Familie Spitaler, wurde im Jahre 1962 geboren und verrichtete 33 Jahre lang seinen Polizeidienst.

Anm.d.Red.: Wir wünschen diesem Mann, sowie seiner Familie, alles Gute und bedanken uns im Namen der europäischen Bevölkerung für seine Courage, seinen Mut, seine Kraft und seine Aufrichtigkeit.

Davon können und sollten sich hunderttausende Scheinbeamte eine gehörige Scheibe abschneiden! Der Name Johannes, aus der Familie Spitaler, wird zumindest schon mal irgendwann in den Geschichtsbüchern stehen.

Quote end —

Quelle: Es gibt tatsächlich auch aufrichtige Polizeibedienstete! – Der BRD Schwindel

RA Lutz Schaefer: Die Zentrifugalkräfte nehmen mehr und mehr Fahrt auf – Der BRD Schwindel

Quote start —

Liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

die wir doch alle geprägt sind von Einfalt, Einfachheit und einem Abgehängtsein, kurz: über keinerlei Sachverstand, Wissen und Können verfügen, so, wie das Können allenfalls und eben nur in der Politik Usus und zu finden ist. So jedenfalls der kolportierte Dreck in den üblichen Medien.

Daß dem gegenüber der Politdreck steht, nun das ist zu vernachlässigen: So z.B. auch bei einem Herrn Wehner, MdL in Rheinland-Pfalz, verwickelt in Betrugsaffären und gleichfalls eine neue „Petra Hinz“, das hat „sich alles von alleine gelogen“, usw., ekelhaft! Sie können es einfach nicht lassen…! Mal sehen, wer noch aus dem Karussell rausfliegt, die Zentrifugalkräfte nehmen jedenfalls mehr und mehr Fahrt auf.

Ich komme zurück auf meinen gestrigen Beitrag und muß wohl ganz gehörig Abbitte leisten, ich bin wohl mit meiner Bewertung etwas über das Ziel hinausgeschossen, denn die Gefahr für unser Land droht von ganz anderer Seite: „BKA fürchtet Tote durch Angriffe von rechts“, liebe Leser, ich hatte diese eklatante Gefahr völlig ausgeblendet und bitte deshalb, mir dieses Versäumnis nachzusehen!

„Kein Ende der Gewalt“, so heißt es weiter in diesem Beitrag bei der „zeit“, „das Bundeskriminalamt warnt vor neuen Terrorgruppen“, das ist ja entsetzlich, und ich dachte halt in meiner Einfalt, die Gefahr geht von ganz anderen Seiten aus, so kann man halt geirrt werden!

So, ich habe deshalb lediglich nur ein paar lausige und zu vernachlässigende Nachrichten quer Beet für Sie, einfach nur zur lässigen Information, das muß ja auch sein, also nix Schlimmes:

– Deutsche mit türkischen Wurzeln haben in Düren zehn Polizisten verletzt, man war mit einer Knöllchenvergabe nicht einverstanden.

Nun, dazu muß ich sagen, daß die mittlerweile geforderte und gleichberechtigte Teilhabe offensichtlich gewisse Bereiche nicht betreffen darf und soll, also vor allem keine Teilhabe z.B. auch an noch geltender Ordnung oder erweitert, am geltenden Strafrecht oder wie?

Sicherlich wird Merkel da Klarheit schaffen, denn man will schließlich ‚Teilhabe‘, und keine Risikogemeinschaft im Recht, dazu kommen noch andere Forderungen, die heute schon im Gerichtsalltag zu spüren sind.

– „Getarnt als Flüchtlinge: IS trainiert Kämpfer für Asylverfahren“, so der BND!

Na das ist ja wohl der absolute Hammer einer puren Verschwörungstheorie!

Was soll dieser Blödsinn, der auch noch unter das Volk gebracht wird, das ist ja schon Volksverhetzung pur, das schürt doch nur Ressentiments und ist absolut fremdenfeindlich!

Nein, so etwas möchten wir in den öffentlichen Medien nicht mehr lesen müssen!

– Die Hetze geht weiter, in der „Kronenzeitung“ findet sich ein Beitrag: „114 Terrorkrieger kamen als `Flüchtlinge` zu uns“, ja und??

Wo ist das Problem, liebe Österreicher, es sind Menschen wie Du und ich, sie sind schutzbedürftig, hatten eine traumatisierende Kindheit und Jugend und …, nein, jetzt reicht`s!

Diese Terrorkrieger werden vom österreichischen Staat mit ca. 840 Euronen mtl. subventioniert, haben freie Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln und freie Eintritte zu kulturellen Veranstaltungen (s. Bataclan!), ich würde mal sagen: Es reicht jetzt wirklich!

Liebe Leser, noch nie seit (dem sehr vorläufigen) Ende des WK II lagen die europäischen Länder so darnieder, also seit Aufleben dieser unsäglichen EU, der Einführung des Euro usw. Ich denke, daß ich mir nähere Einzelheiten ersparen kann, und nun kommt die New York Times und schreibt:

„Merkel letzte Verteidigerin des freien Westens“, weiter heißt es: „Bundeskanzlerin steht zwischen Trump und Putin“…, am Ende dieses Beitrags findet sich ein Herr Simon Tilford, stellvertretender Direktor des „Zentrums für europäische Reformen“ (keine Ahnung, wer auch dieses Zentrum alimentiert, wahrscheinlich auch wir Steuerzahler), dieser Herr stellt fest:

„Wir können uns glücklich schätzen, dass Deutschland von Merkel regiert wird. Denn wenn es jemanden gibt, der jetzt Verantwortung übernimmt und das Richtige für Europa tut, dann sie“.

Liebe Leser, ich denke, es ist nun Zeit für mich, das Programm zu schließen und vielleicht noch einen Mozart zu genießen, andernfalls würde es nur noch sehr häßlich werden…

c.c.M.e.s.d. Warum hören wir nichts mehr von dem bevorstehenden ‚Integrationsgipfel‘, nichts mehr von der Umwertung der ‚Flüchtlinge‘ in Einwanderer in ein ‚Einwanderungsland‘, das per definitionem mal eben dazu gemacht wird?

An welcher abgrundtiefen Krankheit leiden Merkel und inzwischen das aktuelle Europa? Hier produzieren sich Galgenvögel von Tag zu Tag mehr, ohne jede Bodenhaftung und voll des grenzenlosen ‚Surrenders‘, als ob es eine Wollust wäre, sich wie die Lemminge in den Abgrund zu stürzen. Wer hat hier noch Lust, sich von Geisteskranken in den Selbstmord treiben zu lassen?

Hat der gesunde Menschenverstand diese selbsternannten ‚Eliten‘ verlassen?

Wo ist die Notbremse, und wer zieht diese endlich?

Räumt endlich auf mit dieser unseligen Feindstaatenklausel in der UN-Charta, nach der jeder Popelstaat mit uns machen kann, was er will? Sind diese unseligen Typen, die sich hier ‚Politiker‘ nennen, die Vollstrecker der Apokalypse? Und die bezeichnen sich auch noch als ‚gewählt‘?…

Möge Trump ein neuer Verbündeter werden, der in Zusammenarbeit mit Putin mit diesem Merkelschen Vernichtungsspuk aufhört, und neben seinem Kurs ‚Amerika den Amerikanern‘ auch für unser Anliegen ‚Deutschland den Deutschen!‘ gleichermaßen ein Vorreiter wird.

Möge das Volk sich bemerkbar machen, 1989 läßt grüßen, es hat damals schon geklappt, wenn nicht die Betrüger die Oberhand an sich gerissen hätten.

Man sollte Trump mit Mails und Anfragen bombardieren, damit diese ‚deutsche Frage‘ bei ihm auf den Schirm kommt. Auch die Botschaften und Konsulate werden neu besetzt werden, lasse man sie an die Arbeit gehen!

Und nochmals: c.c.M.e.s.d. Die Zeichen stehen auf Sturm, das neue „s“ steht für „subito!“!

Quote end —

Quelle: RA Lutz Schaefer: Die Zentrifugalkräfte nehmen mehr und mehr Fahrt auf – Der BRD Schwindel

Deutsche Denkfabrik entwickelt Vierzeiler gegen Weltherrschaftspläne der Konzern-Monopole | Aufgewacht

Quote start —

Die Strategie der Denkfabrik überrascht durch besondere Schlichtheit:

nicht arbeiten, stattdessen sich erwerbsunfähig schreiben lassen

nicht konsumieren, stattdessen nur das absolut Lebensnotwendigste

nicht deren Schuldgeld benutzen, stattdessen Tauschhandel betreiben

sich nicht in Konkurrenz setzen lassen, stattdessen sich gegenseitig helfen

kein Fernsehen schauen, stattdessen sich lieben und knuddeln.

 

passend auch dazu:

Sich bewußt werden

MP3 Glotze aus machen und alternative Medien suchen (1/2 Min)

MP3 Wir leben widernatuerlich (2 Min)

MP3 Süchtig nach Geld (1 Min)

MP3 Der Sinn des Lebens (3 Min)

MP3 Ist das von der Natur so vorgesehen dass es ein Entlohnungssystem gibt? (1 Min)

MP3 Sich bewusst zu werden was ist eigentlich wichtig im Leben und wieso (5 Min)

MP3 Nuklearwaffe gegen das Schuldgeldsystem / Ich bin nicht am Geldverdienen interessiert (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Quote end —

Quelle: Deutsche Denkfabrik entwickelt Vierzeiler gegen Weltherrschaftspläne der Konzern-Monopole | Aufgewacht

Die BRD hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT – Der BRD Schwindel

Quote start —

von Aufgewachter

Schon seit zwei Wochen nörgelt so eine Art Gedankenpolizei aus selbsternannten Königen der alleinigen Deutungshoheit für schmutzige BRD-Angelegenheiten in Gestalt einer im internationalen Handelsregister eingetragenen Firma mit dem ähnlich klingenden Namen Verfassungsschmutz unentwegt auf recht plumpe Art und Weise mithilfe eines Propaganda-TV-Spots zur besten Sendezeit innerhalb der US-Besatzungszone BRD über systemkritische Menschen aus dem deutschstämmigen Volk, welche sich für die Situation ihres Heimatlandes interessieren und diskreditiert diese vorzugsweise gern als NAZIS, „Reichsideologen“, „Reichsbürger“ oder ganz schlicht weg als Spinner, obwohl ihre eigentlichen Auftraggeber folgende Verschwörungstheorien tagtäglich praktizieren und diese Bezeichnungen selbst verdient hätten. Ein paar Beispiele :

Die Kreditvermittlungsagentur „Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH“ aus Frankfurt beschafft für den Bund teure Kredite von anglo-amerikanischen Banken, obwohl die ehemalige hauseigene Bundesbank diese Kredite völlig kostenfrei, also zu einem Zinsatz von Null Prozent p.A. hätte selbst schöpfen können. Die Staatsverschuldung gibt es somit nur in der Phantasie ihrer Gläubiger.

Die Richter unterzeichnen ihre Urschriften, wie Beschlüsse/Urteile zwar mit ihrer vollen handschriftlichen Unterschrift, diese verbleiben aber in der Akte des Gerichtes. Der „Urkundsbeamte“ verschickt sogenannte „Abschriften“ oder „Ausfertigungen“, welche dann statt der originären Unterschrift des Richters nur noch einen Stempel mit dem Nachnamen des Richters tragen. Richter sind somit unbelangbar.

Richter werden von Parteien gewählt. Die größten Partei-Spender sind anglo-amerikanische Banken. Auch die Staatsanwaltschaften sind zu Polit-Büros verkommen. Zur Zeit sind noch 79 NS-Gesetze in Anwendung. Das BRD-Regime verfolgt sich nicht selbst. Die Demokratie ist mittlerweile vollkommen sinnentleert. Die Wirtschaft bestimmt die Politik und die „Hochfinanz“ bestimmt über die Wirtschaft.

Etliche BRD-Politiker können ohne Strafverfolgung des Tatbestandes der Volksverhetzung deutschenfeindliche Aussagen gegen das Deutsche Volk im Ganzen oder im speziellen gegen Hartz-IV Empfänger gerichtet von sich geben. Politiker werden außerdem für das Brechen ihrer Wahlversprechen niemals in Regress genommen. Auch Parteien können laut StGB wegen Betruges nicht bestraft werden.

Der Bund verschenkt deutsches schweres Kriegsgerät, wie superleise mit Brennstoffzelle ausgestattete elektrisch-betriebene U-Boote mit Atomwaffenkapazität an den agressiven Schurkenstaat Israel, welcher damit mehrfach einen nuklearen Holocaust auslösen könnte. Durch seine agressive Außenpolitik des Zionismus hat er sich praktisch auf der gesamten Welt nur Feinde, statt Freunde gemacht hat.

Die Schule, das Fernsehen und die Zeitungen bestimmen was die Deutschen zu denken haben und wofür sie arbeiten gehen sollen. Daher gibt es in der faschistischen militärischen US-Besatzungszone BRD, ein Zwangsschulsystem mit „Holocaust-Schuld-Erinnerung“, ein Zwangsabonnement für das „Konsum-Weck-Fernsehen“ und die Zwangsarbeit durch das abschreckende repressive „asoziale Hartz-IV-System“.

Man ist auch gleichzeitig Zwangsmitglied bei einer Krankenkasse, die wie jüngst zeigte, Provisionen dafür zahlt, wenn Ärzte aus gesunden Menschen Kranke machen, beispielsweise durch eine Zwangsimpfung. Hinter vorgehaltener Hand wird diese Provision auch gern als „Abwrackprämie“ bezeichnet, welche die Verschwörungstheorie der Bevölkerungsreduktion zur gängigen Verschwörungspraxis der NWO werden lässt.

Damit die Ausplünderung möglichst unentdeckt weiterlaufen kann, kümmert sich der Verfassungsschmutz und der Geheimdienst  darum Systemkritiker mundtot respektive tot zu machen, damit das Deutsche Volk auf keinen Fall den Artikel 146 des Grundgesetzes in die Realität umsetzt und somit aus der Fremdkontrolle durch Ausstieg aus der EU, UN und NATO in Frieden und Freiheit gelangen kann.

Wer also hier ist der wirkliche „Reichsideologe“?

Quote end —

Quelle: Die BRD hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT – Der BRD Schwindel

Botschaften ans Unterbewusstsein und prädiktive Programmierung | N8Waechter.info

Quote start —

Von Daisy Luther

daisy-lutherHeute tauchen wir ein Stück weit in den Kaninchenbau der Manipulation durch Unterhaltung und Medien ein.

Seit Jahrzehnten läuft es bereits. Diese Techniken werden benutzt, um den Widerstand gegen die sich aufbauende Tyrannei zu reduzieren, Meinungen großer Massen an Menschen zu ändern und sie glauben zu lassen, es wäre ihre eigene Idee gewesen. Es werden die Gehirne der Massen unterschwellig programmiert, während sie glauben einfach nur ein wenig Unterhaltung zu genießen.

Die einzige gute Nachricht in diesem Artikel ist, dass einige von uns weniger anfällig für diese Form der Manipulation sind. Wie können wir weniger anfällig werden? Indem wir begreifen, wie es funktioniert und eine Art Immunität dagegen aufbauen. Wir erkennen dann deutlich schneller, dass wir diesem Schwindel ausgesetzt werden und können sagen: »Hey, über dieses Thema denke ich vollkommen anders!«

Was ist prädiktive Programmierung?

Es gibt unzählige Artikel und beinahe ebenso viele Theorien über prädiktive Programmierung. Eine prädiktive Programmierung liegt vor, wenn Ereignisse in einem Spielfilm oder einer Fernsehserie gezeigt werden, welche später auch tatsächlich eintreffen.

Wenn man danach sucht, dann findet man hunderte Treffer für Spielfilme und Fernsehserien, von der “Sandy Hook“-Karte in “The Dark Knight Rises“ [Batman 2012], über “Die Simpsons“ und die dortige Voraussage des Ausbruchs von Ebola und den Tod von Prince. Und nur so nebenbei… die Autorin der Trilogie “The Hunger Games“ [Die Tribute von Panem], Suzanne Collins, lebt in Sandy Hook und ihr Buch handelt von Kinderopfern.

Seltsam, oder?

Zufälle gibt es allerdings, zumindest manchmal. Im Jahr 1898 schrieb Morgan Robertson zum Beispiel einen Roman über ein Schiff namens “Titan“, welches auf seiner Jungfernfahrt einen Eisberg rammt. 14 Jahre später sank die Titanic, nachdem sie auf ihrer Jungfernfahrt mit einem Eisberg zusammenstieß. In diesem Fall bezweifle ich, dass der Autor dafür gesorgt hat, dass die White Star Line ein Schiff in Auftrag gab, es Titanic nannte und es dann Mitte April versenkte, nachdem es bei seiner ersten Fahrt auf einen Eisberg traf.

Andere Arten der prädiktiven Programmierung sind weniger hellsichtig oder genau, aber vorausschauend insofern, dass sie eine Lebensart widerspiegeln. Warum sollten sie dies jedoch tun?

Es heißt, dass durch Nachahmung einer durch die Hintergrundmächte gewünschten Veränderung der Widerstand gegen diese minimiert werden kann, weil die Menschen die Veränderung bereits geschehen sehen haben. Es ist einfacher für sie die Veränderung zu akzeptieren, weil sie durch die Medien bereits zum Normalzustand gemacht worden sind.

Hier einige Beispiele aus einem Artikel von The Coindicence Theorist:

Der Blockbuster “The Siege“ [Ausnahmezustand] aus dem Jahr 1998 zeigte einen Angriff durch Terroristen auf New York, welches unmittelbar in einen Ausnahmezustand versetzt wird. Könnte dies die Zuschauer auf die Angriffe auf das World Trade Center und die darauf folgenden kontroversen Gesetze vorbereitet haben, wie den USA Patriot Act, das “Überwachungsprogramm des Präsidenten“ und die Schaffung des US Department of Homeland Security?

Jemand der sich “World War Z“ angetan hat, wurde nicht nur der oft wiederholten Thematik tödlicher Pandemien ausgesetzt, sondern auch darauf konditioniert zu akzeptieren, dass ein Impfserum der Weltgesundheitsorganisation [WHO] die einzige Hoffnung auf das Überleben der Menschheit sein könnte.

Wer den Film “Minority Report“ aus dem Jahr 2002 gesehen hat, dürfte sich weniger wundern, wenn Technologien wie Gesichtsmustererkennung [facial recognition], Retinascans, fahrerlose Autos, prädiktive Verbrechensbekämpfung und personalisierte Werbung in seinem eigenen Umfeld zur Normalität werden.

Sollte “Robocop“ die Menschen auf die Militarisierung der Polizei und Polizeiroboter vorbereiten? Selbst ein Fan von “Futurama“ könnte unterschwellig darauf konditioniert worden sein, das Konzept von implantierten Mikrochips zu akzeptieren.

In dem Artikel werden auch signifikante Terror-Ereignisse wie 9/11 und 7/7 sowie auch beispielsweise die Mondlandung angesprochen. Es ist ein wirklich großartiger Artikel, bis zu dem Punkt, an dem der Autor zu der Schlussfolgerung kommt, dass das alles Quatsch sei – freilich nachdem er eine Tonne interessanter Indizien vorgelegt hat, welche die prädiktive Programmierung als Werkzeug der Gewöhnung an bestimmte Themen unterstützen.

Als ich in Kanada lebte fiel mir auf, dass dort regelmäßig im kanadischen Fernsehen die Botschaft zum Ausdruck gebracht wurde, dass Waffen etwas schreckliches sind. Die populäre Fernsehserie “Flashpoint“ drehte sich um eine SRU-Polizeieinheit in Toronto (SRU ist die kanadische Version der SWAT-Teams [Spezialeinheit der Polizei]). Wann immer ein Zivilist jemanden mit einer Waffe, eine Waffe in einem Auto oder eine Waffe in einer Schreibtischschublade sah, drehte er vollkommen durch. Es wurde sofort die Polizei angerufen und dies manchmal sogar in einem Schrank versteckt, wobei völlig entsetzt mit dem Notruf geflüstert wurde. Man musste natürlich gerettet werden, denn meine Güte, Waffen bringen einen um!

In Kanada sind Waffen streng reglementiert und dies war nur eine Stärkung der Botschaft, dass die Regierung ihre Bürger beschützt, indem Schusswaffen von ihnen ferngehalten werden. Und natürlich wird auch die Botschaft übermittelt, dass man sofort die Behörden anrufen muss, sollte man jemals eine Waffe erblicken.

Was sind Botschaften ans Unterbewusstsein?

Botschaften ans Unterbewusstsein sind weit subtiler als prädiktive Programmierung.

Solche Botschaften werden gegenüber Einzelpersonen oder der Öffentlichkeit “abgespielt“, ohne dass sie sich darüber bewusst sind. Die Botschaft mag ein visueller “Blitz“ in einer Bilderserie sein, welchen man mit dem Verstand nicht aufnimmt, der jedoch vom Unterbewusstsein registriert wird.

Ein Beispiel wäre ein Spielfilm, in welchem Bild 25 in einer Folge von 40 Bildern bei 30 Bildern pro Sekunde den Namen eines Produktes oder einer Person zeigt oder welche Information die Produzenten auch immer “an den Mann“ bringen wollen. Selbst wenn man von Verstandes wegen nicht glauben mag, dass diese Botschaften ans Unterbewusstsein irgendeine Auswirkung haben, so sieht dies das Unterbewusstsein anders, denn es akzeptiert das Gesendete ohne es infragezustellen.

Wenn Firmen werben, Politiker auf einer Bühne stehen oder Banden durch die Straßen ziehen, dann sehen wir ihre Farben – ein Zeichen, ein Symbol oder ein Motto welches sie definiert. All dies ist Vermarktung und Markenbildung und Botschaften ans Unterbewusstsein speichern diese Botschaft im Kopf, ohne dass man sie wissentlich visualisiert hat.

Und es funktioniert. Eine Mulitmillionen-Dollar-Industrie hat sich daraus entwickelt, wie Selbsthilfe-Tonbänder und -CDs, welche während des Schlafes abgespielt werden, um irgendeinen Aspekt des betreffenden Menschen zu verbessern. Experimente mit unterbewussten Botschaften über Snacks direkt vor einer Pause im Kino haben die Verkaufszahlen der Snacks während der Pause erhöht. Diese Technik wird ausgiebig von Unternehmen genutzt, welche Produkte verkaufen wollen.

Das Unbehagliche daran ist, dass sofern man nicht selbst jemanden anderen instruiert hat, diese Botschaften zu hinterlegen oder es selbst getan hat, dann gibt es keine Möglichkeit herauszufinden, ob man derartigen Anregungen ausgesetzt wurde. Hier wird genau aufgezeigt, wie schnell es geschehen kann und erklärt, warum es so effektiv ist:

Unheimlich, nicht wahr?

Was also, wenn es bei den von uns “empfangenen“ Botschaften nicht nur um den Kauf eines Erfrischungsgetränkes oder Popcorn geht? Was wenn sie ihrer Art nach viel hinterlistiger sind? Was wenn wir jedesmal manipuliert werden, wenn wir den Fernseher einschalten, einen Spielfilm anschauen oder gar unseren Computer anschalten?

Einige von uns sind sich über die “Verdummung“ unserer jungen Menschen im Klaren. Ihre totale Abhängigkeit von ihren Smartphones, Tablets und Laptops, die vielen Stunden in denen sie fernsehen. Kinder sind absolut abhängig von ihren Bildschirmen. Wenn “jemand“ diese Bildschirme für Methoden der Gedankenkontrolle benutzen wollte, dann würde es absolut Sinn ergeben, die Kinder von diesen Bildschirmen abhängig zu machen solange sie noch jung sind. So können sie gleich von Anfang an darauf programmiert werden, gute kleine Konsumenten zu werden und es macht sich bezahlt, indem sie zu Lohnsklaven gemacht werden. Heute besitzt fast jeder ein Smartphone, also tragen wir alle ein Gedankenkontroll-Gerät mit uns herum.

Warum funktioniert es bei einigen von uns nicht?

Sind einige Menschen vielleicht genetisch anfälliger als andere? Was wäre wenn einige von uns gegen diese ständige Bombardierung mit Bildern, Worten und Ideen immun sind, welche von den meisten Menschen ohne zu hinterfragen hingenommen werden?

Könnte dies der Unterschied zwischen der breiten Masse der Menschen und jenen von uns sein, welche wach und gewahr sind? Sind wir schlicht Mutanten? Ist dies der Grund dafür, dass ich diese Dinge erläutern kann, bis mich meine Stimme verlässt und trotzdem nur einen starren Blick von den Menschen zurückerhalte, welche einfach nur denken ich sei verrückt?

Die überwiegende Mehrheit der Menschen in den Vereinigten Staaten akzeptiert diese offizielle Botschaft vollständig:

  • Sie glauben, dass die Regierung sie unter allen Umständen retten wird.
  • Sie hinterfragen nicht und stellen keine Nachforschungen an. Sie akzeptieren einfach, was ihnen erzählt wird.
    Sie teilen unsere Bedenken nicht, dass sich etwas großes am Horizont abzeichnet.
  • Sie leben in einer Blase und sehen das größere Bild nicht.
  • Sie weigern sich Vorbereitungen für schlechte Zeiten zu treffen, weil sie ernsthaft glauben, dass es unmöglich ist, dass derartige Zeiten kommen könnten.

Menschen wie wir, jene welche bewusst sind, die unabhängige Minderheit, schauen weniger fern als die Masse. Einige von uns schauen überhaupt nicht fern. Ich schaue mir ein paar wenige Serien auf Netflix oder Amazon Prime an, aber wir haben daheim kein Kabelfernsehen mit Werbung und *hüstel* Nachrichten.

Wir haben bessere Dinge zu tun, die uns helfen werden uns selbst zu schützen, sobald Soldaten durch die Straßen ziehen. Dinge, die unseren Kindern beim Überleben helfen werden, sobald die Geschäfte leer sind und die Mehrheit sich zum Leben auf Rationen von der Regierung verlässt – sofern sie sich ordentlich betragen und Rationen bekommen, und sie werden sich ordentlich betragen, denn Hunger ist eine massive Motivation das zu tun, was einem gesagt wird.

Selbst wenn man dazu tendiert gedanklich kontrolliert zu werden, so ist es dennoch möglich dem zu entkommen. Ich war nicht immer eine aluhuttragende Bloggerin wie heute. Als ich Anfang 20 war glaubte ich tatsächlich noch, dass Regierungsbehörden wie die EPA und die FDA in unserem besten Interesse tätig sind, dass Nahrung oder Medizin nicht verkauft wird, wenn sie schädlich sind und dass Schulen tatsächlich Kinder auszubilden. Die meisten von uns mussten ihre frühe Konditionierung durch Schulsystem und Fernsehen abschütteln.

Und ähnlich wie im Spielfilm “Matrix“ kann man Menschen dazu bewegen die rote Pille zu nehmen und sie werden erheblich weniger bereit sein einfach zu glauben, was ihnen vorgesetzt wird.

red-pill-rote-pille-matrix

Botschaften ans Unterbewusstsein können die Einstellung der Menschen verändern, sie können ihre Denkweise verändern, was sie essen, welches Auto sie kaufen wollen, selbst wen sie wählen. Es bedarf nur des nötigen Kleingelds um ein paar Bruchteile von Sekunden Bildschirmzeit zu kaufen und seine Botschaft unterzubringen.

Dies kann die Saat sein, durch welche unnormale und gefährliche Situationen leichter hingenommen werden. Es kann den Menschen beibringen, nichts zu hinterfragen und einfach nur gute kleine Schafe zu sein.

Stunden vor dem Fernseher zu sitzen und unbekümmert den von Unternehmen produzierten Unsinn anzuschauen, welcher von ihnen als “Unterhaltung“ bezeichnet wird, ist reine Gehirnwäsche der Menschen und verwandelt sie in Idioten – womit wir beim besten aktuellen Beispiel prädiktiver Programmierung wären: dem Spielfilm “Idiocracy“ [empfehlenswert!].

Man muss sich nur umschauen und man erkennt, es ist bereits da.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quote end —

Quelle: Botschaften ans Unterbewusstsein und prädiktive Programmierung | N8Waechter.info

Schlachtfeld Deutschland: Ruhe bewahren vor dem Sturm – Der BRD Schwindel

Quote start —

von O24

In wenigen Tagen wird in den USA gewählt. Der Ausgang der Wahl kann besonders für Deutschland sehr entscheidend sein. Wenn Hillary Clinton die Wahl noch gewinnen kann, wird der Kurs, den Obama eingeschlagen hat, so fortgesetzt wie bisher, mit all seinen dramatischen Folgen.

Dennoch wird man das der Weltöffentlichkeit als einen Sieg des Guten und der Vernunft verkaufen. Eine explosive Reaktion in Form von Unruhen in der Bevölkerung ist nicht unbedingt zu erwarten, es geht eher schleichend dem wirtschaftlichen Abstieg und einem möglichen Dritten Weltkrieg entgegen.

Anders sieht es aus, wenn Donald Trump das Rennen macht.

Schon im Wahlkampf gab es immer wieder Ausschreitungen von Trump-Gegnern, die von bestimmten Seilschaften angeheizt wurden. Der von der rassistischen BlackLivesMatter-Bewegung angekündigte „Summer of Chaos“ konnte keinen wirklichen Rassenkrieg entfachen, doch die Attentate auf Polizisten und Ausschreitungen nach Polizeikugeln auf Schwarze zeigten Wirkung.

Die zahlreichen NGOs und „Bürgerinitiativen“ werden von der Open Society finanziell gefördert, die von Großinvestor George Soros ins Leben gerufen wurde. Er gehört selbstverständlich auch zu Hillary Clintons Unterstützern und ist eine der treibenden Kräfte hinter der Flüchtlingsinvasion nach Europa. Die mächtigen Strippenzieher könnten nach einem Wahlsieg von Trump nicht nur die Stimmung auf der Straße wieder anheizen, sondern auch einen Börsencrash auslösen. Wer im Moment den Goldpreis im Auge behält, kann einen Zusammenhang zwischen Kursanstieg und der Zustimmung für Trump nicht von der Hand weisen.

Wenn die Wahllokale schließen und erste Ergebnisse bekannt gegeben werden können, ist in Deutschland bereits der 9. November angebrochen. Dieses Datum gilt als Schicksalstag der Deutschen. Ein kleiner Ausflug in die Welt der Zahlen:

  • Am 9. November 1848 wurde der deutsche Freiheitskämpfer und Revolutionär Robert Blum erschossen.
  • Am 9. November 1918 beendete die Novemberrevolution in Berlin das deutsche Kaiserreich.
  • Am 9. November 1923 fand der Hitler-Ludendorff-Putsch in München statt – nach der späteren Machtergreifung nutzen die Nationalsozialisten das Datum immer wieder für ihre Zwecke und festigten damit die Legende um die Bedeutung des Tages
  • Der 9. November 1938 ging als Höhepunkt der Reichspogrome gegen Juden in die Geschichte ein
  • Am 9. November 1989 „fiel“ die Mauer zwischen Ost- und Westdeutschland

Für Zahlenmystiker und Numerologiekenner sind insbesondere zwei 9. November interessant. Einerseits ist der amerikanische 9/11 quasi die Umkehrung des durch die US-Propanganda aufgeladenen Datums der „Terroranschläge“ von 2001 – es gibt aber eine weitere Entsprechung.

Der 9.11.1989 und der 9.11.2016 sind laut dem numerologischen Zahlenkreuz gleichbedeutend. 9+1+1+1+9+8+9 ergibt in der Quersumme auf eine Zahl reduziert 2. Das gilt auch für 9+1+1+2+0+1+6.

Die Zahlenkreuze sehen so aus, weil beide Jahreszahlen in der Quersumme die 9 ergeben:

9-november-zahlenkreuz-numerologieNach den „Regeln“ dieser Lehre kann sich ein Ereignis an solchen Tagen wiederholen. Wir werden sehen, ob hier der Lauf der Geschichte eine sogenannte Pseudowissenschaft zu ihrer Anerkennung verhilft, wenn sich in Deutschland erneut eine Wende ereignet. Weil der 9. November mit dem Gedenken an die Reichspogromnacht zusammenfällt, wurde der „Tag der deutschen Einheit“ mit Absicht auf den 3. Oktober als Feiertag gelegt. Zahlen und magische Daten spielen also durchaus eine Rolle in der Politik und keine untergeordnete – Propaganda setzt immer auf die Macht der Symbolkraft.

Unbestritten ist, dass die US-Wahl tags zuvor nicht nur ein weltweites politisches Erdbeben auslösen kann. Sollte die Börse verrückt „spielen“, wird es sich kaum um einen Zufall handeln – eine Kettenreaktion, wie ein sofortiger Bankencrash am Tag danach, sind vielleicht zuviel der Schwarzmalerei, doch es können sich noch ganz andere Dinge ereignen – wie ein Attentat auf Trump, eine plötzliche Verschiebung der Wahl wegen der FBI Ermittlungen gegen Clinton oder auch ein Terroranschlag in Europa, vielleicht in Berlin, als Reaktion auf die Wahl des „Islamhassers“ Trump.

Das plötzliche Ende der DDR war auch kein Zufall, sondern wurde sorgfältig geplant. Die Inszenierung glückte und heute wissen wir, dass die DDR-Eliten sich bis an die Spitze der heutigen „BRD“ gesetzt haben. Mit dem Mauerfall war der Sozialismus nicht zu Ende, er wandelte seine Gestalt und bemächtigte sich gemäß der Langzeitstrategie des Weltkommunismus seines Klassenfeindes. Obama, Clinton und die pseudokapitalistischen US-Milliardäre von Bill Gates bis Zuckerberg stehen ebenso für diesen Neosozialismus, auch Donald Trump ist im Grunde nur die Kehrseite derselben Medaille, obwohl er vordergründig für das Anti-Establishment steht und die unzufriedenen Wähler hinter sich versammelt.

Ungeachtet aller Panikmache finden seit Ende des „Zweiten Weltkriegs“ überall auf der Welt Kriege statt, werden Umstürze geplant und ganze Wirtschaftsräume zum Kollaps gebracht. Nichts davon geschieht zufällig und im Grunde hat der Bürgerkrieg in Europa schon längst begonnen, das ruhige Leben ist in vielen Stadtteilen längst schon Vergangenheit, nur noch nicht überall. Aber „offiziell“ bestätigt hat es noch keiner. Das könnte sich bald ändern, wenn der Druck weiter ansteigt. Ob es nun ein 8. oder 9. November ist, spielt keine Rolle für den Einzelnen.

Es gilt, möglichst lange die Ruhe zu bewahren und sich nicht in den Strudel der Gewalt hineinziehen zu lassen, weil die Zeichen der Zeit sagen, dass es jetzt endlich „losgeht“. Es gibt kein Datum, das eine Zeitenwende markiert, Zeit ist beständig im Wandel. Es geht nicht los, wenn nach Irlmeier oder Nostradamus der Papst aus Rom fliehen muss oder der Russe in Europa einfällt.

Es ist schon losgegangen, weil wir von Irren und Psychopathen regiert werden, die wir mit einem Kreuz woanders auf dem Wahlzettel nicht wieder an die Leine nehmen können, sie haben dafür uns an die Kette gelegt. Wer in Panik gerät, schnürt sich nur mehr darin ein und verpasst den Augenblick, in dem er die Fesseln abstreifen kann. Dieser Augenblick könnte jetzt sein, morgen, heute oder auch schon gestern.

Eine gefüllte Speisekammer und gesunde Beziehungen zu den Mitmenschen sind wichtiger als ein Waffendepot. Darauf kommt es in Zeiten, in denen sich jeder selbst der Nächste ist, besonders an. Ein trockenes Stück Brot und ein Schluck Wasser können das Leben verlängern, eine Kugel beendet eines.

Quote end —

Quelle: Schlachtfeld Deutschland: Ruhe bewahren vor dem Sturm – Der BRD Schwindel

SCHLUSS MIT SCHNELL! – SELBSTBESTIMMTER LEBEN (DOKU) – Der BRD Schwindel

Quote start —

Die globalisierte Beschleunigung hat uns alle fest im Griff. Verantwortlich für diese Geschwindigkeit ist die unkontrollierte Entwicklung der Wissenschaft, der Technik und der Wirtschaft. Wir sind in einem Zustand permanenten Zeitdrucks: Unsere Gesellschaft rast auf die ökologische, wirtschaftliche und soziale Katastrophe zu. Doch überall auf der Welt verweigern sich immer mehr Menschen dem allgegenwärtigen Stress. “Schluss mit schnell” ist eine Ode an das selbstbestimmte Leben.

Immer schneller, immer effizienter, immer rentabler – was haben wir aus der Zeit gemacht? Die Zeit scheint sich dem allgemeinen Maß des Geldes nicht mehr entziehen zu können. Wir sind in die Ära der Beschleunigung eingetreten, in die Ära der Norm gewordenen Unverzüglichkeit. Aber zu welchem Preis? Im Finanzwesen und in der High-Tech-Branche führt der immer größere Zeitdruck zu ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Katastrophen.

Doch es gibt eine Gegenbewegung: Weltweit haben Frauen und Männer beschlossen, sich auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen dem Diktat der Dringlichkeit zu widersetzen. In Europa, Lateinamerika, den USA und Indien gibt es Initiativen einzelner Personen und Vereine, die nach Wegen suchen, um zu einem Umgang mit der Zeit zurückzufinden, der Aufmerksamkeit, Geduld und Sinnhaftigkeit ermöglicht.

Wer sind diese neuen Rebellen, die einen anderen Rhythmus vorleben, um eine fruchtbare Beziehung mit der Zeit wiederzuentdecken? Das Barefoot College in Indien zum Beispiel bildet Tausende von Frauen aus ländlichen Gebieten in der Herstellung von Solartechnik aus. Auch Versuche der Entglobalisierung können zur Entschleunigung beitragen: Die Städte Romans-sur-Isère und Bristol führen eine Alternativwährung ein, um das tägliche Leben wieder lokaler zu gestalten. Und im amerikanischen Ithaca haben Landwirtschafts- und Kreditgenossenschaften bereits bewiesen, dass sie die Wirtschaft lokal verankern können.

Als Gegenmodell zum Wettlauf um Zeit und Rentabilität könnten diese Alternativen beispielhaft für die Welt von morgen sein. Im Grunde sind sie die praktische Umsetzung der kritischen Analysen von Philosophen, Soziologen, Wirtschaftswissenschaftlern und Forschern wie Pierre Dardot, Rob Hopkins, Geneviève Azam und Bunker Roy.

Quote end —

Quelle: SCHLUSS MIT SCHNELL! – SELBSTBESTIMMTER LEBEN (DOKU) – Der BRD Schwindel

Ein deutsches Mädchen spricht: Heimweh | N8Waechter.info

Quote start —

Liebe Freunde, Brüder und Schwestern …. noch wahrer und klarer kann man es nicht sagen, was wirklich wichtig ist – bitte teilt auf jeden Fall diese Botschaft! Danke 🙂

Werte Leser,

wir hatten hier bereits einige Beiträge vom deutschen Mädchen veröffentlicht. Die Autorin hat einen recht rasanten Aufwachprozess hinter sich und ganz offensichtlich ist dieser alles andere als abgeschlossen. Der folgende Artikel belegt dies eindrücklich und ist eine ideale Kurzlektüre für einen trüben Sonntag. Auch in diesem Fall gilt:

lesen – begreifen – teilen!

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***


Heimweh

Manchmal möchte ich einfach nach Hause gehen… an einen Ort, an dem ich mich nicht rechtfertigen oder entschuldigen muss, für das was ich bin.

Ein Ort, an dem ich so geliebt und akzeptiert werde wie ich bin.

Ein Ort an dem ich deutsch, weiblich, heterosexuell und mit der Natur und dem Frieden verbunden sein darf, ohne mich deshalb verantworten zu müssen!

Ein Ort an dem Bürokratie, Gesetzgebung, Gesellschaftsspaltung und Geld mich nicht von den Wurzeln meines eigenen Seins trennen.

Ein Ort an dem meine menschlichen, spirituellen, heilenden und friedlichen Gedanken wertgeschätzt werden.

Ein Ort an dem ich wieder frei sein, leben und lieben und mein eigener Gott sein darf.

Ein Ort an dem es nicht verpönt ist, sich zu verlieben und diese Liebe zu zeigen, an dem man nicht als „unnormal“ oder „bedrohlich“ eingestuft wird, nur weil man eine Stimme und eine Meinung hat und sich einfach nur ein glückliches Leben mit Familie in Wohlstand und Fürsorge wünscht.

Ein Ort an dem einem nicht eingeredet wird, dass Liebe weh tut, für Porno und Kindersex Werbung gemacht wird, Alkoholiker, Junkies und Arbeitslose Normalität sind, Menschen aufgrund dieser geistigen Gefangenschaft durchdrehen und man verpöhnt und entrechtet wird, nur weil man wieder leben will!

Ja, manchmal wünsche ich mich an einen Ort des Lichts, an dem Krieg nicht zum Alltag und schon gar nicht „zur Notwendigkeit“ gehört um den Frieden aufrecht zu erhalten.

Ein Ort an dem nicht unschuldige Menschen sterben müssen und zum Spott und zur Freude der Gesellschaft gequält werden, weil sie zum „falschen Lager“ gehören oder die falsche Religion haben.

Ich wünsche mich an einen Ort, an dem nicht die ganze Welt von einer kleinen geldgeilen Truppe gegeneinander aufgehetzt wird und an dem es nicht normal ist, dass ich mir mehr Sorgen um das Liebesleben von Angelina Jolie und Prinz Charles mache, als um mein eigenes. Ein Ort an dem ich und jeder andere genauso viel wert ist, wie Berühmtheiten und Promis!

Ich wünsche mich an einen Ort, der nicht mich und meine Mitmenschen so tief verwirrt, dass wir alle nicht mehr wissen, was jetzt eigentlich wahr und gerecht ist und was nicht! Ein Ort an dem Werte mehr zählen, als mit Zahlen bedrucktes Papier!

Ja manchmal möchte ich einfach „heim gehen“ und ich weiß selbst nicht wie und warum ich auf diesen Begriff komme: „heim gehen“!

Ein Teil in mir scheint zu glauben, dass ich ursprünglich von einem Ort des Friedens, der Freiheit und der Liebe komme. Aber vielleicht sind wir, die daher kommen, eben genau aus diesem Grund hier?

Nicht damit die Welt aus Krieg, Lügen, Schuld und Intriganz uns zeichnet und knechtet, sondern damit wir, die sich an die Heimat erinnern, diese Welt in einen Ort der Freiheit, des Friedens und der Ehrlichkeit verwandeln!

Ich weiß jetzt, dass man versucht mir die Möglichkeiten zu nehmen, indem man meine Ziele als falsch, meine Ideale als rechts und meine Gesinnung als undemokratisch bezeichnet. Indem man meine Ideen als volksfeindlich und rechtsradikal bezeichnet. Ich weiß welche Stempel mir diese Welt aufdrückt um mich mundtot zu machen! Und ich weiß, dass es meinen Brüdern und Schwestern als fühlenden Wesen genauso geht!

Aber ich weiß auch, dass wir nicht hier wären, wenn es dafür keinen Grund gäbe, wenn es keinen Sinn hätte und wenn sich ein Gott des Friedens nichts davon versprechen würde.

Wir sind nicht hier um unseren Auftrag zu vergessen und uns der Armee des Zweifels, des Hasses, der Gefangenschaft, der Zwietracht und des Mainstreams zu beugen. Wir sind hier um die Wahrheit ans Licht zu bringen und für das Licht des Friedens, der Gerechtigkeit und der Freiheit zu kämpfen!

Wir sind nicht hier um unsere wahre Heimat, die Freiheit und den Wohlstand, den Frieden und die Autonomie aller Völker zu vergessen, sondern die Welt daran zu erinnern, dass es auch einen anderen Weg gibt. Wir sind hier um den Intriganten die Macht zu nehmen und ihre Intrigen und Lügen ad absurdum zu führen.

Wir sind gestorben, gefoltert und betrogen worden, wir sind beklaut und verhaftet worden. Wir sind ermordet und mundtot gemacht worden, wir sind verwirrt und entrechtet worden, um der Welt zu zeigen, dass Wahrheit, Liebe, Gerechtigkeit, Mut, Intelligenz, Kampfgeist und Ideale, ganz gleich was auch geschieht, immer stärker sein werden!

Und eines Tages werden wir heim gehen, hoffentlich mit dem Wissen im Gepäck, dass wir uns nicht haben brechen lassen, von einer Welt die unter der Fahne des Friedens den Krieg verherrlichte!

Und eines Tages wird die letzte unserer Truppen hier erscheinen, um diese Welt unserer wahren Heimat gleich zu machen und dann wird es weltweit niemals wieder einen „staatlich anerkannten Verlierer“, ein Kriegsopfer, ein Terroropfer, Ungerechtigkeit und Leid geben!

Ein wahrer Gott kann eine Welt regieren, indem er die Einzigartigkeiten der Völker wahrt und dennoch für fruchtende Beziehungen und weltweiten Wohlstand sorgt, ohne sich der dunkelsten Waffen des Menschen, dem Krieg und der Schuld, zu bedienen!

Ein deutsches Mädchen

***

Dieser Beitrag wurde erstveröffentlicht bei Journal Alternative Medien

Quote end —

Quelle: Ein deutsches Mädchen spricht: Heimweh | N8Waechter.info

Wahrheit | Der Trutzgauer Bote

Quote start —

Von Deutsches Mädchen

Die Geschichte von der Wahrheit…

Was geschieht, wenn du dich der Wahrheit öffnest? Wenn du weder Tod noch Teufel noch Repressalien scheust, sondern es dir einzig und allein nur um die endgültige „Wahrheit“ geht? Ein kluger Mann sagte einmal:

„Alles beginnt mit einem Gedanken!“

Und so ist es! Ein einziger Gedanke löst, wenn wir ihm genug Aufmerksamkeit schenken, eine Kettenreaktion aus. In dem Moment, in dem du die Wahrheit also ehrlich und wertfrei zu deinem einzigen Ziel erklärst, passiert Folgendes:

Sie wird sich dir offenbaren. In all ihrer Hässlichkeit, in all ihrer Schönheit und in all ihrer grausamen Logik.

Der erste Weg in Richtung Wahrheit führt immer zuerst durch die „Hölle“. Eine Hölle, die gerade deshalb so verdammt schlimm ist, weil sie so „persönlich“ ist! Du wirst einige bittere Enttäuschungen erleben, denn der Wahrheit geht immer eine Ent-Täuschung voraus. Bevor du etwas gewinnst, wirst du erst einmal dazu aufgefordert etwas aufzugeben. Nicht nur etwas, sondern alles.

Du wirst dazu aufgefordert, dein gesamtes Weltbild auf den Kopf zu stellen. Du musst alles hinterfragen was dir je erzählt wurde, alles vergessen was dir je beigebracht wurde. Und damit beginnt eine Achterbahnfahrt, wie sie sich niemand jemals hätte ausdenken können.

Deine Seele schreit, denn sie hat ihre Stimme wieder gefunden! Und dein Körper beginnt zu kämpfen. Und in dem Moment, in dem dein Geist und dein Körper beginnen zu kämpfen, werden dir deine Fesseln auf eine solch schmerzlich klare Art bewusst, wie du es dir niemals hättest vorstellen können. Dir wird bewusst, dass du ein Sklave bist! Ein Sklave gedanklicher Fremdbestimmung, unrechter Gesetze und einer Unterdrückung der natürlichsten Eigenschaften deines Wesens! Ja, es stimmt:

Du musst dich bewegen, um deine Fesseln spüren zu können! Und bewegen wirst du dich, ob du das willst oder nicht!

Einige Fesseln werden diesem Druck nicht stand halten und reißen! Dabei handelt es sich fast ausschließlich um „Beziehungsfesseln“. Alle Menschen, die in deinem Leben selbstverständlich waren, werden von deinem eigenen Unterbewusstsein, und vor allem von dem was dahinter wirkt, einer neuen Prüfung unterzogen.

Es werden sich neue Wahrheiten über deine persönlichen Verhältnisse auftun, die du im Traum nicht erwartet hättest. Viele Menschen werden aus deinem Leben gehen und neue werden kommen. Du bist eine Zeitlang hin und her gerissen zwischen Tod und Wiedergeburt, Tod und Wiedergeburt, Tod und Wiedergeburt. Du stirbst in diesem Prozess nicht nur einmal, du stirbst zigmal! Jeder Aspekt deines bisherigen Seins bekommt auf die eine oder andere Art und Weise seine eigene Beerdigung!

Und ähnlich wie bei einer physischen Geburt, bist du auch hier Schmerzen ausgesetzt, die du kaum zu überleben können glaubst. Und genauso wie du nicht nur „ein bisschen schwanger“ sein kannst, werden dich auch diese Schmerzen nicht „ein bisschen“ verschonen. Du hast eine bahnbrechende Entscheidung getroffen und diese Entscheidung setzt automatisch einen unaufhaltsamen Prozess der Geburt in Gang!

Du bist in der „Hölle“. Daran gibt es nichts schön zu reden, denn dein erster Schritt zur Wahrheit wird dir die Hölle zeigen, so wie sie wirklich ist und vor allem was sie wirklich ist!

Einmal an diesem Punkt angelangt gibt es kein zurück mehr, obwohl der Moment kommen wird, an dem du dir nichts anderes sehnlichster wünscht! …einfach nur zurück zu gehen, zur Unwissenheit, zum Abstand und zur Dummheit, egal was, Hauptsache du musst diesen Weg aus Feuer und glühenden Steinen nicht weitergehen! Doch du kannst beten wie du willst, es wird kein Zurück mehr geben. Du musst den Weg weiter gehen, wenn du dich nach Erlösung sehnst.

In der zweiten Phase wird Folgendes geschehen:

Du beginnst deinen Frieden, wenigstens ein bisschen, mit der Situation zu machen. Du erkennst die Logik hinter dem Ganzen und was noch viel faszinierender ist, du erkennst eine Logik hinter Dingen, die dir bisher immer Rätsel waren.

Dies wird soweit gehen, dass du dazu in der Lage sein wirst, die richtige Antwort auf eine Frage zu geben, noch bevor sie dir gestellt wird. Du „weißt“ es einfach, du verstehst das Kleine, weil du das Große verstanden hast. Von nun an schließt sich scheinbar ganz automatisch jeder Kreis und ergibt damit ein logisches Gesamtbild.

Du wirst eine Zeit lang die Möglichkeit haben, dich an diesen Zustand zu gewöhnen. Ab und an wirst du das Bedürfnis haben, diese neue Wahrheit der Welt mitzuteilen und du wirst gegen Mauern rennen. Du wirst Abweisung erleben, Belustigung, Ignoranz oder auch einfach nur Desinteresse. Und genau das führt dich auf den dritten Pfad.

An diesem Punkt bekommst du ein letztes Mal die Chance „Nein“ zu sagen, dich dagegen zu entscheiden und zurück zu gehen. Allerdings weißt du, dass du selbst wenn du das tust, niemals wieder derselbe wie vorher sein wirst. Eine Narbe, beginnend an deinem Kopf bis hinunter zum kleinen Zeh, wird dich ein Leben lang daran erinnern, dass du der Wahrheit näher gekommen warst, als allgemein gewünscht und die Dämonen werden dich auf ewig verfolgen, auch wenn ihre Stimmen immer nur leise Echos in deinem Kopf sein werden.

Solltest du jedoch auch an dieser Stelle „Ja“ sagen, „Ja ich will die Wahrheit wirklich wissen und es ist mir egal, was um mich herum passiert“, dann wird Folgendes geschehen:

Alle Talente, von denen du weißt, dass sie in dir schlummern, aber nie die Welt erreichen konnten, werden erneut aktiviert. Denn ein „Ja“ zur Wahrheit, ist ein „Ja“ zum Ursprung. Und ein „Ja“ zum Ursprung, ist ein „Ja“ zu dir selbst, zu dem was du wirklich bist.

Deine Kreativität wird eine Blüte tragen, wie die Pflanzen im heimischen Frühling und sie wird deine Umgebung erreichen. Deine intuitiven Impulse werden stärker als dein Verstand und dich auf Wege führen, die du davor im Traum nie gegangen wärst, von denen du nicht einmal ahntest, dass es sie gibt. Sie werden dich zu Menschen führen, denen du nie begegnet wärst und die so ticken wie du. In dem Moment, in dem du dich zu deinem Stamm und dir selbst bekennst, wird sich die Welt neu ordnen.

Sie wird dich zunächst in ein Chaos stürzen, aus dem heraus eine neue innere Ordnung entsteht, in welcher dein Weg von Menschen gekreuzt wird, die dir all das bestätigen was du dachtest, dich aber nie auszusprechen getraut hast!

Das wird dir, als gebeuteltem und scheinbar einsamen Kämpfer, wieder neuen Auftrieb geben. Du siehst plötzlich, dass du nicht alleine auf dieser Welt bist. Du bist nicht der Einzige, der „die Wahrheit“ erkannt hat. Es gibt noch viele andere und sie treten plötzlich in dein Leben. Und das Ganze geht so schnell und auf so seltsamen Wegen, dass dein Verstand Mühe hat deinem Geist zu folgen!

Diese Menschen, die dir begegnen, werden die Potentiale in dir sehen, die du schon immer gespürt hast, denen man aber niemals wirklich Aufmerksamkeit gezollt hat, die du und andere vielleicht sogar als schlecht empfunden haben. Und sie werden dir eine Möglichkeit geben, genau diese, deine ganz persönlichen Potentiale, zu leben. Und du wirst auf einmal wissen, warum du sie die ganze Zeit in dir getragen hast!

Du beginnst dich plötzlich nicht mehr als den „einsamen Wolf“, sondern als einen wichtigen Teil einer viel größeren Sache zu empfinden, zu der du auf deine ganz persönliche Weise etwas beitragen kannst! Deine ganz persönlichen Lichter beginnen zu leuchten, heller als je zuvor und in alle Ecken des Schattens dringen nach und nach die Strahlen des Lichts.

Du legst die Hülle der hässlichen Raupe, die man dir übergestülpt hat, ab und wirst zum Schmetterling, ein Wesen dem auf einmal Flügel wachsen und das von dort an überall hinkommen wird, wo es hinkommen will… weil es plötzlich „fliegen“ kann! Damit bist du an einem entscheidenden Punkt angekommen.

Die normalen Grenzen sind dir nicht mehr gesetzt. Du genießt eine Freiheit, eine Kraft und einen Schutz, der dir zuvor völlig unbekannt war. Doch rückblickend hat auch das einen Sinn:

Lüge ist Enge und Dunkelheit. Bei einer Lüge tappt man immer im Dunkeln. Man findet keine Erklärung, kommt nicht auf die Lösung und nichts scheint einen Sinn zu ergeben.

Wahrheit ist Freiheit und Licht. Bei der Wahrheit ist der Weg hell erleuchtet, man erkennt Zeichen und Schilder. Und auf einmal ergibt alles Sinn, selbst das, was man zuvor nie hinterfragt hatte.

Alles was wir tun müssen um zu „begreifen“, ist ein paar Entscheidungen zu treffen, die außerhalb unserer Konditionierung liegen.

Und alles was geschehen muss, um das Licht und damit die wahre Freiheit, den wahren Frieden und die wahre Heilung auf diese Welt zu bringen, ist das Licht in genügend Menschen zu entfachen, damit aus der Dunkelheit ein strahlender Schein hervorgeht, der für alle sichtbar ist. Und irgendwann werden die Menschen diese Entscheidungen gar nicht mehr treffen müssen, da das Licht so hell ist, dass es als „Allgemeinplatz“ „offenkundig“ wird. Es wird schon von Ferne her zu sehen sein und je größer es ist, aus umso größerer Entfernung wird man es auch erkennen können.

Wir Wahrheitssucher fühlen uns alle früher oder später wie zarte Kerzen, die beim geringsten Windhauch erlöschen werden. Und dabei vergessen wir, dass viele Kerzenflammen zusammen ein Feuer ergeben, dem noch nicht einmal ein Regensturm etwas anhaben kann! Und die Welt wird sich durch dieses Licht neu ordnen.

DAS ist gelebte Wahrheit!

Ein deutsches Mädchen

Quelle HIER

Geh_den_Weg_der_Wahrheit

Quote end —

Quelle: Wahrheit | Der Trutzgauer Bote

Ungarn zu EU-These – Migration ist gut: „Sorry, das glauben wir nicht“

Quote start —

Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó lehnt eine europäische Einwanderungspolitik ab. Probleme etwa bei der Überalterung der Gesellschaft oder auf den Arbeitsmärkten ließen sich nicht dadurch bekämpfen, dass die EU Migranten aufnehme, sagte Szijjártó der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). „Diese Probleme müssen wir lösen, nicht neue schaffen durch mehr Migranten“, sagte der Minister.

Ungarn werde sich in diesem Punkt nicht umstimmen lassen: „Wenn europäische Länder sagen, Migration ist gut, so sagen wir: Sorry, das glauben wir nicht“, sagte Szijjártó. (dts)

Quote end —

Quelle: Ungarn zu EU-These – Migration ist gut: „Sorry, das glauben wir nicht“

Brief von Deutschland – Der BRD Schwindel

Quote start —

Hallo, ich heiße Deutschland und mit meinem letzten Herzschlag in der Mitte Europas schreibe ich diese Zeilen. Ich liege im Sterben! Z. Zt. bin ich ein zerrissenes Land aus Schadenfreude und Sorge und stelle gleichzeitig eine Bedrohung des nationalen Lebens dar.

Die BRD hat mich krank gemacht. Ich leide am Untergang der Volkswirtschaft, an gedrosselter ökonomischen Möglichkeiten, ob gleich ich noch 7 Millionen Arbeitskräfte in Überfluss habe. Ich leide an stillgelegter Industrie, vernichteter Landwirtschaft, ruinierten Mittelstand, verödeten Handel, an überschuldeter Gesamtwirtschaft und zerrütteten öffentlichen Finanzen.

Meine einstige Größe ist der BRDs größte Schwäche. Die Benachteiligung der BRD liegt in der Welt- u. Binnenwirtschaftlichkeit, die jede Staatsführung zwingt sich anzupassen.

Das Versailler Diktat machte mich 1919 wehr- u. waffenlos und trotzdem stellte ich eine Gefahr für andere Staaten dar und das obwohl der bürgerliche Nationalismus so gut wie verschwunden war. 1919 war ich schon mal eine Demokratie und gleichzeitig wurde mein Todesurteil gesprochen, denn statt Gleichheit wurde in Sieger u. Besiegte eingeteilt in Berechtigte und Rechtlose. Ich war kurz vor der Vergessenheit, weil Ihr durch die BRD betäubt u. unfähig ward zu denken. Aber jetzt, wo das primitive Gesetz des menschlichen Zusammenlebens missachtet wird, wünscht Ihr mich zurück und gleichzeitig um Hilfe.

Die Frage ist doch eher wie kann ich wieder groß werden?

Die Ausbeutung muss gestoppt werden und es muss erst einmal zu einer Planwirtschaft kommen. Für einen überschaubaren Zeitraum und doch wird es dadurch zu Verbürokratisierung kommen.

Die Spirale Arbeitsbeschaffung – Preis-Lohn-Gestaltung muss durch Lohn-Preisbildungs-Planung zur Ruhe kommen, um die leeren Kassen zu füllen.

Das setzt aber voraus, dass die BRD in die Insolvenz geht und ich wieder anerkannt und souverän werde. Dann benötige ich wieder eine gesunde Sozialpolitik, damit aus mir wieder Großpersönlichkeiten entstehen können und nicht wie aus der BRD Lebenspersönlichkeiten. Die BRD erstickt mich und lebt in der Arbeit der Wiedergutmachung gleichzeitig in Angst. Es gibt keinen Friedensvertrag nur Paktformulierungen.

Deswegen war der Grundgedanke im geschützten EG (EU)-Raum eingebettet in den Interessen Wirtschaft, Friede und allg. Gleichheit mit allg. Rechten gar nicht so dumm. Aber wo Misstrauen herrscht, kann keine erfolgreiche Zusammenarbeit erfolgen. Damit war mein Untergang vorherzusehen.

Natürlich habe ich außerhalb der deutschen Grenzen immer wieder noch Bewunderer für meine großartigen Leistungen, wie Phönix aus der Asche zu steigen aber im Moment fehlen mir die Köpfe dazu. Ich bin schon seit meiner Geburt Opfer von Störungen außerhalb aber ich war immer frei.

Die BRD ist nicht frei. Alle Aufstände in der BRD hatten eine geistige Führung u. materielle Förderung. Eine Armee von Emigranten werden im Ausland für die BRD tätig. Im Ausland fordern Medien u. Politik zu Attentaten in der BRD auf u. Gerichtshöfe versuchen aus dem Ausland in die Rechtspflege der BRD einzugreifen. Meine Auferstehung wird gestört und damit wird die innere Sicherheit gewollt zerstört. Die Kriegsvorbereitungen beginnen und wer weiß das schon besser als ich. Aber diesmal möchte ich nicht erst aus den Ruinen zusammen geflickt werden. Ich möchte vorher gerettet werden, denn die BRD kann in einem europäischen Krieg nichts gewinnen aber ich alles verlieren.

Keine Regierung, die nicht mit im Volke verankert ist, wird nicht vom Volke getragen u. Bestand haben.

Ich flehe Euch an: findet einen Weg zur Gleichheit, Einigkeit u. Brüderlichkeit. Erkennt mich an als Euren Mutterboden/Vaterland Heimat, Kultur und Tradition wieder an.

Bitte setzt Euch in Bewegung und befreit mich.
Holt die BRD aus der Endlosschleife.
Beendet meine Endloswarteschleife, denn wenn der letzte Reichsbürger von der Bildfläche verschwindet, bin ich endgültig verloren.

Ich möchte wieder leben. Helft mir dabei, bevor ich den letzten Atemzug mache und mein Herz ganz aufhört.

Bitte seit meine Rettung für mich und Euch selbst.
Seit wieder Stolz auf mich und lasst mich wieder erblühen.

In hoffnungsvoller Liebe
Eure treues Heimatland
Deutschland.

Quote end —

Quelle: Brief von Deutschland – Der BRD Schwindel

Zitate, die den Terrorismus unter falscher Flagge und die Existenz einer Schattenregierung beweisen | Transinformation

Quote start —

Von Arjun Walia auf collective-evolution.com; übersetzt von Taygeta

15 Zitate von Personen, die bedeutende Stellungen innehatten, die sich über Terrorismus unter falscher Flagge und über die Existenz einer Schattenregierung geäussert haben

Die Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten, ihren Verbündeten und Russland nehmen weiter zu. Es scheint, wie immer, dass wir am Rande eines globalen Krieges sind. Der westliche Militärisch-Industrielle Komplex ist weiterhin dabei, den IS und andere terroristische Gruppen zu bewaffnen und den Nahen Osten zu übernehmen, sowie ihre militärische Präsenz in der ganzen Welt einzurichten und zu festigen. Die schiere Zahl der US-Militärbasen rund um den Globus ist eindrucksvoll.

false-flag

Um mehr und unvoreingenommene Informationen über den aktuellen Stand der Dinge zwischen den Vereinigten Staaten und Russland zu bekommen empfehle ich den Besuch der Seite theantimedia.org.

Die Mainstream-Medien fahren fort Propaganda zu verbreiten, so wie sie dies seit Jahren tun, und behaupten, dass es Terroristen gibt, die die nationale Sicherheit bedrohen, und dass wir sie verfolgen müssten. Zur gleichen Zeit wird bei den amerikanischen Bürgern ein aufgeblasenes Gefühl des Patriotismus aufgebaut, so dass sie glauben, dass ihre Soldaten für die Freiheit kämpfen, obwohl sie das genaue Gegenteil davon tun.

Ein grosses Zitat von Edward Bernays, der als Vater der Öffentlichkeitsarbeit bekannt wurde, kommt mir hier in den Sinn:

Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Wer die ungesehenen Gesellschaftsmechanismen manipuliert, bildet eine unsichtbare Regierung, welche die wahre Herrschermacht unseres Landes ist. Wir werden regiert, unser Verstand geformt, unsere Geschmäcker gebildet, unsere Ideen grösstenteils von Männern suggeriert, von denen wir nie gehört haben. (Quelle)

Eine Reihe von Politikern und Wissenschaftlern aus der ganzen Welt bemüht sich seit Jahrzehnten um ein Bewusstsein für diese Frage, und obwohl wir einen langen Weg zurückgelegt haben, zeigt unser relativ langsamer Fortschritt, wie die Mainstream-Medien den Geist der Menschen im Würgegriff haben.

Die Politiker werden billige Lügen erfinden, die die Schuld der Nation zuschiebt, die angegriffen wurde, und jeder Mensch wird glücklich sein über diese Täuschungen, die das Gewissen beruhigen. Er wird sich weigern, sie eingehend zu studieren und Argumente der anderen Seite zu prüfen. So wird er sich nach und nach selbst davon überzeugen, dass der Krieg gerecht ist und Gott dafür danken, dass er nach diesem Prozess grotesker Selbsttäuschung besser schlafen kann. ~ Mark Twain in ‚Der Geheimnisvolle Fremde‘ (Quelle)

Es folgen nun 15 Zitate über ‚Terrorismus unter falscher Flagge’ und über die geheime Regierung. Falsche Flaggen-Terrorismus bezieht sich hier auf die Idee, dass terroristische Angriffe von westlichen Regierungen und ihren Verbündeten geschaffen, ewig wiederholt und/oder gefördert werden, um mit bestimmten Hintergedanken die Infiltration anderer Länder für zu rechtfertigen.

Zitate über Falsche Flaggen-Terrorismus und die geheime Regierung

  1. Dalia-Lama

„Natürlich sind Krieg und die grossen militärischen Einrichtungen die grössten Gewaltquellen der Welt. Ob ihr Ziel defensiv oder offensiv ist, diese riesigen und mächtigen Organisationen sind nur da, um Menschen zu töten. Wir sollten sorgfältig über die Realität des Krieges nachdenken. Die meisten von uns wurden konditioniert, um militärischen Kampf als spannend und glamourös zu betrachten – eine Chance für Männer, ihre Kompetenz und ihren Mut zu beweisen. Weil Armeen legal sind, meinen wir, dass der Krieg akzeptabel sei; in der Allgemeinheit glaubt niemand, dass Krieg kriminell ist oder dass die Akzeptanz eines Krieges eine kriminelle Haltung sei. Wir wurden tatsächlich gehirngewaschen. Krieg ist weder glamourös noch attraktiv. Er ist ungeheuerlich. Seine Natur ist die von Tragödien und Leiden.“

„Moderne Kriege werden in erster Linie mit verschiedenen Formen des Feuers geführt, aber wir sind so konditioniert, es als spannend anzusehen, dass wir über diese oder jene wunderbare Waffe als ein bemerkenswertes Stück Technik sprechen, ohne uns daran zu erinnern, dass sie, wenn sie tatsächlich verwendet wird, das Leben von Menschen verbrennen wird. Krieg ähnelt auch stark einem Feuer in der Weise, dass er sich weiter ausbreitet. Wenn eine Abteilung schwach wird, fordert der befehlshabende Offizier Verstärkungen an. Man wirft damit lebende Menschen in ein Feuer. Aber weil wir einer entsprechenden Gehirnwäsche unterzogen wurden, betrachten wir nicht das Leiden der einzelner Soldaten. Kein Soldat will verwundet werden oder sterben. Keiner seiner Lieben möchte, dass er irgendeine Verletzung erleidet. Wenn ein Soldat getötet oder verstümmelt wird, leiden mindestens fünf oder zehn Menschen – seine Angehörigen und Freunde – darunter. Wir sollten alle über das Ausmass dieser Tragödien entsetzt sein, aber dazu sind wir zu verwirrt.“

„Aber egal wie boshaft oder schlimm die vielen mörderischen Diktatoren sind, die gegenwärtig ihre Völker niederdrücken und internationale Probleme verursachen, ist es doch offensichtlich, dass sie niemals Anderen im grossen Stil Schaden zufügen oder unzählige Menschenleben zerstören könnten, wenn sie keine militärische Organisation hinter sich hätten, die von der Gesellschaft akzeptiert wird und die deren Taten verzeiht.“ (Quelle)

  1. Dr. Michel Chossudovsky, kanadischer Ökonom, emeritierter Professor für Ökonomie der Universität Ottawa

„Wir haben es mit einem kriminellen Unternehmen auf globaler Ebene zu tun. . . Und es gibt einen andauernden Krieg, der von den Vereinigten Staaten geführt wird und von einer Reihe von Stellvertreter-Ländern, die Befehlen aus Washington gehorchen, auch konkret durchgeführt wird. . . . Der globale Krieg gegen den Terrorismus ist ein US-Unternehmen auf gefälschter Basis, beruhend auf gefälschten Voraussetzungen. Es wird uns gesagt, dass Amerika und die westliche Welt irgendwie einem fiktiven Feind gegenübersteht, dem islamischen Staat IS, während in Wirklichkeit der Islamische Staat in vollem Umfang vom westlichen Militärbündnis und den amerikanischen Verbündeten im Persischen Golf unterstützt und finanziert wird. . . . Sie sagen, dass Muslime Terroristen sind, aber es geschieht einfach zufällig, dass Terroristen in Amerika ausgebildet werden. Sie sind nicht das Produkt der muslimischen Gesellschaft, und das sollte jedem auf dieser Etage reichlich klar sein. . . . Der globale Krieg gegen den Terrorismus ist eine Fabrikation, eine grosse Lüge und ein Verbrechen gegen die Menschheit.“

„Al-Qaida und die Al-Qaida-Mitgliedsorganisationen, einschliesslich des Islamischen Staates, sind keine unabhängigen Organisationen, sie werden gesponsert und unterstützt von den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten. Es ist dokumentiert, dass es vor 2011 einen Prozess zur Rekrutierung von Mudschahidin gab, um Syrien zu bekämpfen, und dies wurde von der NATO und dem türkischen Oberkommando koordiniert. Dieser Bericht wird von israelischen Nachrichtenquellen bestätigt und ist eindeutig ein staatliches Sponsoring des Terrorismus, die Rekrutierung von Söldnern, die Ausbildung und die Finanzierung des Terrorismus.“ (QuelleQuelle)

  1. Paul Hellyer

„Es ist ironisch, dass die USA einen verheerenden Krieg beginnen, angeblich auf der Suche nach Massenvernichtungswaffen, wenn die am meisten besorgniserregenden Entwicklungen in diesem Bereich in ihrem eigenen Hinterhof auftreten. Es ist ironisch, dass die USA im Irak und in Afghanistan ungeheuer teure Kriege führen, die angeblich Demokratie in diese Länder bringen sollen, wenn sie selbst nicht mehr von sich behaupten kann, Demokratie genannt zu werden, wenn Billionen und Tausende von Milliarden Dollar für Projekte ausgegeben werden, über die sowohl der Kongress als auch selbst der Oberbefehlshaber vorsätzlich im Dunkeln gehalten wurden.“ (Quelle)

  1. John C. Calhoun, der 7. Vizepräsident der Vereinigten Staaten:

„Eine Macht ist innerhalb der Regierung herangewachsen, die grösser ist als die Menschen selbst, die vielen verschiedenen und mächtigen Interessen dient, zu einer Kraft gebündelt wurde und zusammengehalten wird durch die kohäsive Kraft der grossen Banken.“ (Quelle, Quelle)

  1. Robin Cook, ehemaliger britischer Außenminister

„Die Wahrheit ist, dass es keine islamische Armee oder terroristische Gruppe namens Al-Qaida gibt, und jeder informierte Geheimdienst-Offizier weiss das. Aber es gibt eine Propagandakampagne, um die Öffentlichkeit an die Anwesenheit einer erstarkten Organisation glauben zu lassen, die den „Teufel“ repräsentiert, nur um die Fernsehzuschauer dazu zu bringen, eine einheitliche internationale Führung für einen Krieg gegen den Terrorismus zu akzeptieren. Das Land hinter dieser Propaganda sind die Vereinigten Staaten.“ (Quelle)

  1. John F. Hylan, Bürgermeister von New York City von 1918-1925

„Die wirkliche Bedrohung unserer Republik ist die unsichtbare Regierung, die wie ein riesiger Oktopus seine schleimigen Tentakel über unsere Städte, Staaten und Nationen ausbreitet. . . Der kleine Klüngel der mächtigen internationalen Bankiers haben das konkrete Sagen über die Regierung der Vereinigten Staaten und nutzen sie für ihre eigenen egoistischen Zwecke. Praktisch gesehen beherrschen sie beide Parteien. . . (und) kontrollieren die Mehrheit der Zeitungen und Zeitschriften in diesem Land. Diejenigen, die die unsichtbare Regierung bilden, benutzen die Spalten dieser Nachrichtenblätter, um Politiker und Beamte unter ihre Fuchtel zu bringen oder diejenigen Offiziellen aus dem Amt zu befördern, die sich weigern, die Gebote der mächtigen korrupten Cliquen zu erfüllen. Sie operieren unter dem Deckmantel einer selbst erschaffenen Abschirmung und ergreifen Besitz von unseren Führungskräften, gesetzgebenden Körperschaften, Schulen, Gerichten, Zeitungen und jede für den öffentlichen Schutz zuständigen Behörde.“ (Quelle)

  1. Senator Daniel K. Inouye, höchstrangiger asiatisch-amerikanischer Politiker in der Geschichte der Vereinigten Staaten

„Es gibt eine Schatten-Regierung mit ihrer eigenen Luftwaffe, ihrer eigenen Marine, ihrem eigenen Fundraising-Mechanismus und der Fähigkeit, ihre eigenen Ideen des nationalen Interesses, frei von allen Kontrollen und Bilanzen, und frei vom Gesetz selbst zu verfolgen.“ (Quelle)

  1. David Steele, der zweithöchste Zivilist des US Marine Corps Geheimdienstes und ein ehemaliger CIA-Geheimdienst-Offizier

„Die meisten Terroristen sind ‚falsche Flaggen’-Terroristen oder werden von unseren eigenen Sicherheitsdiensten geschaffen. In den Vereinigten Staaten war jeder einzelne terroristische Vorfall einer unter falscher Flagge oder ein Informant, der vom FBI gepusht wurde. Tatsächlich haben wir nun Bürger, die sich gegen FBI-Informanten wenden, welche versuchen, den Terrorismus anzustacheln. Wir zu einem Irrenhaus geworden.“ (Quelle)

  1. Theodore Roosevelt. Ehemaliger Präsident der Vereinigten Staaten

„Politische Parteien existieren, um eine verantwortliche Regierung zu sichern und um den Willen des Volkes auszuführen.
Von diesen grossen Aufgaben haben sich die beiden alten Parteien wegbegeben. Anstelle Instrumente zur Förderung des allgemeinen Wohlergehens zu sein sind sie die Werkzeuge korrupter Interessen geworden, die sie überparteilich dazu nutzen, ihren egoistischen Zielen zu dienen. Hinter der angeblichen Regierung thront eine unsichtbare Regierung, die keine Loyalität und keine Verantwortlichkeit gegenüber dem Volk kennt.
Diese unsichtbare Regierung zu zerstören und die unheilige Allianz zwischen korruptem Geschäft und korrupter Politik aufzulösen ist die erste Aufgabe der Staatskunst dieser Tage.“ (Quelle)

  1. Benjamin Disraeli, erster britischer Abgeordneter

„Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als von denjenigen, die man meint, sondern von solchen, die sich hinter den Kulissen befinden.“ (Coningsby, Buch 4, Kap. 15, Seite 131)

  1. Senator William Jenner

„Heute kann der Weg zur totalen Diktatur in den USA mit streng legalen Mitteln begangen werden … Wir haben eine gut organisierte politische Handlungsgruppe in diesem Land, die entschlossen ist, unsere Verfassung zu zerstören und einen Einparteienstaat zu schaffen … Sie operiert heimlich, still und ununterbrochen, um unsere Regierung zu transformieren … Diese rücksichtslos Macht suchende Elite ist eine Krankheit unseres Jahrhunderts … Diese Gruppe … ist weder dem Präsidenten, noch dem Kongress, noch den Gerichten gegenüber verantwortlich. Es ist praktisch unabsetzbar.“ (Quelle)

  1. Woodrow Wilson, ehemaliger Präsident der Vereinigten Staaten

„Seit ich in die Politik gekommen bin, habe ich vor allem Gespräche mit Männern, die sich vertraulich an mich wendeten. Einige der grössten Männer in den Vereinigten Staaten im Bereich des Handels und der Produktion haben Angst vor etwas: sie wissen, dass es irgendwo eine organisierte Macht gibt, so subtil, so wachsam, so verzahnt, so vollständig, so allgegenwärtig, dass sie es besser nich tlaut aussprechen, wenn sie verurteilend über sie sprechen.“ (Quelle)

  1. Eric H. May, ein ehemaliger Angehöriger des militärischen Geheimdienstes der US-Armee und öffentlichkeitsbeauftragter Offizier.

„Der einfachste Weg, um einen falsche Flagge Angriff durchzuführen, besteht darin, eine militärische Übung in Szene zu setzen, die genau den Angriff simuliert, den man haben möchte. Wie ich unten im Detail beschreiben werde, ist das genau die Art, wie die Regierungs-Täter in den USA und Großbritannien, die 9/11 und 7/7 „Terror-Attacken“ abgewickelt hatten, welche in Wirklichkeit Angriffe der Regierung waren, welche Terroristen in die Schuhe geschoben wurden.“ (Quelle)

  1. Professor Lance deHaven-Smith, Professor Emeritus der öffentlichen Verwaltung und Politik der Florida State University

„In SCADs [State Crimes Against Democracy = „Verbrechen des Staates gegen die Demokratie“] sind hochrangige Regierungsbeamte involviert, oft in Kombination mit privaten Interessenskreisen, die sich in verdeckten Aktivitäten für politische Vorteile und Macht engagieren.“ (Quelle)

  1. Präsident John F. Kennedy

„Allein das Wort Geheimhaltung ist in einer freien und offenen Gesellschaft unannehmbar; und als Volk sind wir von Natur aus und historisch Gegner von Geheimgesellschaften, geheimen Eiden und geheimen Beratungen.
Wir entschieden schon vor langer Zeit, dass die Gefahren exzessiver, ungerechtfertigter Geheimhaltung sachdienlicher Fakten die Gefahren bei Weitem überwiegen, mit denen die Geheimhaltung gerechtfertigt wird. Selbst heute hat es wenig Wert, den Gefahren, die von einer abgeschotteten Gesellschaft ausgehen, zu begegnen, indem man die gleichen willkürlichen Beschränkungen nachahmt.
Selbst heute hat es kaum Wert, das Überleben unserer Nation sicherzustellen, wenn unsere Traditionen nicht mir ihr überleben. Und es gibt die schwerwiegende Gefahr, dass ein verkündetes Bedürfnis nach erhöhter Sicherheit von den Ängstlichen dazu benutzt wird, seine Bedeutung auf die Grenzen amtlicher Zensur und Geheimhaltung auszuweiten.
Ich beabsichtige nicht, dies zu erlauben, soweit es in meiner Macht steht,…
Denn wir stehen rund um die Welt einer monolithischen und ruchlosen Verschwörung gegenüber, die sich vor allem auf verdeckte Mittel stützt, um ihre Einflusssphäre auszudehnen – auf Infiltration anstatt Invasion; auf Unterwanderung anstatt Wahlen; auf Einschüchterung anstatt freier Wahl; auf nächtliche Guerillaangriffe anstatt auf Armeen bei Tag.
Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine eng verbundene, komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht gelobt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird infrage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis wird enthüllt.“ (dt. Quelle, Quelle)

Quote end —

Quelle: Zitate, die den Terrorismus unter falscher Flagge und die Existenz einer Schattenregierung beweisen | Transinformation

Wertekodex: Systemvasallen fürchten das patriotische Wort – Der BRD Schwindel

Quote start —

von buergerstimme

Welcher Mensch kennt diesen einen besonderen Augenblick nicht, in dem das bisherige Leben innerlich noch einmal an einen vorbeizieht, man darüber nachdenkt, was einst war und eines Tages einmal sein wird. Plötzlich öffnen sich Sehnsüchte im Herzen, woraufhin verschiedene innere Stimmen stetig lauter ertönen.

Der Wertekodex aufrechter Weggefährten ging inmitten stummer Massen allerdings verloren, aber gerade deshalb erreichen jene ihr Ziel, wenn sie an Leben, Liebe sowie Familie – entgegen dem Zeitgeist – unbeirrt festhalten, Loyalität über alles stellen. Manchmal reflektiert nämlich exakt dieses Gefühl einer anhaltenden Ewigkeit das Spiegelbild längst vergangener Tage. Genauso wie Liebe und glückliche Familienmomente einen Menschen stärken, schwächen Sehnsüchte danach etliche Bürger.

Treue wird heutzutage halt nicht mehr belohnt, weder in der Schule oder Familie, noch am Arbeitsplatz, nirgendwo honoriert man loyales Verhalten, während Verrat trügerischen sozialen Aufstieg ermöglicht, zumindest kurzfristig.

Da Völker lediglich bis zum kommenden Tag denken, geht die Rechnung demzufolge vollends auf. Menschen mit einem festen Wertekodex besitzen Rückgrat, treffen souveräne Entscheidungen und denken frei. Vasallen sehen so etwas natürlich keinesfalls gerne, denn einzig willige Sklaven sichern ihre Macht, wohingegen starke, unabhängige Menschen Widerstand leisten.

Exakt aus diesem Grund bekämpfen Systemvasallen patriotische Strukturen: Sie wollen unter allen Umständen solche Entwicklung verhindern, weil Menschen, welche ihre Wurzeln pflegen, kulturell gefestigt Brauchtümer ausleben und keinerlei Fremdbestimmung zulassen, sondern getreu ihrer Vorstellungen neue heimatbezogene Mehrwertstrukturen gestalten. Fernab derzeitiger Gleichschaltungsmechanismen würde die Liebe zum Eigenen prachtvoll gedeihen, wodurch identitätsbewusste Familien wieder gen Zukunft blicken könnten.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach formulierte einst treffend:

„Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.“

Wer heutzutage wahren Werten vertraut, ist mutig – schließlich verweilen Millionen Bürger weiterhin im Selbsthass. Treue gegenüber engen Freunden, seiner Familie wird sogar geächtet, obgleich nur Treue innere Kraft wachsen lässt. Loyalität kennen diverse Marionetten nicht mehr, ist sie ja der ehrlichste Beweis eines respektvollen Umgangs, der ebenso außer „Mode“ geraten. Indes denkt jedoch kaum jemand daran, dass Erfolg bedeutungslos wird, wenn man dafür das eigene „Ich“ verkauft, jegliche charakterliche Prägungen wie einen Umhang gewissenlos ablegt.

Liebe, Loyalität sowie Familie ermöglichen erfüllendes Leben. Fehlt der Mut des Vertrauens, die Kraft zur Treue, versinken Nationen, vegetieren Menschen bestenfalls. Patriotismus entspringt einer freien, aufrechten Haltung und ist folglich absolut notwendig.

Quote end —

Quelle: Wertekodex: Systemvasallen fürchten das patriotische Wort – Der BRD Schwindel

Jetzt errichtet: der Lügenpressepranger – Der BRD Schwindel

Quote start —

Von Friedrich Fröbel

Allgemeiner Aufruf an alle anständigen Bürger, die gemeinen
Lügner einem zentralen Register zu melden!

Ziel der heutigen Ankündigung ist die Vorbereitung der Entmerkelfizierung der Nation nach der unvermeidlichen künftigen Beendigung des Merkelputsches, die Vorbereitung der Reinigung von jenen Elementen in den Medien, die uns alle täglich belügen und um Freiheit und Wohlstand betrügen.

Nur wenn wir in einem öffentlichen Register – dem Lügenpressepranger – vermerken, wer die Hoch- und Höchstbelasteten sind und was genau sie verbrochen haben, können wir mit Entschiedenheit verhindern, daß sie nach der Befreiung des Landes von den Merkelputschisten erneut in den Medien Fuß fassen und uns weiterhin verhöhnen. Und die Lügner sollen wissen, daß wir weder vergessen noch vergeben, es sei denn, sie halten JETZT Einkehr und zeigen tätige Reue, solange sie damit unter dem Merkelputsch noch ernsthaft „etwas riskieren“.

Beginnen will ich mit einer ausnahmsweise aufrichtigen Aussage einer blonden, mitteljungen, leicht verkniffenen SWR-Fernsehjournalistin, mir gegenüber getätigt während der peinlichen Mohammedaner-Mahnwache ohne Mohammedaner auf dem Pariser Platz in Berlin eine Woche nach dem mohammedanischen Charlie-Hebdo-Massaker am 7. Januar 2015 in Paris. Angesprochen auf die mehr als nur unfaire Berichterstattung der Mainstream-Medien über PEGIDA, sagte sie wörtlich zu mir: „Natürlich berichten wir schlecht über PEGIDA. Wir mögen PEGIDA nicht.“ Die inzwischen weitgehend linksextreme „FAZ“ galt ihr übrigens, wie sie mir weiter sagte, als an der Grenze zum Rechtsextremismus stehend. Das, wird man nur wenig vereinfachend sagen können, ist das heutige BRD-Fernsehen.

Wenig später hielt ich meine erste politische Rede bei der 3. LEGIDA-Veranstaltung in Leipzig, mit dem Thema „Direkte Demokratie“ und inspiriert von dem Buch „Der Staat im dritten Jahrtausend“ des Fürsten von Liechtenstein. Der Redetext erhielt viel Lob von Menschen in gehobenen Positionen innerhalb der BRD, deren Urteil mir etwas wert ist.

Ein Journalist der Tageszeitung „Die Welt“ hingegen log in seinem mehr als nur tendenziösen Un-Bericht über die Veranstaltung über Inhalt und Wortlaut meiner Rede, ich habe das einige Zeit später hier dokumentiert.

Ich muß und will mich kurzfassen, denn ich habe eine wundervolle Familie und eine spannende wissenschaftliche Arbeit und bin kein Berufspublizist oder -politiker. Was ich hier beginne, kann nicht alleine von mir, sondern nur von uns allen gemeinsam zum Erfolg geführt werden. Ich kann hier nur den Anstoß geben, für die Führung und Aktualisierung des Lügenpresseprangers sorgen und, bei Gelegenheit (wie alle anderen auch, an die sich dieser Aufruf richtet), weitere Lügner und Lügen hinzufügen.

Wer sich an Lügen von Medienvertretern erinnert oder in Zukunft solche bemerkt, oder wer etwa als Rentner Zeit zum Recherchieren hat und dabei auf solche Lügen stößt, lasse mir eine Kurzbeschreibung mit Links zu Lüge wie Lügenbeweis sowie (soweit erreichbar) Informationen zur Person des Lügners zukommen, über die Kommentarfunktion meines Blogs (entsprechende Kommentare erscheinen nicht öffentlich, Hinweisgeber bleiben also anonym, falls das eine Rolle spielen sollte).

Lügen sind auch alle offenkundig bewußten Verdrehungen der Wahrheit einschließlich Weglassen wesentlicher Aspekte eines Sachverhalts, und auch mit Bildern und Bildunterschriften läßt sich, wie wir inzwischen wohl alle leidvoll erfahren haben, trefflich lügen. Ich bringe alles in eine alphabetische Liste der Namen samt erreichbarer sonstiger Informationen zur Person und Auflistung der jeweiligen Lügentaten.

Wir müssen begreifen: Es genügt nicht, die ungezählten Lügen wie bisher „im Vorbeigehen“ zu dokumentieren, nur um sie nach wenigen Tagen wieder vergessen zu haben. Wir brauchen ein zentrales Register, das sich „die Namen merkt“, alle Namen, und nichts vergißt. Aus dem jeder politisch Aktive und jeder Diskutant im kleinen Kreis sich bei Bedarf jederzeit bedienen kann.

Ob dieses Register auf die Dauer von mir geführt werden wird und werden kann, ist dabei eine ganz unwichtige Frage. Von ebenso  untergeordneter Bedeutung ist, ob und inwieweit das Format des Registers gegenüber diesem ersten Anfang verbessert werden kann (was sicher der Fall ist).

Wichtig ist allein, daß es überhaupt geführt und daß jetzt damit begonnen wird.

Und daß dieser Aufruf so weit wie nur irgend möglich weiterverbreitet wird. Denn noch einmal: Niemand kann so ein Projekt alleine stemmen, es kann nur als ein großes Gemeinschaftsprojekt, als ein allgemeiner Aufstand der Anständigen Erfolg haben. Auch Schweizer und Österreicher und Liechtensteiner und überhaupt alle Anständigen dieser Welt sind sehr herzlich eingeladen, sich mit Hinweisen auf Lügen in deutschsprachigen Medien zu beteiligen.

Zum allgemeinen deutschsprachigen Lügenpressepranger (im Aufbau) geht es hier.

Alsdenn: gute Jagd!

Quote end —

Quelle: Jetzt errichtet: der Lügenpressepranger – Der BRD Schwindel

Tschechien: Politiker fordern Bürger auf, in der Öffentlichkeit Waffen zu tragen – Der BRD Schwindel

Quote start —

Von Marco Maier

Angesichts der Anschläge und Amokläufe in Deutschland sind auch die Tschechen alarmiert. Inzwischen rufen immer mehr tschechische Politiker die Bevölkerung dazu auf, sich zu bewaffnen. Auch das Recht, Waffen in der Öffentlichkeit versteckt tragen zu dürfen, wird eingefordert.

Die Terrorakte in der unmittelbaren Nachbarschaft sorgen in Tschechien zu Besorgnis. Der sozialdemokratische Innenminister, Milan Chovanec, veranlasste bereits die stärkere Überwachung der Grenzen zu Deutschland, um ein einsickern von potentiellen Terroristen zu verhindern. Vor allem in Deutschland abgelehnte Asylbewerber liegen demnach im Fokus der tschechischen Politiker.

Am vergangenen Sonntag sagte Tschechiens Staatspräsident Miloš Zeman zur Boulevardzeitung Blesk:

„Ich finde wirklich, dass die Bürger sich bewaffnen sollten gegen die Terroristen. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich meine Meinung geändert habe. Früher war ich gegen übermäßigen Waffenbesitz, nach den Anschlägen denke ich aber nicht mehr so.“

So sagte etwa der Senator Miloš Vystrčil, stellvertretender Vorsitzender der oppositionellen Bürgerdemokraten angesichts einer geplanten EU-Richtlinie zur Beschränkung des privaten Waffenbesitzes zum Tschechischen Rundfunk:

„Eine Waffe in legalem Besitz bedroht nicht die Sicherheit der anderen Menschen“.

Er sieht es nicht ein, weshalb Personen zu zum Besitz von Waffen berechtigt sind, diese nicht auch bei sich tragen sollen dürfen.

Laut Radio Praha besitzen rund 300.000 Tschechen einen Waffenschein. Davon sei der größte Teil Sportschützen und Jäger. Doch nur ein kleiner Teil davon sei auch dazu berechtigt, mit einer verdeckten Waffe in die Öffentlichkeit zu gehen.

Doch der tschechische Präsident verwies auf den Anschlag auf das Konzert im Bataclan in Paris am 13. November 2015:

„Wären dort auch nur zwei Gäste bewaffnet gewesen, hätte es wahrscheinlich nicht so viele Tote gegeben“, so Zeman.

„Diese Leute werden sich wohl daran gewöhnen müssen, ihre Waffe nicht irgendwo versteckt im Schrank zu haben. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass die Situation eintritt und sie die Waffe auch nutzen müssen“, so Zeman weiter.

Quote end —

Quelle: Tschechien: Politiker fordern Bürger auf, in der Öffentlichkeit Waffen zu tragen – Der BRD Schwindel