Edeka: Nach dem „Nazi-Skandal“ nun „die Liebe zur Vielfalt“

Werbeanzeigen

Wie besiegt man ein „Unrechtsregime“? – Der BRD-Schwindel

Quote start —

von Deutsches Mädchen

Die wohl am häufigsten gestellte Frage in den „rechten“, also zu deutsch: nationalen Kreisen ist: „Was können wir tun?“

Nicht zu Unrecht darf man bemerken, dass sich insbesondere nach Merkels legendärer Grenzöffnung im September 2015 ein erstaunlicher Wandel im Land vollzogen hat! Um es mit den Worten der Mainstreamjournalie zu sagen: Rechte Bewegungen gewinnen immer mehr an Auftrieb und der Geschichstsrevisionismus erreicht ein neues Rekordhoch! Erstaunlich, nicht wahr?

Menschen, die sich früher kaum für Politik interessierten, werden nun zu erbitterten Systemgegnern und Videos, Ansprachen und Fakten werden genannt, die sich vor einigen Jahren noch keiner auszusprechen getraut hätte. Der Artikel 130 StGB bekommt eine nie zuvor gekannte Aufmerksamkeit und die Menschen beginnen sich ernsthaft zu fragen, ob denn nun wirklich alles, was man ihnen erzählt, wahr ist!?

Parteien wie AFD erhalten stehenden Beifall und selbst an die NPD beginnt man sich zu erinnern. Pegida ist auf dem Vormarsch und Demos und Protestaktionen im allgemeinen werden wieder gerne durchgeführt und gut besucht! Die Menschen suchen nach etwas neuem, etwas „ehrlichem“, etwas, wo es ihnen erlaubt ist wirklich zu sagen, was sie denken! Der Grund hierfür ist nämlich in erster Linie einer:

Den Bürgern Deutschlands wird immer mehr bewusst, dass sie schon lange nicht mehr sagen dürfen, was sie wirklich denken!!

Maulkorbgesetze werden in rasender Geschwindigkeit verschärft und immer neue Meinungsverbote erlassen! „Der Staatsschutz“ (wen schützt der eigentlich?) rückt zunehmend mit Infanterie bei harmlosen Bürgern ein und beschlagnahmt ihr persönliches Hab und Gut. Haft- und Geldstrafen, sowie Strafanzeigen en masse werden ausgestellt und durchgesetzt! Wohin man auch blickt, es scheinen sich überall nur noch „Nazis, Reichsbürger und Staatsfeinde“ zu tummeln. Wie weiland zur Zeit der Hexenverbrennungen schießen sie wie Pilze aus dem Boden und müssen selbstverständlich sofort eliminiert werden!

Währenddessen spazieren als „Flüchtlinge“ getarnte Asylbetrüger unkontrolliert und illegal über unsere Grenzen und richten ein Massaker nach dem anderen an! Ihre Strafen? Bewährungsstrafen natürlich! Gründe? Die Verbrechen geschahen schließlich aus staatlich geschützten „religiösen“ Gründen! Dass Der Krieg in Syrien längst vorbei ist, ist weder der Hofblattpresse ein einziges Wort wert, noch interessiert es die Regierung der BRD! Dann werden eben andere Länder gefunden, die man als kritisch einstuft und deren (von deren Heimatländern selbst als Schmarotzer und Wohlstandsflüchtlinge betitelten) unintegrierbaren Mob man nach Deutschland holen muss!

Neben schlecht gespielten „Reality shows“ werden uns im Fernsehen nur noch Anti-Hitler Dokus und Hetzparolen auf das Deutsche Volk präsentiert. Und dies, meine Damen und Herren, von unserer „angeblich eigenen Deutschen Regierung!“ Ist es da nicht logisch, dass irgendwo im Hinterkopf des auf ewig schuldig gesprochenen, von allen Seiten fertig gemachten und als Zahlpfaffen bis zur Armut ausgenutzten Deutschen eine Alarmglocke läutet?

Die „Regierung“ verbirgt ihre Abneigung gegen alles Deutsche nicht einmal mehr, sondern demonstriert sie ganz offen!

An die Türkei werden seitens der BRD tausend Warnungen und Beschimpfungen geschickt, weil sie „deutsche Staatsbürger“ mit türkischen Wurzeln aufgrund von Meinungsverbrechen inhaftiert. Doch gleichzeitig quellen unsere Gefängnisse über von Meinungsverbrechern „mit Deutschen Wurzeln“! Und der Staatsschutz kommt mit seinen Raubüberfällen auf Deutsche in ihren Häusern und Kneippen kaum noch hinterher!

Wie aber kann man ein solches System stürzen und diesen Wahnsinn endlich beenden?

Eifrig wird darüber diskutiert ob man nun wählen gehen soll oder nicht! Dabei wird leider vergessen, dass die Wahl an sich ein reiner Nebenkriegsschauplatz ist! Sie ersetzt den Bürgeraufstand, sowie es zu Cäsars Zeiten die Gladiatorenkämpfe getan haben! Sie bietet maximal ein Ventil und die Chance, das schlimmste noch eine Weile lang zu verhindern…doch „ändern“ wird sie über kurz oder lang nichts! Zumindest nicht, wenn man sich ausschließlich auf sie verlässt!

Denn wie bereits vor langer Zeit festgestellt wurde: „Würden Wahlen etwas ändern, dann wären sie schon längst verboten!“ Dennoch: Sie können Sie nutzen, um zumindest ein kleines Zahnrad im Getriebe lahm zu legen! Ob Sie nun Ihren Wahlzettel ungültig machen oder eine „rechte“ Partei wählen, ob Sie die Wahl nun boykottieren oder sogar beobachten! (Meine persönliche Meinung kennen Sie, doch dies ist sicher nicht der Königsweg!) In Wahrheit ist es nämlich so:

Alles, was Sie gegen dieses System unternehmen leistet einen Beitrag zu seinem Umsturz!

Was dieses ohnehin schon brüchige System, über kurz oder lang, endlich stürzen wird ist die Summe aller Dinge, die geschehen! Ob Sie nun endlich wieder auf die Straße gehen, einen Blog im Netz eröffnen, die Wahrheit verbreiten, die Menschen aufmerksam machen, was hier geschieht, Briefe an die „BRD-Regierung“ schicken, Anzeigen gegen Politiker erstellen oder Petitionen schreiben: ALLES, ja wirklich ALLES trägt dazu bei, dass dieses System endlich dorthin verbannt wird, wo es hingehört: In ein verstaubtes Buchkapitel über die finstersten Jahre der Deutschen Geschichte!

Das wichtigste ist: Lassen Sie sich nicht mehr einschüchtern!

Trauen Sie sich Ihre Meinung öffentlich kundzutun, bieten Sie der Presse in eigenen Blogs die Stirn und reden Sie ruhig einmal mit der „Polizei“ und sagen Ihr ganz freundlich, welchem Regime Sie hier eigentlich dient und dass man Sie gegen niemand anderen als „ihre eigenen Landsleute“ hetzt! Ich kann Ihnen aus persönlichen Gesprächen mit Polizisten versichern, dass inzwischen in bestimmten Abteilungen ohnehin entweder gekündigt oder gesoffen wird, da es auch für diese Menschen kaum noch zu ertragen ist, was man eigentlich von ihnen verlangt!

Ob Sie sich nun endlich trauen, sich einmal „neutral“ und „ernsthaft“ mit der Deutschen Geschichte zu befassen und einmal kritische Fragen zu stellen, oder ob Sie sich einmal wirklich mit einem „Nazi“ unterhalten und seine Sichtweise anhören, ist völlig einerlei! Wichtig ist nur, dass Sie Ihren Geist öffnen für das, was zuvor vielleicht „unvorstellbar“ erschien! Sie werden es in keinem Fall bereuen und es wird Ihnen einige unbeantwortete Fragen beantworten. Soviel verspreche ich Ihnen!

Fakt ist: Alles, was Sie tun ist gut und richtig! So lange Sie nur etwas tun!

Die BRD ist ein auf Sand gebautes, brüchiges Gerüst, welches aus vielen kleinen Zahnrädern besteht. Je mehr Zahnräder den Dienst versagen, desto eher wird diese Kriegsmaschinerie zum Stillstand kommen! Für den kleinen Mann mag es nicht so aussehen, doch im Großen und Ganzen betrachtet, weist dieses „Konstrukt“ inzwischen solch erhebliche Mängel und Defekte auf, dass es im logischen Umkehrschluss gar nicht mehr lange bestehen kann!

Ein System, welches Kirchenglocken mit Hakenkreuzen abhängen, Stolpersteine mit den Opfern seiner bestialischen Vorfahren anbringen, seine eigenen Leute durch unkontrollierte und illegale Grenzöffnung dem sicheren Tod aussetzen und ganz normale Bürger schlimmer als Terroristen bestrafen muss, verurteilt sich selbst zum Scheitern!

Solch finstere Kapitel gab es immer wieder in der Geschichte! Und immer wieder haben wir sie überwunden. Das wird auch diesmal nicht anders sein!

Verlieren Sie nicht den Mut und machen Sie einfach weiter. Zu allen Zeiten der Geschichte kam oftmals erst Jahre später heraus, was genau zur entscheidenden Änderung geführt hat. Vielleicht sind es ja gerade SIE, die oder der, einen ganz entscheidenden Beitrag geleistet hat oder leisten wird! Tun Sie, was immer Ihnen einfällt. Sie können dabei nur gewinnen!

Ein Deutsches Mädchen

Quote end —

Quelle: Wie besiegt man ein „Unrechtsregime“? – Der BRD-Schwindel

Wir sind das letzte Batallion… – Der BRD-Schwindel

Quote start —

Von Deutsches Maedchen

Wir sind die letzten Krieger, im Kampf gegen das, die ganze Welt beherrschende Bankenkartell!

Dies ist die letzte Schlacht und damit die letzte Chance, einen endgültigen Sieg zu erringen! In den Fußstapfen unserer Vorväter, welche beschmutzt von Lüge und Entehrung und hingerichtet von Tod und Verderben sind, werden wir unseren Weg beschreiten! Und wir beschreiten ihn mit Stolz und mit Kraft!

Keine Droge, die sie uns geben, vermag den weisen Geist ganz tief in unserem Wesen zu verderben!

Keine Lüge, die sie uns erzählen, vermag die im Universum gespeicherte unendliche Wahrheit zu vernichten!

Keine Gehirnwäsche, der sie uns unterziehen, vermag den Kern unseres Herzens zu vergiften!

Kein Leid, das sie uns zu fügen, vermag uns von unserem Weg abzubringen!

Vernichten können sie nur Menschen, Personen, Leute…niemals aber Ideen, einen Glauben oder „die Wahrheit!“ Und sie werden alles vernichten, dessen sie habhaft werden und was sie vernichten können! Sie werden dies tun, so wie sie es in der Vergangenheit taten und auch jetzt tun!

Doch siegen werden sie nicht!

Bei allen Vorteilen die sie genießen: „Die Beherrschung der Presse, die Infiltration aller Regierungen, die Herrschaft über das Schulwesen“, fehlt ihnen alles, was einen Sieg erst möglich macht!

Es fehlt ihnen Ehre!

Es fehlt ihnen Mut!

Es fehlt ihnen Weisheit!

Es fehlt ihnen Klarheit!

Es fehlt ihnen Liebe!

Und:

Es fehlt ihnen Wahrheit!

In ihren Kriegen mag echtes Blut geflossen sein und echte Menschen mussten ihr Leben lassen! Doch was sie töten können sind lediglich „Körper“! Oder „Verkörperungen“! Niemals töten können und töten werden sie:

Eine Idee!

Einen Glauben!

Eine Kraft!

Einen Willen!

Eine Wahrheit!

Ihre Lügen mögen die Wahrheit für einen kurzen Zeitraum vernebeln, doch vernichten können und werden sie sie nicht! Die Wahrheit neigt dazu, immer und immer wieder zum Vorschein zu kommen. Und immer dann, wenn sie meinen, sie hätten eine besonders gute Idee, wird genau diese Idee ihnen eine Brücke bauen, die sie dorthin führen wird, wo sie hin gehören: Nämlich geradewegs in ihre von ihnen selbst erschaffene Hölle!

Das Leben antwortet nicht auf Äußerlichkeiten! Es antwortet auf Herzensgedanken!

Und weil nichts ihnen fremder sein könnte als alles was „von Herzen kommt“ ist ihr Kampf von Anfang an zum scheitern verurteilt gewesen!

Schon aus den Vampir- und Werwolfsagen wissen wir, dass solche Wesen nur mit „Silberpatronen“ oder „Pfählen ins Herz“ zu vernichten sind! Niemals aber mit gewöhnlichen Waffen und Worten! Will man einen Kampf gewinnen, so muss man die „edelste“ Waffe wählen, nicht jene, die die meisten Toten fordert!

Doch Edelmut und Ehre sind für „jene“ leere Worte ohne Inhalt, deren Sinn sie niemals verstehen werden! Für sie zählt nur greifbares und mit beinahe erotischer Genugtuung genießen sie ihren Sieg über das Edle und die Echten! Dabei verschleiern sie gekonnt, dass sie nur Scheingebilde und Marionetten sind. Dass ihre Ideen leer und inhaltlos und ihre Absichten ehrlos und vergänglich sind!

Sie verschleiern ihre Torheit und demonstrieren einen falschen Sieg, indem sie die Attribute ihres „Feindes“ nicht nur ignorieren, sondern auch noch als „Schwächen“ proklamieren! Man muss sie gar nicht überführen, denn die Kluft zwischen ihren heroischen Lügen und ihren abscheulichen Taten, zeigt sich „Tag für Tag“ ohne Zwang zur Recherche, für jeden, der ernsthaft an der Wahrheit und der Güte dieser Welt interessiert ist! Sie werden scheitern, weil sie scheitern müssen!

Denn man kann auf Dauer keinen Krieg auf dieser Welt gewinnen, indem man ihre ureigensten Gesetze bricht!

Eines Tages wird auf allen Grabsteinen wieder die Wahrheit stehen! Und sie wird auf Erden allen bekannt sein, so wie sie es im „Himmel“ längst ist! Der Tod mag unsere Leben nehmen, doch von unserer Schuld wird er uns nicht befreien! In seinem Angesicht wird nichts als Wahrheit bleiben! Und diese Wahrheit wird jene richten, die „wirklich“ gerichtet gehören!

Wir sind das letzte Bataillon und wir sind nicht grundlos hier!

Wir sind hier um zu siegen!

Und dieser Sieg steht schon lange in den Geschichtsbüchern des Jenseits als Tatsache geschrieben, lange bevor er als „letzter Kampf“ auf dieser Welt errungen wird!

Klingt das verrückt für Sie? Machen Sie sich einmal Gedanken über die Welt, in der Sie leben und über die Dinge, die man Ihnen erzählt!

Ein Deutsches Mädchen

Quote end —

Quelle: Wir sind das letzte Batallion… – Der BRD-Schwindel