Unser Weg – Unsere Bestimmung

Tagebuch eines Deutschen

IMG_3979.JPGWenn man sich öffnet und mit der Energie der Natur verbindet spüren das die Tiere und haben keine Angst mehr, weil man zu einem Teil des Ganzen wird.  Eine wunderbare Erfahrung.

.

Es ist einige Zeit seit meinem letzten Eintrag vergangen.  Was die Bewußtwerdung betrifft ist gerade vieles in mir in Bewegung. Ich verändere mich – meine Wahrnehmung dieser Welt, meine Sinne, meine Gefühle.

Auf Momente großen Glücksempfindens und starker Energieschübe folgen Phasen tiefer Traurigkeit und Erschöpfung, aber immer begleitet von einem kleinen, weiteren Stück Erkenntnis des großen Ganzen.

Wie ich bereits schrieb: Ich stelle Fragen und irgendwann kommen die Antworten. Kein Buch und kein „Gelehrter“ haben sie mir gegeben. Sie sind in mir – das waren sie schon immer. Die Herausforderung besteht lediglich darin, sich wieder zu erinnern.

Die Mächte der Finsternis greifen natürlich tief in ihre Lügen- und Illusions-„Kiste“, damit wir uns unserer wahren Stärke nicht bewußt werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.814 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Unser Weg – Unsere Bestimmung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s