Einigung oder Untergang

Glauben ist nicht wissen

Europa durchschreitet gerade das dunkelste Kapitel seiner Geschichte. Zu keinem Zeitpunkt war der ethnisch-kulturelle Fortbestand seiner Völker derart massiv gefährdet, wie heute. Was wir erleben, ist die realitätsgewordene Abhandlung von Jean Raspails Roman „Heerlager der Heiligen“, welcher die Invasion raum-, wesens- und kulturfremder Zivilokkupanten nach Europa beschreibt. Die Lage verschärft sich immer mehr, aber nicht von Jahr zu Jahr, sondern von Stunde zu Stunde. Just in dem Augenblick, als der Autor diese Zeilen zu Papier bringt, setzen an der Südflanke unseres Kontinents gerade die nächsten tausend Eindringlinge illegal ihren Fuss auf europäisches Festland.

Es fühlt sich an, als hätte uns ein Zeitraffer um mehrere Jahrzehnte in die Zukunft katapultiert. Mitten hinein in das afro-orientalische Europa des Jahres 2040, in dem von den indigenen Völkern dieses Kontinents nur noch ein kleines Überbleibsel existiert. Keiner von uns hätte es vor wenigen Jahren zu denken gewagt, in welchem Alptraum wir uns bereits im…

Ursprünglichen Post anzeigen 337 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s