Es strafft das Bindegewebe, unterstützt das Nervensystem und regt unseren Energiestoffwechsel an: Kupfer

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Ein Tipp von Wunderweib

Hier könnt Ihr lesen, in welchen Lebensmitteln Kupfer vorkommt.

Zwischen 70 und 150 Milligramm Kupfer befinden sich im menschlichen Körper. Allerdings kann unser Körper Kupfer nicht selbst herstellen – weswegen viele Menschen unter Kupfermangel leiden. Die Folge:ein geschwächtes Immunsystem, ein gestörter Abbau von Stresshormonen und Schwierigkeiten beim Abnehmen.

Denn: Wie eine Studie der University of California nun bewiesen hat, hilft Kupfer dabei, Fettzellen zu verbrennen.Im Umkehrschluss heißt das: Je mehr Kupfer wir im Körper haben, desto effektiver ist die Fettverbrennung.

Wer regelmäßig zu folgenden Lebensmitteln greift, ist gut mit Kupfer versorgt:

  • getrocknete Shiitake Pilze – 5,1 mg pro 100 g
  • Sesamsamen – 4 mg pro 100 g
  • Kakaopulver – 3,8 mg pro 100 g
  • Cashewkerne – 2,2 mg pro 100 g
  • Sonnenblumenkerne – 1,8 mg pro 100 g
  • Sojabohnen – 1,6 mg pro 100 g
  • Walnüsse – 1,6 mg pro 100 g
  • Grünkohl – 1,5…

Ursprünglichen Post anzeigen 134 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s