Geo-Engineering – Verbrechen wird saloonfähig gemacht

Glauben ist nicht wissen

Die Verantwortlichen verwischen Ihre Spuren

DSC00554Das heimlich Versprühen von Chemikalien, millionenfach dokumentiert und von Konzernen gesteuerter Regierungen stets geleugnet, wird jetzt massiv, als wissenschaftliches Projekt in den Medien verbreitet.

Die millionenfache Körperverletzung und Vergiftung der Umwelt wird legalisiert und der jahrzehntelange Missbrauch unter den Tisch gekehrt. Interessanterweise wurde in der aktuellen Umfrage von VOLLDRAHT e.V., die alle Bereiche der Politik und Institutionen angefragt hat,  eine Kenntnis zum Thema geleugnet oder als Zukunftsmodell beschrieben. Die bestens geschmierte Szene der Wissenschaft, wurde weltweit medial so vernetzt aufgebaut, so das eine Verantwortung, der bisherigen illegalen Sprühaktionen nicht mehr oder nur sehr schwer Nachzuweisen ist.

Die Auswirkungen dieser zig tausendtonnenweisen Ausbringung von Chemikalien, wird demnächst „wissenschaftlich Bestätigt, in Gutachten umgewandelt, als Regierungsforderung in einer kriminalisierten Gesetzgebung und als Vorschrift der Bevölkerung aufgezwungen. Die Kosten dieses miesen Spiels trägt dann wieder der Steuerzahler. Das Geschäftsmodell „Geo-engineering“ ist angekommen.

Die mittlerweile vollkommen konfuse Bevölkerung ( IQ…

Ursprünglichen Post anzeigen 136 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s