RA Lutz Schaefer: „Failed State Berlin“ – Der BRD-Schwindel

Quote start —

Liebe Traumatisierte, die Sie alle schon länger hier leben,

Deutschland und seine eigenen Belange, die Belange seiner Bürger, innere Angelegenheiten usw., das gibt es mittlerweile nur noch am Rande und ist offensichtlich auch völlig obsolet, allenfalls nur noch eine Randerscheinung!

Ob man Radio hört, das Fernsehen einschaltet, Zeitung liest oder im Netz unterwegs ist: „Türkei, Islam, Terror, Salafisten, Muslime, Moscheen …“, die Medien überschlagen sich darob!

Was ist eigentlich in Deutschland los? Was läuft da ab? Richtig: Wahlkampf, sonst eigentlich nichts, man sorgt sich um die Tröge der Zukunft!

Na ja, zum Geschehen in Deutschland nur ein kleines Beispiel, heute gefunden:

Im Radio lief ein Interview mit dem Vorsitzenden des „Deutschen Lehrerverbandes“, ein Herr Josef Kraus, OStD, äußerte sich u.a. zum Zustand des deutschen Bildungswesens. Wir waren erschüttert! Wie kann es sein, daß ein offensichtlich gebildeter Mensch sich dennoch frei im Radio so „rechtsradikal“ äußern kann??

Seine schlimmste Äußerung war die, daß der erwartete Wortschatz von 10-Jährigen noch vor wenigen Jahren bei ca. 1.300 Worten lag, nun auf ein Potential von ca. 700 abgesackt ist …, wer so etwas öffentlich von sich gibt, hallo, dem sollte man unbedingt nachgehen, denn hier wird versteckt gehetzt, diskriminiert, daß es seine Art hat, nicht wahr?

Er berichtete weiter in „unverschämt populistischer“ Art, daß die klassische Literatur größtenteils nur noch in „softer, überarbeiteter“ Form an die Schüler ausgegeben wird, alles klar? Wer jetzt noch nicht merkt (dazu gleich mehr), wie der Hase läuft, dem kann auch nicht mehr geholfen werden, es sei denn, das Volk der Deutschen hilft sich endlich selbst und zwar jetzt und ultimativ!

Diese Einschätzungen des Herrn Kraus korrespondieren wunderbar mit einer (von vielen) Erfahrung meiner wackeren Anette, dies vor bereits 13 Jahren (!):

Einer ihrer Söhne schrieb eine Klassenarbeit, 5. Klasse Gymnasium, Thema war die Interpretation einer Fabel. Anettes Sohn benutzte in seiner Arbeit u.a. das Wort „behende“ (eben streikt wieder mein PC, indem er rot unterstreicht, wir sind auf einem guten Weg, echt!). Er erhielt seine Arbeit zurück, der Begriff „behende“ war rot unterstrichen, Anm. der Leerkraft: „Nicht mehr gebräuchlich“, alles klar? Uns wird also die Sprache und deren Vielfalt gezielt aberzogen, das nur am Rande.

Blicken wir nach Europa, noch nie war der Zustand dieses Kontinents so desolat, aufgeheizt und instabil! Von Italien bis Schweden, über Mitteleuropa bis in den Westen Europas tobt inzwischen die Randale, herrschen Mord und Totschlag, blüht der Drogenhandel, blüht das Einbruchswesen, blühen Verbrechen jeglicher Coleur!

Im Netz finden sich zahlreiche Belege für das, was allein in den letzten 48 Stunden in Deutschland und seinen Nachbarländern vorfiel, ich denke, es reicht!

Ich denke ebenso, das verdanken wir einer EU, den dort fett- und festgefressenen „Abgeordneten“ alias „Selbstversorgern“ und deren Plänen zur Zerstörung unseres Landes, Kollateralschäden sind selbstverständlich eingeschlossen.

Das ist der eine Punkt, ich denke aber, daß die Auflösung der westlichen Welt generell im Mittelpunkt der NWO steht, das erklärt auch, warum sich die Völker Europas nicht erheben. Wir befinden uns alle mittlerweile in einer Zange des Grauens, denn man arbeitet offensichtlich gezielt zusammen.

Jedwede Form der Gegenwehr wird gelistet, gemeldet (s. CIA), wir sind 1:1 überwacht, d.h. nichts anderes, als daß der Exekutor schneller als gedacht auf der Matte stehen wird! Reden ist zwar Silber, aber Schweigen ist Gold (und rettet evtl. die Existenz von Millionen „mißliebiger“ Menschen).

Was uns angedacht ist, das kann man kurz auf den Punkt bringen:

– In NRW will eine Frau Kraft die Landesverfassung dahingehend ändern, daß auch Nicht-EU-Angehörige wählen dürfen, alles klar, Frau Kraft, dann übernehmen demnächst die Verbrecherclans Ihren Job, oder wie??

– Ich hatte in meinem gestrigen Beitrag von einem „sterbenden Berlin“ gesprochen, heute fand sich in der „welt“ ein Kommentar zu Berlin und seinen Zuständen. Der Autor befasst sich mit der Situation Berlins mehr als eingehend.

Er beschreibt die Zustände beginnend von der verrottenden Infrastruktur, über Korruption und unfähige Politik bis hin zur Zerstörung durch Kriminelle und kriminelle Zuwanderer, kurz, die Agonie Berlins, diese als Hauptstadt dieses furchtbaren Landes wird mehr als deutlich.

Die Hauptstadt, eigentlich das Aushängeschild eines Landes, alles klar und danke, keine weiteren Fragen, wir wissen, was kommt, denn das Volk schläft weiterhin:

“FAILED STATE BERLIN“

„Die Hauptstadt, ein Katastrophenregime im Ausnahmezustand“, diesen Beitrag nachzulesen ist Bürgerpflicht, danke an die „welt“ in diesem Falle!

Wir werden wohl bald den Satz zu spüren bekommen: Wie in der Hauptstadt, so im ganzen Land. Der Abriß läuft, die permanente Zerstörung auf allen Ebenen ohne jede Ausnahme, nimmt ihren Lauf. Und dann gehen heute 4000 Menschen auf die Straße, bilden sogar eine Menschenkette und demonstrieren für – Europa! Ausgerechnet für diese Demolitionsgesellschaft, die uns bisher genau das eingebrockt hat, was hier heute zu erleben ist.

Auch der Wahnsinn und die Lust an der Selbstzerstörung nehmen ihren Lauf. Der Phönix NWO will bald aus der Asche steigen, und er ist in Verzug.

Vielleicht sorgt ja ein Herr Erdogan dafür, daß ein paar Zähne zugelegt werden, denn jeder hat seinen Part zu erfüllen bei demselben Ziel. Mal sehen, was die Wahl in den Niederlanden bringt, vielleicht werden ja dort Zeichen gesetzt.

c.c.K.e.d. – man hört gar nichts von Ihnen, der türkische Wahlkampf wird von ganz anderen Leuten kommentiert und behandelt. Gibt es da ein kleines Problem? Grüße noch von den Ochsenfröschen, man berät noch, ob ein eigener Kanzlerkandidat aufgestellt werden soll … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer

Quote end —

Quelle: RA Lutz Schaefer: „Failed State Berlin“ – Der BRD-Schwindel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s