Harte Sanierung erwartet. Nach GM trimmt nun PSA Opel auf Profit 06.03.2017. Wer hätte das gedacht ?

Leuchtturm Netz

Opel Manta A, Luxus, 1970-1975, 16:9, slider Einfach nur sparen brachte schon mit GM keinen Erfolg. Die Marke Opel braucht den Glanz alter Zeiten zurück wie ihn in den 70er-Jahren dieser Opel Manta A, Luxus, hatte.

Wieder ein Anti-Deutsches Musterstückchen unser Wirtschaftsministerin Zypries, vor dem Verkauf wurden die Profite von Opel in die USA gesaugt, natürlich steuerfrei, heute gehen sie nach Frankreich. Und das zu einem Schleuderpreis, der gerade mal einen Jahresumsatz beträgt.

Die in Deutschland geschaffenen Patente mussten in die USA abgegeben werden. Das wird in Frankreich nicht anders sein.

„Auf Profit trimmen“, was heisst das ? Nur der Profit zählt, der abgesaugt werden kann, erst nach Amerika und jetzt nach Frankreich. Nichts Anders. Was ist mit Dingen wie Qualität, Luxus, Markenbewusstsein ?  Verkaufszahlen zufriedenen Mitarbeitern und Kunden ? Zählt alles nicht. Deswegen kann Opel nie eine deutsche Firma bleiben.Es wird Wert ins Ausland geschafft, bis nichts mehr da ist und dann die Arbeiter samt den Werken…

Ursprünglichen Post anzeigen 22 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s