Bergen: US-Streitkräfte prüfen Stationierung von 4.000 Soldaten in der Lüneburger Heide

Der Honigmann sagt...

Die US-Army prüft die Stationierung von 4.000 Soldaten der Landstreitkräfte auf dem Nato-Truppenübungsplatz Lüneburger Heide (Bergen/Celle), schreibt die WAZ-online.

Nach Angaben der „WAZ-online“ prüfen die US-Streitkräfte die Stationierung von ca. 4.000 Soldaten  auf dem Nato-Truppenübungsplatz Lüneburger Heide in der Nähe von Bergen/Celle. Demnach hat sich bereits ein Erkundungteam vor Ort die Lage angesehen.

 Die US-Armee untersucht dabei zur Zeit die Stationierung von Landstreitkräften und ihren Familien in Bergen und in anderen Standorten in Deutschland. Es sind noch Vorüberlegungen, erklärt der Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Henning Otte.

Henning Otte sagt: „Ich setze mich aktuell dafür ein, insbesondere die Region um den Nato-Truppenübungsplatz Bergen in Betracht zu ziehen.“ Henning Otte ist verteidigungspolitischer Sprecher, Mitglied des Verteidigungsausschusses und stellvertretendes Mitglied des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages und stammt aus Celle.

Ursprünglichen Post anzeigen 281 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s