Trumps dämliches Gelaber

Die Killerbiene sagt...

.

trump3

(„Haste keinen Job? Dann geh doch arbeiten!“)

.

Ich traue Trump zu, intelligent genug zu sein, das Geldsystem zu verstehen.

Falls Trump nicht intelligent genug sein sollte, so sind seine Berater es auf alle Fälle, so daß es keine Entschuldigung für ihn gibt, irgendwelche Lügen oder Bonzenpropaganda zu verbreiten.

Die schlimmste und gefährlichste Lüge der Bonzen lautet, daß Arbeit Geld erschafft.

Das ist falsch.

Arbeit hat auf die verfügbare Geldmenge keinerlei Einfluss.

Wenn Trump also mal wieder dumm rumlabert von wegen:

„Es ist Zeit, aus der Sozialhilfe rauszukommen und wieder arbeiten zu gehen“, so ist das nichts weiter als hohles Geschwätz.

.

Es gibt einen ganz klaren Zusammenhang zwischen Geldmenge und Arbeit, zwei grundlegende Gesetze.

a) Die verfügbare Geldmenge limitiert die Anzahl der verfügbaren Arbeitsplätze.

b) Die Arbeit selber hat jedoch keinen Einfluss auf die Geldmenge.

.

Einfaches Beispiel:

Angenommen, in Deutschland gibt es insgesamt 30 Milliarden Euro.

Wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 665 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s