Globaler Plan zur Entvölkerung

glauben_ist_nicht_wissen

 

Wer sich umschaut, erkennt, dass die Menschheit heute mit einer Gesundheits-Krise konfrontiert ist, die es in dieser Form noch nie gegeben hat.

 

Und unter der Oberfläche sieht jeder, der die Wahrheit wissen will, dass Krankheiten, die die Menschen zunehmend plagen, offenbar absichtlich über uns gebracht werden, und zwar im Rahmen des verdeckten Versuchs, die Weltbevölkerung zu reduzieren und für die Eliten ein Paradies auf Erden zu schaffen – in dem nur wenige von uns Übrigen Platz haben! (UN, UNESCO, UNICEF und WHO: Advokaten der globalen Bevölkerungskontrolle (Video))

Die folgenden elf häufigen Symptome deuten auf einen finsteren Plan des »langsamen Tötens« hin, der dazu angelegt ist, die Menschheit ohne große Fanfare zu verkleinern:

1) Darm- und Verdauungsprobleme. Der Verdauungstrakt agiert als Kommandozentrum des menschlichen Immunsystems, er repräsentiert rund 80 Prozent der Immunfunktion. Und dieses System gerät zunehmend durch gentechnisch veränderte Organismen (GVO), Pestizide, Antibiotika, Zucker und Chemikalien…

Ursprünglichen Post anzeigen 487 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s