Stabilität sieht anders aus

Glauben ist nicht wissen

Der Dow-Jones-Index hat das erste Mal überhaupt die 20.000 Punkte überschritten – 20.060, aktuell um 19:08 MEZ. Der DAX hat ebenfalls gut geschlossen – 11.806 Punkte, höher gewesen war er zuletzt am 22. Mai 2015. Sein Allzeithoch hatte er kurz zuvor, am 10. April, mit 12.375 Punkten.

Offenbar findet die Wall Street den neuen Präsidenten nicht so schlecht, wie er in den deutschen Wahrheitsmedien dargestellt wird. Wie lange die Aktienkurse so gut bleiben werden, kann niemand voraussagen. Die Chefin der FED, Janet Yellen, hat Zinserhöhungen angekündigt, die Leitzinsen sollen schrittweise auf drei Prozent ansteigen. Die Dame ist noch für ein Jahr im Amt, ob sie im Januar 2018 erneut berufen wird, ist offen.

Jedenfalls sind steigende Leitzinsen angesichts der enormen Staatsverschuldungen eine schwere Belastung für jede Regierung – auch für die deutsche. Die „schwarze Null“, auf die Schäuble so stolz ist, schafft er durch die Enteignung der Sparer, denn nichts…

Ursprünglichen Post anzeigen 352 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s