Feinstaub Ursache von Gefäßerkrankungen?

Die Killerbiene sagt...

.

sklerose

.

In obigem Artikel lesen wir, daß die Ursache von „Arterienverkalkung“ vermutlich Infektionen sind.

Diese Infektionen können durch Bakterien, Viren, aber auch durch FEINSTAUB ausgelöst werden.

Die Arterienverkalkung wiederum ist der Verursacher von Herzinfarkt und Schlaganfällen.

Zusammengenommen ergibt sich also, daß Feinstaub das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfälle erhöht.

.

Feinstaub sind natürlich auch die in Chemtrails ausgebrachten Nano-Partikel; also Aluminium, Barium, Strontium, etc.

Indem wir mit diesen Sachen besprüht werden, erhöht man also nicht nur die Wahrscheinlichkeit

für Lungenerkrankungen wie COPD und Asthma,

für neurodegenerative Erkrankungen (Alzheimer, Parkinson)

sondern auch für Erkrankungen der Gefäße.

.

ct7

.

Alles in allem kann man also sagen, daß die Sprüh-Aktionen auch dazu dienen, unsere Lebenserwartung drastisch zu reduzieren.

Warum macht das aus Sicht der Elite Sinn?

Weil Rentner für den Kapitalismus völlig sinnlos sind.

Gewiss, sie tragen zum Konsum bei.

Aber das machen aktive Arbeiter genauso.

.

Nehmen wir Deutschland in seiner…

Ursprünglichen Post anzeigen 345 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s