Was treibt „Flüchtlingshelferinnen“ an?

Die Killerbiene sagt...

.

rape-us

(Falsch. Sie wissen sehr wohl, was sie tun.)

.

Ich zitiere hier einfach aus meinem Kommentarbereich:

EFA-Studie
Strukturen und Motive der
ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit (EFA) in Deutschland
1. Forschungsbericht“
http://www.bim.hu-berlin.de/media/2015-05-16_EFA-Forschungsbericht_Endfassung.pdf

„…überraschend hoher Anteil, etwa 70% der Studien-Teilnehmer, ist weiblich.

Darüber hinaus haben Ehrenamtliche in diesem Bereich besonders hohe Bildungsabschlüsse.

Auch ist der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund unter ihnen höher als im
Durchschnitt der Bevölkerung…
.. Mehrheit der Befragten möchte mit ihrem Engagement nicht nur die
humanitäre Situation der Flüchtlinge verbessern, sondern „Gesellschaft gestalten“….
..Umfrage zeigt einen überdurchschnittlich hohen Bildungsstand derjenigen, die ehrenamtlich mit Flüchtlingen arbeiten. 88,4 Prozent der Befragten haben Abitur oder Fachhochschulreife, einschließlich 61,1 Prozent mit einem Studienabschluss. Lediglich 7,0 Prozent geben einen Volks- bzw. Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife als höchsten Bildungsabschluss an ..
..Wohlstand
Während Aussagen über den Wohlstand der ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit Engagierten
schwierig zu treffen sind, so lässt sich feststellen, dass die überwiegende Mehrheit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.173 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s