Deutschland ist Aufmarschgebiet sozialistischer und islamischer Dschihadisten

karatetigerblog

Wie aus einem einstmals ruhigen und sicheren Land ein Aufmarschgebiet der sozialistischen und islamischen Dschihadisten wurde.

antifak03dlu1w4a

Deutschland war ein friedliches Land. Keine Rassenkonflikte, keine religiöse Konflikte. Kaum politische Konflikte. Bis die 68er kamen. Zum ersten Mal seit der Weimarer Republik wurde die Straße für politische Zwecke wieder instrumentalisiert. Und zwar von den Linken. Zum ersten Mal gab es Straßen-Schlachten zwischen der „APO“ und der Polizei. Wer die Bilder von damals vor Augen hat wird feststellen, dass die Polizei so gut wie unvorbereitet auf die kommenden Zustände  war. Keine Schutzhelme, keine Schutzkleidung. Normale Streifenbeamte wurden in den Straßenkrieg geschickt.

Dann kam die RAF. Ich war damals 19 Jahre alt und geriet, obwohl unpolitisch, in mehrere massive Polizeikontrollen. Mein Äußeres – lange Haare, mein Alter und die heruntergekommene Automarke, die ich fuhr, entsprachen wohl einigen Kriterien der damals begonnenen Rasterfahndung nach den RAF-Terroristen.

fischer-prugelndPolizistenschläger Joschka Fischer (mit Helm) Prügelnd in den 70er Jahren in…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.011 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Deutschland ist Aufmarschgebiet sozialistischer und islamischer Dschihadisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s