Neuperlach: Schnauze voll von Herzchirurgen, Biochemikern und Ingenieuren – Der BRD Schwindel

Quote start —

Neuperlacher bekommen eine 4-Meter-Mauer zum Schutz vor Flüchtlingen

München – Höher als die Berliner Mauer ist die Wand, die gerade in Neuperlach-Süd zum Schutz der Anwohner vor einer neuen Flüchtlingsunterkunft entsteht. Und sie sorgt für politischen Unmut.

„Der absolute Wahnsinn“ sei die Mauer, sagt Guido Bucholtz, stellvertretender Vorsitzender im Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach.

Vor einem Jahr noch habe München mit seiner Willkommenskultur am Hauptbahnhof weltweit für positive Schlagzeilen gesorgt, nun zeige sich die Stadt in Neuperlach-Süd von ihrer hässlichen Seite.

mauer-in-neuperlach

Die „refugees wall“, wie sie Bucholtz nennt, ist vier Meter hoch. Er sei sehr erschrocken, als er sich die Mauer angeschaut habe. Zum Vergleich: Die Berliner Mauer hatte nur eine Höhe von 3,60 Metern. „München musste das wohl noch übertreffen“, schimpft Bucholtz. Der Stadtteilpolitiker, der 2014 bei den Grünen austrat und seitdem als Parteiloser im Bezirksausschuss sitzt, versteht die Welt nicht mehr. „Unter Integration stelle ich mir etwas anderes vor.“

Weiter….


Komisch: Vor einem Jahr haben die Münchner Naivmenschen noch mit Fähnchen an Bahnhöfen gewedelt Refugees welcome gebrüllt, und jetzt bauen sie hohe Mauern gegen die Herzchirurgen, Biochemiker, Ingenieure….

Quote end —

Quelle: Neuperlach: Schnauze voll von Herzchirurgen, Biochemikern und Ingenieuren – Der BRD Schwindel

Ein Gedanke zu “Neuperlach: Schnauze voll von Herzchirurgen, Biochemikern und Ingenieuren – Der BRD Schwindel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s