Tritt Italen aus den Euro aus?

Indexexpurgatorius's Blog

Italiens Wirtschaft strauchelt, die Zahlen sind erschreckend. Die Jungen fühlen sich ihrer Zukunft beraubt. Die Anzeichen mehren sich, dass der Eurozone ein großer Knall bevorsteht.

Schon am 4. Dezember könnten sich die Dinge dramatisch verschlechtern. An jenem Tag steht in Italien eine Volksabstimmung an.

Erstmals in der Historie halten internationale Geldmanager ein Ausscheiden des EG-Gründungsmitglieds aus der Gemeinschaft für wahrscheinlicher als den Grexit. Das offenbaren die neuesten Daten des Analysehauses Sentix, das jeden Monat den Zusammenhalt der Währungsunion misst.

Zuletzt hat sich die Kapitalflucht aus Italien markant beschleunigt. Laut Banca d’Italia betrugen die Verbindlichkeiten des südeuropäischen Landes gegenüber dem restlichen Euro-System rekordhohe 354 Milliarden Euro. Selbst in der akuten Euro-Krise von 2012 erlebte die Nation keinen derartigen Abfluss liquider Mittel.

Beobachter zeigen sich vor allem besorgt über die neueste Entwicklung. Seit dem Brexit-Votum der Briten haben sich Italiens Target-Verbindlichkeiten um enorme 78 Milliarden Euro ausgeweitet. Der wachsende Negativsaldo ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 257 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Tritt Italen aus den Euro aus?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s