Neues vom Räuber Hotzenplotz

Karl Eduards Kanal

Es sind Überschriften wie diese, die den Blogwart davon überzeugen, das sich der Intelligenzlevel in Deutschland in rasanter Abwärtsfahrt befindet.

oh-nein„Berliner Polizisten werden immer häufiger angegriffen.“ Und? Fragt sich der Blogwart dann, was soll der Bürger tun, wenn Polizisten angegriffen werden? Die Polizei rufen? Zivilcouragiert eingreifen, um unter den Tritten, Schlägen oder Stichen der Angreifer zu verbluten oder nachher vom Richter eingeknastet zu werden? Eine Lichterkette bilden? Die Aufstellung einer Polizei fordern, die die Polizei schützt?

Der natürliche Feind desjenigen, der gegen geltendes Recht verstößt, ist der Polizist. Der Polizist hat sich für den Polizeiberuf entschieden, um entweder Mitmenschen ungestraft zu schikanieren, weil Frauen auf Männer in Uniform stehen, weil in den Fernsehkrimis fast immer das Gute – also die Polizei – siegt, oder, weil er die gesetzestreuen Bürger auf der Straße gegen die Lumpen schützen will.

Es gab nie einen Ehrenkodex zwischen Verbrecher und dem, der den Verbrecher am…

Ursprünglichen Post anzeigen 119 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s