Schuld sind immer die Anderen!

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Schuld sind immer die Anderen, das ist meist unser erster Gedanke, wenn in unserem Leben mal wieder etwas richtig schief geht.
Dabei liegt es doch oft an uns selbst. Denn tatsächlich kommt unser Schicksal nicht von außen wie ein Unwetter auf uns zu, sondern es ist unser Innen, unser (unbewusster) Charakter, der unser Leben formt. Damit wird verständlich, warum uns immer wieder die gleichen Probleme begegnen: Wir machen sie nämlich selbst.

schuld-sind-immer-die-anderen

Unser Außen spiegelt das Innen. Das Konzept der Einheit von Innenwelt und Außenwelt ermöglicht uns, die eigenen Lebensmuster zu erkennen und zu verstehen. Wie wir als „heimliche Theaterdirektoren“ (Schopenhauer) unsere unverwechselbare Lebensgeschichte erschaffen, erfahren Sie hier..!

Zorn macht stark! Zorn macht mutig! Unsere Rechte durchzusetzen und die Dinge um uns zu verändern erfordert manchmal unseren Zorn. Zorn ist ein mächtiges Gefühl. Zorn kann die treibende Kraft sein, um scheinbar Unmögliches zu erreichen, ist aber meist die Ursache für Streit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.435 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s