Räumung im Dschungel von Calais: Flüchtlinge greifen Polizei mit Steinen an – VIDEO

Der Honigmann sagt...

calais-rauchAm Montag will die Polizei das Flüchtlingslager im französischen Calais räumen. Einige Migranten scheinen aber das Camp nicht verlassen zu wollen. So kam es in der Nacht zum Sonntag zu Zusammenstößen zwischen Steine werfenden Flüchtlingen und Ordnungskräften.

Laut verschiedenen Medienberichten wurden aus einer Gruppe von rund 50 Flüchtlingen Steine auf die Polizei geworfen. Die Ordnungskräfte setzten ihrerseits Tränengas ein. Während der Auseinandersetzungen ist es etwa 70 Waisenkindern aus dem Lager gelungen, nach Großbritannien auszureisen, wie BBC mitteilte. Die Kinder trafen im Rahmen eines Abkommens, laut welchem die „verwundbarsten“ Kinder ohne Verwandte und im Alter von unter 13 Jahren vom Vereinigten Königreich aufgenommen werden können, in Großbritannien ein.
Zuvor hatte die britische Regierung sich verpflichtet, bis Jahresende die ersten Waisenkinder nahöstlicher Abstammung aufzunehmen, die sich in EU-Flüchtlingslagern befinden. Dem Beschluss der Regierung zufolge wird Großbritannien bis zu 3.000 Kinderflüchtlinge aus dem Nahost und Nordafrika bis 2020 aufnehmen.

Am Montag um 8…

Ursprünglichen Post anzeigen 57 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s