Schottische Regierungschefin kündigt Gesetz für Unabhängigkeitsreferendum an

Der Honigmann sagt...

Im September 2014 hatten die Schotten schon einmal über eine Unabhängigkeit von London abgestimmt. Damals votierten 55 Prozent für den Verbleib im Vereinigten Königreich.

Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon hat einen Gesetzesentwurf für eine erneute Abstimmung Schottlands über eine Unabhängigkeit von Großbritannien angekündigt. Der Entwurf werde kommende Woche vorgelegt, sagte Sturgeon zum Auftakt des Parteitags ihrer Schottischen Nationalpartei (SNP) in Glasgow. Dann könnten Beratungen über das Vorhaben beginnen.

 „Ich bin entschlossen, dass Schottland die Fähigkeit erhält, die Frage seiner Unabhängigkeit noch mal zu überdenken und das, bevor Großbritannien die EU verlässt, wenn das notwendig ist, um die Interessen unseres Landes zu schützen“, hob Sturgeon hervor.

Im September 2014 hatten die Schotten schon einmal über eine Unabhängigkeit von London abgestimmt. Damals votierten 55 Prozent für den Verbleib im Vereinigten Königreich.

Durch das Brexit-Referendum vom 23. Juni haben…

Ursprünglichen Post anzeigen 88 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s