Meine Gedanken zum Terror-Syrer

Die Killerbiene sagt...

.

gedankenspiel

.

Als erstes muss man sich klarmachen, daß deutsche Polizisten Lügner sind.

Alles, was sie sagen, kann eine Lüge sein (Beispiel: Celler Loch, NSU, etc.); darum darf man sich nur auf das verlassen, was man mit eigenen Augen sieht.

Es ergibt sich so folgendes Bild:

Am Wochenende wird ein Plattenbau-Gebiet in Chemnitz von der Polizei umstellt.

Es heißt, dort befände sich ein Syrer, der eventuell einen Anschlag plane.

Danach haben ihn andere Syrer angeblich in Leipzig gefesselt, wobei dieses Foto geschossen wurde:

witz1

Und heute lesen wir, er habe sich mit einem T-Shirt in einer JVA in Sachsen erhängt.

.

Erste Frage:

Woher genau wissen wir, ob es diesen Al-Bakr wirklich gibt?

Uns wurde ein Foto gezeigt, das stimmt.

Aber wer von uns weiß, ob es sich bei der Person wirklich um Jaber Al Bakr handelt?

Genausogut kann das Foto von Ali Ben Salam und aus dem Jahr 2013 stammen.

Ursprünglichen Post anzeigen 707 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s