Italien: Regierung hat Geld für Migranten, aber nicht für Italiener | UNSER MITTELEUROPA

Die italienische Links-Regierung erfüllt alle Träume von illegalen Einwanderern: es gibt 400 Euro für „erste Ausgaben“ und bis zu 1.600 Euro für die „Reintegration“. Wenn ein Italiener sein Leben von Grund auf neu beginnen möchte, erhält er natürlich von seiner Regierung keinen Cent. Für die Immigranten hingegen fließt das Geld in Strömen! Ministerpräsident Matteo Renzi…

Weiterlesen und Quelle: Italien: Regierung hat Geld für Migranten, aber nicht für Italiener | UNSER MITTELEUROPA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s