Es wird ernst! – Teil 2

Glauben ist nicht wissen

crash-krieg-panik

von Michael Morris

Wir befinden uns auf allen Ebenen unserer Existenz im Zustand des Umbruchs und Wandels. Solche Phasen sind für die meisten Menschen äußerst verwirrend, weil sie nicht begreifen, was diesen Wandel genau verursacht und was seine Folgen sein werden.

Das versetzt viele Mitmenschen in Angst, manche auch in Wut, was sich häufig in Form von Aggression darstellt. Doch Wandel ist nicht zwangsläufig negativ, wenn man ihn annehmen kann und darauf vorbereitet ist.

Wenn man nicht in Angststarre verharrt, kann man sogar daran wachsen, daraus lernen, sich weiterentwickeln und die sich verändernde Realität mitgestalten.

Was derzeit rund um den Globus geschieht, ist gewaltiger und umfassender, als es die meisten von uns fassen können oder wollen. Da es vermutlich bereits in absehbarer Zeit alles auf den Kopf stellen wird, täten wir gut daran, uns damit angstfrei und offen auseinanderzusetzen.

Das Ausmaß der Verharmlosung und Täuschung von offizieller Seite nimmt unentwegt…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.526 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s