Geflüchteten-Klassenkampf am Landtag: „Wir kommen hier nur über Geld“

glauben_ist_nicht_wissen

heimat-homeland-paradies

von Verfolgter

Geld, das Europa sich von Afrika angeeignet hat, wollen sich die illegalen Grenzübertreter, die unter dem Vorwand des Asylrechts kamen, mit Hilfe einheimischer Verbündeter zurückholen.

Geflüchtete aus Afrika demonstrieren am bayerischen Landtag. Der Grund ist allerdings nicht eine späte Anteilnahme bezüglich der massenhaften sexuellen Übergriffe auf Europäerinnen zu Silvester durch Nordafrikaner, sondern ein geplantes Integrationsgesetz, daß auch im bayerischen Landtag diskutiert wird. Der einheimischen Bevölkerung werden jedoch von den Geflüchteten nicht nur Vorwürfe gemacht, sondern es wird auch versucht, der bayerischen Bevölkerung  Schuld einzureden. Der bunte Kanal lintention.com unabhängig und frei – auf Youtube hielt die Ereignisse wie folgt fest:

Die in amerikanischen und englischen Denkfabriken entstandene Parole „Say it loud, say it clear, Refugees are Welcome here“ wird von den Protestlern gerufen. Die Mehrzahl der Demonstranten scheinen die so genannten „People of Colours“ und „Non-Citizens“ bzw. Geflüchtete aus Afrika selbst gewesen zu sein, somit begrüssen die Herrschaften…

Ursprünglichen Post anzeigen 477 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s