Rothschilds George Soros gibt zu, Zuwanderungs-Rädelsführer zu sein: “Mein Hauptanliegen ist zu sichern, dass Migranten und Flüchtlinge in Europa ankommen. Dafür spende ich $500 Mio”.

Der Honigmann sagt...

Forbes 20 Sept. 2016: “HedgeSoros-evil-empire Fonds-Milliardär George Soros (Rothschild-Agent), sagte am Dienstag, dass er 500 Millionen $  seiner Non-Profit-Organisation in die Arbeitsmöglichkeiten für Migranten und Flüchtlinge investieren wolle, vor allem für diejenigen, die in Europa ankommen.

“Ich will in Starthilfe, etablierte Unternehmen, Sozial-Auswirkungs-Initiativen und Unternehmen, die  von Migranten und Flüchtlingen  selbst gegründet sind, investieren”, schrieb Soros. “Obwohl mein Hauptanliegen ist, Migranten und Flüchtlinge, die  in Europa ankommen, zu helfen, werde ich nach guten Investitions-Ideen suchen, die Migranten auf der ganzen Welt zugute kommen werden.

Ich möchte zeigen, wie privates Kapital eine konstruktive Rolle spielen kann,  um  Migranten zu helfen – und etwaige Gewinne werden an die Finanzierung der  Open Society Foundations Fonds gehen, einschließlich der Programme, die Migranten und Flüchtlingen zugute kommen”, schrieb Soros.”

Kommentar
Natürlich war dieser NWO Chaos-Hersteller, Soros,  der Rädelsführer hinter dem “arabischen Frühling” und der faschistischen Revolution in der Ukraine – um das Land ganz…

Ursprünglichen Post anzeigen 206 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Rothschilds George Soros gibt zu, Zuwanderungs-Rädelsführer zu sein: “Mein Hauptanliegen ist zu sichern, dass Migranten und Flüchtlinge in Europa ankommen. Dafür spende ich $500 Mio”.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s