Germanische Heilkunde: Erfahrungsbericht – Sonnenallergie seit Kindheit | Die Germanische Heilkunde muss in jeder Schule unterrichtet werden!

Wissenschaft3000 ~ science3000

germanische heilkunde

herz

Die germanische Heilkunde müsste in jeder Schule gelehrt werden sagt AnNijaTbé 🙂

Ich freue mich immer wieder solche Erlebnisse zu lesen, welche beweisen, was im Menschen wirklich vorgeht/passiert/sich ereignet – welche die natürlichen reaktive Vorgänge sind!

Es sind ganz natürliche Vorgänge – die Dr. Hamer analysiert und ganz genau erkannt hat – wir können ihm nicht genug dafür danken!

Der größte Dank und Ehre wäre wohl, diese Lehre bereits in den Grundschulen zu verinnerlichen. Als allgemeines Unterrichtsfach sollte die Germanische Heilkunde in jeder Schule gelehrt, sinniert, individuell erkannt werden.

AnNijaTbé am 22.9.2016 – Herbstäquinoktium
ich bin dir
du bist mir

herz

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde!

Erfahrungsbericht – Sonnenallergie seit Kindheit

13.10.2015

… seit dem Kindergartenalter bis heuer 2015, litt ich unter sehr starker Sonnenallergie.

Egal wo ich den Sommer verbrachte, sobald es über 25 Grad hatte, ging es los. Nicht nur, dass ich von einem…

Ursprünglichen Post anzeigen 890 weitere Wörter

USA drohen syrischer Regierung: „Kooperiert mit uns oder es passieren noch mehr Unfälle“

Gegen den Strom

19.09.2016 https://deutsch.rt.com

An ein pures "Versehen" mag im Zusammenhang mit den Luftangriffen auf syrische Truppen bei Deir ez-Zor auch die so genannte "Opposition" nicht wirklich zu glauben. Ein Scheitern des Waffenstillstands würde für US-Strategen neue Optionen schaffen.

An ein pures „Versehen“ mag im Zusammenhang mit den Luftangriffen auf syrische Truppen bei Deir ez-Zor auch die so genannte „Opposition“ nicht wirklich zu glauben. Ein Scheitern des Waffenstillstands würde für US-Strategen neue Optionen schaffen.
Seit dem Angriff von Koalitions-Kampfjets auf syrische Truppen mit rund 100 Toten am Samstag in Ostsyrien ist das Verhältnis zwischen Russland und USA eingetrübt. RT Deutsch sprach mit zwei Nahost-Analysten über die Hintergründe des Zwischenfalls.

Äußerungen der US-amerikanischen UN-Botschafterin Samantha Power, die es „schändlich“ nannte, dass die russische Regierung Washington nach einem Luftangriff auf Assad-treue Truppen in Deir ez-Zor am Wochenende eine mutmaßliche US-Unterstützung für die Terrormiliz „Islamischer Staat“ vorwarf, sorgten ihrerseits für deutliche russische Reaktionen.

Ein folgenschwerer und mutmaßlich von US-geführten Einheiten geflogener Angriff auf Stellungen der Syrisch Arabischen Armee bei Deir ez-Zor könnte die Bestandschancen der jüngst erzielten Waffenstillstandsvereinbarung schwer belasten.

Die Pressesprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, lud die US-Botschafterin zu den Vereinten Nationen daraufhin ein, Syrien zu besuchen und dort…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.009 weitere Wörter

Krank: NATO-Kampftruppen an russischer Grenze

Das Erwachen der Valkyrjar

image

Die NATO will bis Mai 2017 als „abschreckende Wirkung“ und mögliche „kämpfende“ Einheiten weitere 4.000 Soldaten in den Ostseeraum verlegen.

Das militärische Personal wird in unmittelbarer Nähe zu Russlands nordwestlicher Grenzen im Einklang mit der neu zugelassenen multinationalen Task Force eingesetzt, die auf dem NATO-Gipfel in Polen im Juli vereinbart wurde.

Der Chef des European Command  General Pavel sagte, die Allianz muss sich Russland mit einer „Position der Stärke“ begegnen. „Diese Kraft wird der Abschreckung und wenn nötig als Kampfkraft dienen. Die Regeln werden anders sein „, fügte Pavel laut dem Wall Street Journal hinzu.

Moskau hält die neuen Stationierungen von NATO-Truppen sowie die erhöhte Anzahl der militärischen Manöver in der Nähe des russischen Territoriums und die Standorte für ballistische Raketen in Europa für eine Bedrohung der nationalen Sicherheit Russland.

files-php

Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/28199-Krank-NATO-Kampftruppen-russischer-Grenze.html

Gruß an die Erkennenden

TA KI

Ursprünglichen Post anzeigen

George Soros: Förderer der Demokratie und Menschenretter? – Milliardär verspricht Flüchtlingen 500 Millionen Dollar

Das Erwachen der Valkyrjar

George Soros gründete seine „Open Society Foundations“ mit der Idee einer offenen und freien Gesellschaft. Er kämpfte gegen den Kommunismus und die darin enthaltenen diktatorischen Strukturen. Heute zeigt er sich als großer Menschenfreund und Förderer der Demokratie. Doch wie entwickelte sich Soros Weg bis heute wirklich und wer sind seine Partner?

screen-shot-2016-07-22-at-4-20-59-pm

Die Person George Soros ist umstritten. Zum einen hat er der Multimilliardär und Börsenspekulant mit Wetten auf den Niedergang von Währungen und Volkswirtschaften sein Vermögen gemacht, zum anderen gibt er sich als freigiebiger Spender und Menschenretter. Nach eigenen Angaben ist er ein Förderer der Demokratie und will der Menschheit zur Freiheit in einer offenen Gesellschaft verhelfen. Auch in der Flüchtlingskrise mischt der in Ungarn geborene Milliardär kräftig mit.

In einem Bericht im „The Wall Street Journal“  schreibt Soros nun, er wolle bis zu 500 Millionen Dollar zugunsten von Flüchtlingen spenden. „Ich werde in Start-ups, etablierte Unternehmen, soziale Initiativen sowie Unternehmen investieren, die von Migranten und Flüchtlingen gestartet wurden“…

Ursprünglichen Post anzeigen 618 weitere Wörter