Großbritannien baut die „Große Mauer von Calais“

glauben_ist_nicht_wissen

 

Von Ian Drury, 7. September 2016

Großbritannien baut eine umfangreiche Mauer in Calais, um die Migranten davon abzuhalten, an die Kanalübergänge zu gelangen.

Die britischen Steuerzahler werden eine 2 Millionen Pfund Rechnung erhalten für eine Barriere, die fast 1,5 Kilometer lang sein wird, und an der Autobahn zum Hafen gebaut werden soll.

Die Konstruktion beginnt demnächst, wie die Minister gestern mitteilten.

Die 4,5m hohe Mauer wird einen Zaun ersetzen, der nicht taugte, um die blinden Passagiere von den LKWs fernzuhalten. Vor dem britischen Brext Referndum gab es eine massive Zunahme der Versuche – fast alle von Personen begangen, die aus dem „Dschungel“ Migrantenlager nahe Calais kommen, wo fast 10.000 Migranen leben.

Kate Gibbs von der Speditionsvereinigung sagte, ie Mauer sei eine „skandalöse Verschwendung von Steuergeld“ da es lediglich das Problem ein bisschen weiter die Strasse runter verlegt.

„Das Geld wäre besser ausgegeben, um entlang der Zufahrtsstrassen die Sicherheit zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 496 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s