Vom Umgang mit Lügnern

Die Killerbiene sagt...

.

pinocchio

.

Ich veröffentliche diesen eigentlich trivialen Artikel, weil viele von uns, ich eingeschlossen, uns beim Umgang mit Lügnern immer noch wie Idioten verhalten.

Beginnen wir ganz einfach: Was ist eine Lüge?

Eine bewusste Falschaussage.

Betonung auf BEWUSST.

Bedeutet, daß die Person, die die Lüge erzählt, sehr wohl die Wahrheit kennt.

Wahrscheinlich kennt sie die Wahrheit sogar besser als wir.

.

Was folgt daraus?

Man kann den Lügner nicht von der Wahrheit überzeugen oder ihn dazu bekehren.

Nochmal: er KENNT die Wahrheit!

Und obwohl er die Wahrheit kennt, hat er sich bewusst dafür entschieden, stattdessen eine LÜGE zu verbreiten.

Zum Beispiel deshalb, weil er Geld dafür bekommt.

Oder weil er mit negativen Konsequenzen (Strafen) zu rechnen hat, wenn die Wahrheit herauskommt.

.

Das wichtigste ist also für uns die Erkenntnis, daß es absolute Zeitverschwendung ist, einen Lügner „aufklären“ zu wollen.

Der ehrliche Mensch diskutiert, um Erkenntnisse zu gewinnen und die…

Ursprünglichen Post anzeigen 881 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s