Die ARD tagesthemen belügen die Zuschauer jetzt schon über das Grundgesetz

Glauben ist nicht wissen

ard_25082016_tt_grundgesetz

Es spottet nur noch jeder Beschreibung, was ARD und ZDF den Zuschauern tagtäglich an Lügen, Verschweigen, Dummheit, Realitätklitterung, Kriegstreiberei, Regierungs- NATO- und US-Propaganda vorsetzen.

Die beiden schlimmsten Sendeformate in dieser Hinsicht sind „tagesthemen“ und „heute-journal“, wo der Zielgruppe zur besten Sendezeit der Kopf gewaschen und verdreht wird, wie zu Zeiten der „Wochenschau“. Einen echten Höhepunkt der politischen Verdummung hat PS-Leser mackul am Donnerstag in den tagesthemen entdeckt.

Schon in der Einleitung kann es sich GEZ-Propagandistin Atalay nicht verkneifen, die AfD einmal mehr als „rechtspopulistisch“ zu etikettieren. Fakt ist: die AfD und andere Parteien – egal ob aus dem rechten oder linken Spektrum -, die von den Staats- und Konzernsendern als „populistisch“ tituliert werden, verstehen sich weder selbst als „populistisch“, noch bezeichnen sie sich selbst als „populistisch“. Die AfD sieht sich als direkt-demokratisch und hat deshalb die direkte Demokratie als obersten ihrer Programmpunkte festgeschrieben.

Wenn also Figuren wie Atalay…

Ursprünglichen Post anzeigen 298 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s