Der Mainstream hat versagt

glauben_ist_nicht_wissen

 

Die gute Nachricht ist, dass es einen Weg gibt, Versagen und Stagnation auszuweichen: Durch das Ignorieren des Mainstreams, als sei es die Pest.

Der Mainstream wurde zum Mainstream, weil er funktionierte: Der Mainstreamrat lautete, „Geht an die Uni und du bekommst eine gute Arbeit“ und er funktionierte, der Mainstream Finanzplan bestand darin ein Haus zu kaufen und Vermögen aufzubauen, um es an die Kinder weiterzugeben und er funktionierte, der Mainstream der Regierungsregulierungen funktionierte zum Vorteil der Öffentlichkeit bei nur geringen Kosten für die Steuerzahler, und die Mainstream Medien haben trotz ihrer Nähe zu Regierungsbehörden wie der CIA und ihres Charakters als gewinnorientierte Unternehmen funktioniert, weil sie ihrer Aufgabe als ehrliche Informationshändler und Berichterstatter nachkamen.

Nun aber versagt der Mainstream. Der Mainstream Karriererat führt inzwischen zu einem Schuldenberg und der Stagnation der Karriere, der Mainstream Finanzplan erzeugt hohe Risiken, die Mainstream Regierungsregularien sind kostspielig und hemmend, und die Mainstream Medien…

Ursprünglichen Post anzeigen 709 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s