Was muß passieren daß durchgegriffen wird?

glauben_ist_nicht_wissen

Busengrapschen: Jugendliche Migranten haben Spaß im Spaßbad

 

imschwimmbadpassiertWismar: Gestern Nachmittag wurde eine 19-Jährige  im Spaßbad „Wonnemar“ von jugendlichen Migranten sexuell belästigt.

Ein 15-jähriger Iraker und ein 13-jähriger Syrer begrapschten die junge Frau am Oberkörper und den Brüsten. Die 19-Jährige wehrte sich,  schlug die Hände der Tatverdächtigen weg und verständigte daraufhin den Sicherheitsdienst und die Polizei.

Nach Fertigung einer Strafanzeige wurden beide Täter an die Eltern übergeben.

Gelesen bei:  http://opposition24.com

***

Ist nicht das erste Vorkommnis dieser Art – bitte auf was wartet man?

Das mittelrheinische Tageblatt verharmlost das Ganze und die Regionalpresse hälts erst gar nicht für notwendig es überhaupt zu erwähnen.

Einige Geschäfte haben so nette Schilder „Hunde müssen draußen bleiben“, gibts doch sicherlich auch mit anderen Formulierungen…

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s