Terror, Massenmorde, Richard Gutjahr und unangenehm eindeutige Tatsachen über dessen Ehefrau

Glauben ist nicht wissen

Christoph Hörstel

von Christoph Hörstel

Dies sind die Tatsachen über bekannte Ereignisse:

Der deutsche Journalist Richard Gutjahr war 2016 ganz vorn mit dabei:

  • Massenmord von Nizza am 14. Juli
  • Schießerei im/am OEZ-Einkaufszentrum München am 22. Juli

Hier ist festzustellen, dass EIN Zufall dieser Art sehr selten ist. Bei ZWEI Anwesenheiten dieser Art binnen acht Tagen reagieren Profis nicht nur mit Erstaunen. Im Publikum gibt es Fragen, ob Gutjahr Vorwissen hatte (s. unten, Foto 1: Youtube-Account von Gutjahr*). Die Frage ist jetzt, wie vor diesem Hintergrund die folgenden Tatsachen einzuordnen wären:

2007 hat Gutjahr eine ehemalige Knesset-Angeordnete geheiratet: Einat Wilf. Diese

Genau in diesem Jahr 2007 kandidierte Wilf für den Präsidentenjob beim „Jüdischen Weltkongress“, musste sich jedoch zurückziehen – und kam 2009 in die…

Ursprünglichen Post anzeigen 346 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s