Frühsexualisierung von Kleinkindern: Pädophilie soll salonfähig gemacht werden

Glauben ist nicht wissen

Ein vermeintliches Aufklärungsbuch von Pro Familia NRW spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle, denn es verletzt gnadenlos Schamgefühle und regt die Phantasie von Pädophilen an. Fast schon wöchentlich erreichen uns neue Horrormeldungen. Erst vergangenes Jahr berichteten wir über Lutz die Pornopuppe, die in ab diesem Jahr bereits in Kinderkrippen zum Einsatz kommt. Die wesentliche Schuld an dieser Entwicklung haben die Grünen, die sich nicht zu schade dafür sind, immer neue Pro-Pädophilie-Offensiven zu starten, um mit dem Thema durch die Leitmedien zu kommen. In diesem Zusammenhang ist uns ein vermeintliches Aufklärungsbuch namens “Lieben, kuscheln, schmusen” aufgefallen, indem unglaubliche schamverletzende Übungen empfohlen werden. Eltern die Bedenken gegen das Buch hatten wurden von den Autoren mit Sätzen wie „Ausdruck einer prinzipiell sexualfeindlichen Grundhaltung“, diffamiert. Ein Blick in die “Spielanregungen” zeigt deutlich, dass die Skepsis mehr als berechtigt war. Denn dort heißt es:

“(…) Kinder nackt auszuziehen, in eine Reihe gebückt aufzustellen und die Oberkörper…

Ursprünglichen Post anzeigen 490 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s