Die große Säuberung und die Wiedergeburt der europäischen Identität

glauben_ist_nicht_wissen

ahnenreihe_kurz

Von Alex Kurtagić,
übersetzt von Richard

Diejenigen, die über die Zukunft der weißen Rasse besorgt sind, sprechen oft davon, den westlichen Menschen zu verteidigen. Ich für meinen Teil habe hingegen niemals solche defensiven Konzepte für unsere Volksidentität übernommen, sondern ziehe es vor, von ihr als einen kreativen Prozess zu sprechen.

Das Problem, das ich damit habe, ist, dass der Mann des Westens, wie wir ihn kennen, uns dahin geführt hat, wo wir jetzt stehen. Außerdem ist es meine feste Überzeugung, dass das, was fällt, nicht gestützt werden darf, sondern gestoßen werden muss. Ich sage also: Lasst den Mann des Westens sterben, auf dass er wiedergeboren werden kann, doppelt so stark und herrlich wie zuvor!

Es ist wahr: Der westliche Mensch eroberte die Welt, er wandelte über den Mond, er erschuf die moderne Welt und er entwickelte die Technologien, die die Menschheit von Grund auf verändert haben.

Aber heute wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.655 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s