USA – EUROPA – Der Niedergang der Nato – Thierry Meyssan – voltairenet.org – 12.07.16 –

mundderwahrheit

http://www.voltairenet.org/article192808.html
Der Niedergang der Nato

Die Geschichte der Nato und ihre gegenwärtigen Aktivitäten machen verständlich, wie der Westen seine Lügen konstruiert hat und warum er in Zukunft deren Gefangener ist. Die Bestandteile dieses Artikels sind schockierend, aber es ist unmöglich, die Tatsachen zu widerlegen. Man kann sich höchstens an die Lügen klammern und die Augen auf Dauer schließen.

| Damaskus (Syrien) | 12. Juli 2016

Bei ihrem Treffen in Istanbul am 13. Mai 2015 beenden die Führungskräfte der Nato ein feuchtfröhliches Essen. Sie machen sich lustig über die Dummköpfe, die ihre Reden von Frieden ernst nehmen und singen „We are the world“. In diesem unanständigen Video sind General Philip Breedlove, Jens Stoltenberg, Federica Mogherini und zahlreiche Verteidigungsminister zu erkennen.

Kürzlich wurde das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Nato in Warschau abgehalten (7. und 8. Juli 2016). Es sollte den Triumph der Vereinigten Staaten über den Rest…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.751 weitere Wörter

Stopp dem Kriegsaufmarsch gegen Russland! Das deutsche Volk verschläft seine Souveränität Die Deutschen werden bei einem Krieg wieder die Verlierer sein

ddbnews.wordpress.com

ddbnews R.

Wir werden von Berlin&Brüssel ins Grab regiert und wir Idioten lassen es zu..

Die Idioten_Eliten  reißen uns tiefer und tiefer in die Scheiße …
Das „Gerede“, dass Russland das Baltikum angreifen wolle, sei „idiotisch“, sagt Sergej Karaganow im Interview mit dem SPIEGEL.

Sergej

Genug – oder noch zu wenig Gossensprache ?

Wir kennen ja das unsägliche theoretische Gerede der Eliten seit einigen Jahren zur Genüge. Als Idioten bezeichnet sie jeder, der etwas ehrlich zu sich selbst ist.  Nun wirds aber richtig ernst- und alle stecken immer noch den Kopf in den Sand.

Weil sich Polen und die baltischen Staaten von Moskau bedroht fühlen, will die Nato an ihrer Ostflanke vier Bataillone mit insgesamt 4000 Soldaten stationieren. Russland nennt das eine „Provokation“. Und jeder “Normale“ nennt das auch eine Provokation.  „Im Falle einer Krise werden genau diese Waffen (Anm.-als erste-) vernichtet, sagt Karaganow.  Russland wird nie wieder auf seinem…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.206 weitere Wörter

Nichts mehr zum „Wohle des deutschen Volkes“

Indexexpurgatorius's Blog

Jetzt will man endlich, nach 3 Jahren der Diskussionen, die Eidesformel: „„Ich schwöre, dass ich meine ganze Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widme“ abschaffen und dafür nur noch dem „Wohle des Landes Nordrhein-Westfalen“ schwören.

Ausschlaggebend war, wie schon vor drei Jahren, dass nicht alle Landesbewohner Deutsche seien und sie somit diskriminiert würden.

Für Grünen-Fraktionsvize Stefan Engstfeld ist die Änderung der Eidesformel ein wichtiges integrationspolitisches Signal: „Dass die Mitglieder der Landesregierung in Zukunft schwören, ihre ganze Kraft dem Wohle des Landes Nordrhein-Westfalen zu widmen, spiegelt nur die gesellschaftliche Realität in unserem Bundesland wider, das wie kaum ein anderes von Einwanderung geprägt ist – gerade auch im Ruhrgebiet.“

Begründet wurde dies auch, weil in anderen Bundesländern das deutsche Volk ohnehin nicht (mehr) im Amtseid steht. Oft heißt es nur zum Wohle „des Volkes“, „des Volkes und des Landes“ oder „der Menschen des Landes Brandenburg“. Nur in Schleswig-Holstein steht noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 7 weitere Wörter