Jetzt sind sie da: Schockbilder auf Zigaretten- und Tabakpackungen!

Das Erwachen der Valkyrjar

Praktisch jeder Raucher läuft Gefahr von einer der vielen Krankheiten durchs Rauchen befallen zu sein
Praktisch jeder Raucher läuft Gefahr von einer der vielen Krankheiten durchs Rauchen befallen zu sein

Darauf hat die Welt gewartet. Naja, im Ausland sind sie teilweise schon Jahre lang Bestandteil von Zigaretten- und Tabakpackungen. Doch nun sind sie auch hier in Deutschland angekommen:

Schockbilder auf Zigaretten- und Tabakpackungen!

Ab dem 20. Mai müssen alle neu produzierten Zigaretten- und Tabakpackungen die uns schon teilweise bekannten Schockbilder tragen. Ein Abverkauf von alten Beständen ist bis Mai 2017 noch erlaubt. Zigarren, Zigarillos und Pfeifentabake sind bisher nicht davon betroffen. Warum das denn? Sind das eventuell die bevorzugten Rauchprodukte von Politikern und der Elite?

Dabei beruft sich das Deutsche Ärzteblatt schon 1999 auf eine Studie in der es heißt, dass Zigarren, Zigarillos und Pfeifentabake ein krebserzeugendes Risiko in der gleichen Größenordnung wie Zigaretten haben.

Es ist aber auch echt schwierig, ein Schockbild auf die Banderole einer Zigarre draufzuquetschen, welche ja entweder einzeln verkauft werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.183 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s