Merkeldämmerung

ddbnews.wordpress.com

Merkel will die CDU konservativer machen, so schrieben gestern die Deutschen Wirtschaftsnachrichten. Sinn und Zweck der Übung dürfte wohl sein, der AfD Stimmen abzujagen. Damit das gelingt, muß die linkgsrünveganverschwulte CDU einen nie dagewesenen Rechtsruck hinlegen, um wenigstens erst einmal wieder ehemals sozialdemokratisches Terrain zu erreichen. Die langsam aufwachenden Menschen werden Merkel den Kurswechsel doch nicht abkaufen?

Heute kommt die nächste Meldung, die die obige Nachricht komplett über den Haufen wirft. Merkel stellt offensichtlich fest, daß die Flüchtlinge nicht aus der Portokasse zu finanzieren sind. Fachkräfte, trotz Millionen Zugereisten sind nur sporadisch zu finden. Die enormen Kosten will Merkel nun mit Steuererhöhungen finanzieren.

Dabei sollen neue Steuern für fossile Kraft- und Heizstoffe unter dem Vorwand der Nachfragestimulation nach umwelt- und klimaschonenden Technologien, erhoben werden. Treffen wird es natürlich wieder die, die sowieso zu wenig haben.

Nein Frau Merkel. Es werden keine neuen Steuern erhoben und auch keine mehr erhöht.

Ursprünglichen Post anzeigen 122 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s