Brexit gefährdet Obamas Pläne

Volle Zustimmung – das waren auch meine Gedanken zum Thema!

Deprivers

Offensichtlich scheint sich der US-Präsident Barack
Obama große Sorgen darum zu machen, das mit einem
Ausstieg Großbritanniens aus der EU, sein Plan einer
Schwächung Europas nicht mehr aufgehe. Um so mehr
also mischt er sich nun, bei seinem Besuch im Königreich,
offen in die inneren Angelegenheiten Großbritannien ein,
damit Großbritannien in der EU verbleibe. Denn der soge –
nannte ´´ Brexit „, welcher den nicht unbeträchtlichen
britischen Finanzmarkt aus der provozierten Eurokrise
bringen und Großbritannien aus dem Flüchtlingschaos
der EU, brächte das Schchspiel der USA, auf welchem
die EU-Staaten ohnehin nur Bauern sind, zu gefährden.
Um diese Partie nicht zu verlieren, wagte sich Obama
nun offen aus der Deckung. Damit sind die Briten nun
mehr als gewarnt !

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s